Lesen den Artikel : Landwirtschaft: Ja, aber ...
Wirtschaft

Airbnb will alle seine sieben Millionen Unterkünfte überprüfen

Der Wohnungsvermittler investiert in den Kundenschutz. Das kostet das Unternehmen eine Menge Geld. Und auch das Coronavirus könnte die Bilanz weiter trüben.

    Wirtschaft

    Brille ist jetzt chic - ganz ohne Sehprobleme

    Früher war eine Brille in etwas so beliebt wie eine Zahnspange. Heute tragen sogar jene eine, die gar keine Sehhilfe brauchen. Was ist passiert?

      Wirtschaft

      Scheuer will Pilotprojekt: Nächtliche Paketauslieferung per U-Bahn?

      Lieferfahrzeuge, die in der zweiten Reihe parken: Vor allem wegen des boomenden Onlinehandels legen Paketdienste stark zu. Das sorgt im Stadtverkehr oft für Ärger. Bei der Lösung will Verkehrsminister Andreas Scheuer neu denken.

        Wirtschaft

        Real-Beschäftigte bangen um ihre Jobs

        34.000 Beschäftigte der Supermarktkette Real fürchten einen Jobverlust. Der Mutterkonzern Metro will Real verkaufen. Vor der Metro-Hauptversammlung in Düsseldorf haben Hunderte von ihnen demonstriert.

          Wirtschaft

          Ernteschäden 2018: Knapp 292 Millionen Euro Dürrehilfe an Bauern ausgezahlt

          Die wochenlange Trockenheit des Sommers 2018 steckt vielen Landwirten noch in den Knochen - und in den Büchern. Der Staat sprang besonders betroffenen Betrieben finanziell zur Seite. Nun liegt die Bilanz vor.

            Wirtschaft

            «Derzeit zurückgestellt»: Bund bremst Ausbau des Elbe-Lübeck-Kanals

            Lauenburg/Berlin - Der umstrittene Ausbau des Elbe-Lübeck-Kanals liegt in wesentlichen Teilen auf Eis.

              Wirtschaft

              Besonderes Prägezeichen: Diese alten DM-Münzen sind ein kleines Vermögen wert - besitzen Sie vielleicht noch eine?

              Sollte sich noch Geld aus Zeiten der Deutschen Mark in Ihrem Besitz befinden, lohnt sich eine Inspektion: Bestimmte Merkmale heben den Sammlerwert einiger DM-Pfennige gewaltig.

                Wirtschaft

                Scheuer will Paketauslieferung per U-Bahn testen

                Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will ein Pilotprojekt mit einer speziellen Paket-U-Bahn starten. Damit soll der Lieferverkehr in den Städten reduziert werden. Man müsse bereit sein, „neu zu denken“, sagte der CSU-Politiker.

                  Hamburg

                  Bauern weltweit im Geschäft - Die Kaviar-Könige aus der Heide

                  Ein scharfes Messer, ein schneller Schnitt und schon rieselt das „rote Gold“ in die Blechdosen: Bei Familie Winkelmann ist Erntezeit!Foto: SYBILL SCHNEIDER

                    Wirtschaft

                    So bringen Sie guten Klang in alte Fahrzeuge

                    In alten Autos stecken meist alte Radios. Die klingen oft grässlich und haben keine modernen Funktionen. Neue Geräte in alter Optik schaffen Abhilfe. Es gibt aber auch bessere Möglichkeiten der Modernisierung.

                      Wirtschaft

                      USA erhöhen die Strafzölle auf Airbus

                      Die USA erhöhen die Strafzölle auf Airbus-Flugzeuge von derzeit zehn auf 15 Prozent. Der Flugzeugbauer möchte „Gespräche führen“, um die Folgen zu lindern.

                        Wirtschaft

                        „Aktionsplan für die Medien“ – Brüssel erklärt Kampf gegen Desinformation

                        Die EU will Europas Demokratien vor Fake News und gezielter Desinformation aus dem Ausland schützen. Die Kommission arbeitet intern an einem Plan, klassischen Medien unter die Arme zu greifen. Nach außen hält die mächtige Behörde sich allerdings bish

                          Wirtschaft

                          Handelsstreit: USA erhöhen Strafzölle auf EU-Flugzeuge

                          US-Präsident Donald Trump legt im Handelsstreit mit der Europäischen Union nach. Aus Empörung über EU-Hilfen für Airbus erhöhen die USA Strafzölle auf EU-Flugzeuge.

                            Wirtschaft

                            Handelsstreit mit der EU: USA verschärfen Strafzölle auf Flugzeuge von Airbus

                            Die US-Regierung erhöht Zölle auf Airbus-Flugzeuge zum 18. März um die Hälfte auf 15 Prozent. Die Tür für Verhandlungen sei jedoch nicht zu, hieß es aus Washington.

                              Welt

                              „Euro ist der höchste Integrationsstand in der EU“

                              Klaus Regling, Chef des Euro-Rettungsschirms, ist sicher, dass die Währungsunion eine neue Krise erleben wird. Schlaflose Nächte bereitet ihm das jedoch nicht. Wer zuletzt den Untergang des Euro prophezeit hat, wurde eines Besseren belehrt.

                                Wirtschaft

                                ESM-Chef erwartet Einigung auf Reform erst in den kommenden Monaten

                                Der geschäftsführende Direktor des Euro-Rettungschirms ESM, Klaus Regling, erwartet eine Einigung auf eine Reform erst in den kommenden Monaten. An ein Scheitern im Bundestag glaubt Regling nicht.

                                  Wirtschaft

                                  Wie die Diesel-Gespräche scheiterten – und warum VW neue Vergleiche anbietet

                                  Volkswagen erklärt die Verhandlungen mit Verbraucherschützern für gescheitert und macht Kunden eigene Vergleichsangebote. Klingt verrückt, ist es aber nicht.

                                    Wirtschaft

                                    Berlin: Ex-AfD-Abgeordneter schleppt aus Protest drei Säcke voller Kassenbons vors Finanzministerium

                                    Ein Bundestagsabgeordneter hat aus Protest gegen die Kassenbonpflicht sämtliche Bons, die in seiner Heimatgemeinde niemand wollte, vors Finanzministerium in Berlin gestellt.

                                      München

                                      John Kerry: "Ich schäme mich für mein Land"

                                      Am Vorabend der Siko spricht der ehemalige US-Außenminister über Klimaschutz

                                        Wirtschaft

                                        Metro: Zitterpartie

                                        Der Verkauf der Real-Märkte wühlt Mitarbeiter und Aktionäre auf. Nur Metro-Chef Koch gibt sich optimistisch.