Lesen den Artikel : Til Schweiger: Aufregung über Nichteinhaltung von Abständen
Politik

Coronavirus: Warum Spanien besonders schwer betroffen ist

In Spanien sind mehr Menschen an Covid-19 gestorben als in China, Madrid ist eines der Epizentren der Pandemie. Wie konnte es soweit kommen?

    Politik

    Coronavirus: EU-Video-Gipfel - die Krise muss 14 Tage warten

    Die Staats- und Regierungschefs einigen sich auf eine gemeinsame Erklärung im Kampf gegen das Coronavirus, doch das war es dann auch schon. Die Finanzminister sollen klären, wie es weiter geht.

      Lernen

      USA überholen China als Land mit meisten Infizierten

      81.321 bestätigte Fälle in den Vereinigten Staaten + Merkel bittet die Bürger um Geduld + Johns-Hopkins-Universität misst über 500.000 Infizierte + Der Newsblog

        Deutschland

        Brisantes Geheimpapier aus NRW - Erstes Bundesland warnt vor Corona-Kollaps

        Das erste Bundesland schlägt Alarm: In NRW mit seinen rund 18 Mio. Einwohnern und über 10 000 Infizierten droht der Corona-Kollaps!Foto: Imago

          Deutschland

          Die Stadt, die niemals schläft, steht still - New York – schlimmste Katastrophe seit 9/11 droht

          New York – Die einst pulsierende Fifth Avenue ist verwaist. Der weltberühmte Times Square, auf dem sonst Tausende Touristen aus alle...Foto: AFP

            Politik

            Schutzkleidung gehört in die richtigen Hände – und die sind staatlich

            Während Bürger sich um „social distancing“ bemühen, haben Ärzte und Pfleger nicht ausreichend Infektionsschutz. Da stimmt was nicht. Ein Kommentar.

              Gesundheit

              Zahlen der Johns-Hopkins-Universität: Weltweit mehr als eine halbe Million Coronavirus-Fälle

              Nach aktuellen Angaben von US-Experten haben sich mehr als 510.000 Menschen rund um den Globus mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der an der neuartigen Lungenkrankheit Verstorbenen beläuft sich demnach inzwischen auf 23.000.

                Leben & Stil

                Ralph Lauren: Designer im Kampf gegen Covid-19 spendabel

                Großzügige Spende: Designer Ralph Lauren möchte finanziell mit zehn Millionen US-Dollar zur Verbesserung der aktuellen Lage beitragen.

                  Wirtschaft

                  Wir warten auf den Sturm – mit einem unguten Gefühl

                  Noch ist Deutschland deutlich besser auf die gefährliche Lungenkrankheit Covid-19 vorbereitet als viele andere Länder. Doch ob wir am Ende mit einem blauen Auge davon kommen, mag niemand zu sagen. An eines sollten wir uns nach dieser Krise erinnern.

                    Berlin

                    Die Berliner Labore sind überlastet

                    Experten raten dazu, möglichst viele Menschen auf das Coronavirus zu testen. Doch die Labore geraten bei der Auswertung an ihre Grenzen.

                      Politik

                      Ist das realistisch? - Junge zuerst wieder raus auf die Straßen

                      Während Gesundheitsminister noch vor dem Corona-Sturm warnt, denkt Kanzleramtsminister Helge Braun schon an eine mögliche Lockerung.Foto: Sina Schuldt / dpa

                        Deutschland

                        Wochenmarkt-Händler in Not - Uns verdirbt Frischware für 1,5 Mio. Euro!

                        Frischwaren für 1,5 Mio. Euro drohen zu verderben, müssten notfalls entsorgt werden. Solche Summen bringt die Großhändlern in Existenznot.Foto: Stefan Hässler

                          Lernen

                          Erstmals Jugendliche unter den Todesopfern in Frankreich

                          16-Jährige stirbt nahe Paris an Covid-19 + Johns-Hopkins-Universität misst über halbe Million Infizierte + Spahn: „Ruhe vor dem Sturm“ + Der Newsblog

                            Leipzig

                            Von 5000 bis 100 000 Euro - So helfen die Länder Kleinunternehmern!

                            Neben dem Milliardenhilfsprogramm vom Bund haben die ostdeutschen Länder zusätzliche Gelder für die lokale Wirtschaft bereitgestellt.Foto: Maja Hitij / Getty Images

                              Berlin

                              Berlin zählt 1937 Infizierte - Zahl der Corona-Toten verdoppelt sich innerhalb eines Tages

                              In Berlin gibt es jetzt (Stand: 16.30 Uhr am 26.3.) 1937 bestätigte Fälle des neuartigen Coronavirus, acht Infizierte verstarbenFoto: NIAID-RML/Handout via REUTERS

                                Politik

                                „Dieser Verzicht fällt auch mir schwer“

                                Der Bundespräsident beschwört in der Krise erneut den Zusammenhalt in Deutschland. Und telefoniert mit Europa, damit auch dort etwas davon übrigbleibt.

                                  Deutschland

                                  Wolfgang Bosbach bei BILD live

                                  „Wer die Polizei informiert,sollte triftige Gründe haben“Foto: BILDDauer: 1:25

                                    Deutschland

                                    „Die 120 Mio. Euro werden aufgestockt“ - Dulig verspricht mehr Soforthilfe

                                    Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (46, SPD) will sein 120-Millionen-Soforthilfeprogramm aufstocken.Foto: Dirk Sukow

                                      Deutschland

                                      11. Toter im Pflegeheim! - Hier fällt die Entscheidung über die Evakuierung

                                      Der Corona-Hor­ror im Würzburger St. Niko­laus-Pflegeheim nimmt kein Ende: Am Donnerstag starb der elfte Bewohner.Foto: Joerg Voelkerling

                                        Politik

                                        Türkei: Neue Krise, alter Autokrat

                                        Recep Tayyip Erdoğan versucht seinen Umgang mit der Corona-Krise als Erfolg zu verkaufen. Dabei fehlt seiner Politik das Wichtigste derzeit: Transparenz.

                                          Politik

                                          Coronavirus-Fälle in Berlin steigen langsamer, zehn Jahre Haft für Rizin-Bombenbauer

                                          Weltweit gibt es mehr als 500.000 Coronavirus-Infizierte und die EU-Staaten einigen sich auf ein Mandat für eine neue Marinemission: die Themen des Tages.