Lesen den Artikel : Zur Not auch Bed and Breakfast in der Kita
Berlin

Ein Toter bei Brand in Gefängniszelle

In einer Zelle im vierten Stock der JVA Tegel bricht ein Brand aus. Die Feuerwehr findet eine Leiche. 21 Menschen werden gerettet.

    Wirtschaft

    Schutz des Grundwassers: Abstimmung über schärfere Düngeregeln

    Um den Schutz des deutschen Grundwassers gibt es seit Jahren Streit zwischen Berlin und Brüssel. Nun liegt eine Verordnung auf dem Tisch, mit der die EU-Kommission vorerst zufrieden ist - die Bauern allerdings nicht. Stimmen die Länder im Bundesrat zu?

      Unterhaltung

      Konzertveranstalter bitten: behaltet die Tickets!

      Berliner Konzertveranstalter schlagen Alarm. Der Ticketverkauf ist um 95 Prozent eingebrochen. Die Veranstalter bemühen sich um Verlegung aller Konzerte und hoffen auf die Solidarität von Besuchern und Politik.

        Berlin

        Die Berliner Labore sind überlastet

        Experten raten dazu, möglichst viele Menschen auf das Coronavirus zu testen. Doch die Labore geraten bei der Auswertung an ihre Grenzen.

          Berlin

          "Wir werden komplett im Stich gelassen"

          Wie geht es weiter mit den Zahnarztpraxen während der Pandemie? Ein Thema in unserem meistgelesenen Bezirksnewsletter, freitags aus Charlottenburg-Wilmersdorf. Hier eine Themen-Übersicht.

            München

            Arbeiten am Limit: "Die Menschen brauchen uns"

            Apothekerinnen wie Sibylle Christ aus Kirchheim arbeiten in der Corona-Krise fast pausenlos

              Berlin

              Die Labore sind das Nadelöhr

              Experten raten dazu, möglichst viele Menschen auf das Coronavirus zu testen. Doch die Labore geraten bei der Auswertung an ihre Grenzen.

                Berlin

                Berlin zählt 1937 Infizierte - Zahl der Corona-Toten verdoppelt sich innerhalb eines Tages

                In Berlin gibt es jetzt (Stand: 16.30 Uhr am 26.3.) 1937 bestätigte Fälle des neuartigen Coronavirus, acht Infizierte verstarbenFoto: NIAID-RML/Handout via REUTERS

                  Berlin

                  Kriminalität sinkt, aber häusliche Gewalt nimmt zu

                  Seit Beginn der Krise ist die Kriminalität in Berlin besonders bei Einbrüchen und Sexualdelikten zurückgegangen. Dabei wird die Polizei genauso oft gerufen.

                    Unterhaltung

                    #UnitedWeStream: Berliner Clubs zufrieden mit Livestream

                    Die Berliner Clubs sind zu, das Nachtleben liegt brach, aber die Musik spielt noch. #UnitedWeStream geht in die nächste Runde.

                      Berlin

                      Wie ein Landkreis in der Mark versucht sich abzuriegeln

                      Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin in Brandenburg will sich von der Außenwelt abschotten. Brandenburgs Regierung ruft Berliner auf, Ausflüge zu vermeiden.

                        Berlin

                        Kriminalität sinkt, häusliche Gewalt nimmt zu

                        Seit Beginn der Krise ist die Kriminalität in Berlin besonders bei Einbrüchen und Sexualdelikten zurückgegangen. Dabei wird die Polizei genauso oft gerufen.

                          Sport

                          "Monchi" im Interview: "Die Zeiten feindlicher Rivalität sind vorbei"

                          Roberto Rodríguez Verdejo, genannt "Monchi", ist Sportchef des FC Sevilla und exzellenter Kenner des Transfermarkts. Er erklärt, weshalb sich bei den Klubs in der Corona-Krise der gesunde Menschenverstand durchsetzen wird.

                            Politik

                            Kosovo: Sturz nach sieben Wochen

                            Ein Misstrauensvotum beendet die kurze Regierung von Albin Kurti. Sein Koalitionspartner wollte den Kurs in der Corona-Krise nicht mitgehen. Doch es steckt noch mehr dahinter.

                              Berlin

                              Projekt „Zu Hause mit dem Tagesspiegel“ startet

                              Der Tagesspiegel begleitet Sie ab heute mit Tipps für den neuen Alltag zu Hause – und hilft geschlossenen Läden in Ihrem Kiez.

                                Politik

                                Wie Rechtsextreme in der Corona-Krise zündeln

                                Die einen behaupten eine jüdische Verschwörung, andere hoffen auf den Umsturz: Rechtsextremisten wollen die Corona-Krise ausnutzen. Und sie haben jetzt viel Zeit.

                                  München

                                  Medizinstudenten und Corona: Vom Hörsaal in die Intensivstation

                                  Hunderte Medizinstudierende melden sich freiwillig zum Dienst, um die Kliniken in der Corona-Krise an verschiedenen Stellen zu unterstützen - obwohl die Belastung groß ist.

                                    Hamburg

                                    Hamburg - Corona-Krise: Aktion Mensch: Soforthilfeprogramm für Menschen mit Behinderung

                                    Anlässlich der aktuellen Corona-Krise will die Aktion Mensch mit einem Soforthilfeprogramm in Höhe von 20 Millionen Euro einen Beitrag leisten.

                                      Berlin

                                      Unterstützen Sie jetzt den Laden und das Café an Ihrer Straßenecke!

                                      Das Online-Portal Tagesspiegel Kiezhelfer unterstützt Kiez-Orte, die von der Coronavirus-Krise bedroht sind – mit Ihrer Hilfe. Jetzt Gutscheine erwerben.

                                        Wirtschaft

                                        Gespannte Lage: Industrie, Handel, Politik: Versorgung sicher

                                        Lkw stehen an den deutschen Grenzen im Stau, Saisonarbeiter für die Obst- und Gemüseernte fehlen, und die weltweiten Warenströme sind durcheinandergeraten. Trotzdem müssen Verbraucher keine Sorge um ihre Lebensmittel haben.

                                          Politik

                                          EU-Parlament: "Die Geschichte schaut auf uns"

                                          Mit strengen Worten mahnt Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen zu mehr europäischer Zusammenarbeit in der Corona-Krise. Viele Staaten hätten zunächst nur an sich selbst gedacht.

                                            Politik

                                            US-Präsident im Umfragehoch: Darum wird Donald Trump in der Coronakrise immer beliebter – noch

                                            US-Präsident Donald Trump genießt in der Coronakrise ein Popularitätshoch. Die Zufriedenheit mit seiner Amtsführung ist bei vielen Amerikanern gestiegen – doch das könnte sich bald ändern.