Lesen den Artikel : Ernteschäden 2018: Knapp 292 Millionen Euro Dürrehilfe an Bauern ausgezahlt
München

Wirtschaft: Für manche Hoteliers geht es um die Existenz

Ausbleibende Touristen, abgesagte Messen - viele Firmen leiden unter den Folgen des Coronavirus. SPD und CSU fordern Hilfe von der Stadt für die Betroffenen.

    Hamburg

    Hamburg - Trecker-Blockaden: Bauer schreibt einen emotionalen Brief an Aldi

    Von Sonntagabend bis Montagfrüh blockierten norddeutsche Bauern mit Hunderten Treckern die Zufahrt zum Aldi-Lager in Seevetal (Landkreis Harburg) – nicht zum ersten Mal. Auch in anderen Niederlassungen des Discounters in Norddeutschland gingen Bauern a

      Berlin

      Nazisymbole auf T-Shirts – „Satansmörder“ vor Gericht

      Wegen des Mordes an einem Mitschüler in Thüringen saß der 43-Jährige schon einmal in Haft. Nun steht er in Berlin erneut vor Gericht.

        Wirtschaft

        Hermes will Nachbarn 30 Cent für jedes angenommene Päckchen zahlen

        Weil die Paketzustellung nicht immer leicht ist, testet der Paketdienst neues Modell. Wer tagsüber Zuhause ist, könne sich registrieren lassen.

          Wirtschaft

          Nike-Aktie Aktuell - Nike verzeichnet mit 4 Prozent deutliche Verluste

          Die Aktie des Sportartikelhersteller Nike gehört mit einer negativen Entwicklung von 4 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Aktuell beträgt der Preis der Aktie 75,01 Euro.

            Wirtschaft

            PayPal-Aktie Aktuell - PayPal bricht um 6,3 Prozent ein

            Die Aktie PayPal gehört mit einer negativen Entwicklung von 6,3 Prozent zu den Verlierern des Tages. Zuletzt notiert die Aktie mit 91,86 Euro.

              Wirtschaft

              Alphabet Inc. (C)-Aktie Aktuell - Alphabet Inc. (C) fällt deutliche 4,6 Prozent

              Mit einem Rückgang von 4,6 Prozent gehört der Wert Alphabet Inc. (C) zu den Verlustbringern des Tages. Aktuell beträgt der Preis des Anteilscheins 1.096,80 Euro.

                Wirtschaft

                Alphabet Inc. (A)-Aktie Aktuell - Alphabet Inc. (A) notiert mit 4,6 Prozent deutliche Verluste

                Mit einer negativen Entwicklung von 4,6 Prozent gehört das Wertpapier des Softwarehersteller Alphabet Inc. (A) zu den Verlierern des Tages. Der Anteilschein notiert zuletzt mit 1.093,00 Euro.

                  Gesundheit

                  Covid-19: Zwei Patienten in Deutschland an Coronavirus gestorben

                  Das Coronavirus breitet sich aus. Auch in Europa und Deutschland steigt die Zahl der Infektionen. Die Epidemie hat mittlerweile gravierende Folgen für die Wirtschaft. Verfolgen Sie alle Entwicklungen im stern-Ticker.

                    Wirtschaft

                    NVIDIA-Aktie Aktuell - NVIDIA fällt deutliche 4,2 Prozent

                    Der Anteilschein des Grafikchiphersteller NVIDIA gehört mit einem Rückgang von 4,2 Prozent zu den Verlierern des Tages. Zuletzt notiert der Anteilschein mit 225,25 Euro.

                      Wirtschaft

                      Facebook-Aktie Aktuell - Facebook mit 5,3 Prozent Verlust im Sturzflug

                      Mit einem Rückgang von 5,3 Prozent gehört der Wert Facebook zu den Verlustbringern des Tages. Heute beträgt der Preis der Aktie 151,62 Euro.

                        Berlin

                        Eine Infizierte bringt Tausende in Quarantäne

                        730 Schüler und ihre Familien in Neustadt (Dosse) isoliert + 48 Infizierte in Berlin, sechs Ambulanzen + Innensenator kritisiert Spahn + Der Newsblog für Berlin.

                          Lernen

                          Zweiter Covid-19-Todesfall innerhalb kürzester Zeit in NRW

                          Krankschreibungen telefonisch möglich + Reichstagskuppel wird geschlossen + Bundesforschungsministerium stellt Millionen Euro für Forschung + Der Newsblog

                            Berlin

                            "Ich wollte schauen, was bei einem übertriebenen Handykonsum passiert"

                            Die Schülerin Hannah-Marla Stein hat im Rahmen des Projekts "Gesund und sicher" ein paar Tage lang so viel Zeit wie möglich am Handy verbracht. Ein Interview.

                              Welt

                              „Deutschland muss sich auf eine Rezession vorbereiten“

                              CDU-Politiker und Wirtschaftsexperte Friedrich Merz schaut mit Sorge auf die Ausbreitung des Coronavirus. Er glaubt, dass sich Deutschland auf eine Rezession einstellen muss, sagt er im Interview mit WELT (Video, 7:50 Min).

                                Berlin

                                Für Teenager unvorstellbar: Eine Woche ohne Smartphone

                                Für das Zeitungs- und Schulprojekt „Gesund und sicher“ hat eine Schülerin des Wald-Gymnasiums eine Woche auf ihr Handy verzichtet.

                                  Deutschland

                                  Demo in Salzbitter - Bauern-Protest gegen Billig-Milch

                                  Die Bauern wollen sich nichts mehr gefallen lassen! Jetzt rief das Bündnis Land schafft Verbindung zu Protesten vor Aldi-Lagern und Märkten auf.Foto: Rudolf Karliczek

                                    Berlin

                                    75.000 kinderpornografische Dateien bei Angeklagten gefunden

                                    Der Mann saß bereits mehr als zehn Jahre in Haft. Nun wurden erneut kinderpornografische Videos und Bilder bei ihm gefunden.

                                      Wirtschaft

                                      SZ-Podcast "Auf den Punkt": Wie das Coronavirus die Weltwirtschaft infiziert

                                      "Schwarzer Montag" an den Börsen. Die Leitindexe der wichtigsten Handelsplätze der Welt sind eingebrochen. Wie die Politik darauf reagieren kann.

                                        Politik

                                        Zwei Menschen in NRW nachweislich an Coronavirus gestorben

                                        In Deutschland sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus zwei Menschen gestorben. Das teilten der Kreis Heinsberg und die Stadt Essen mit. In Essen starb eine 89-jährige Frau.

                                          Verbraucher & Service

                                          Harald Schmidt über den Aktiencrash: Keine Panik, es geht auch wieder rauf

                                          Die Aktienkurse rauschen in den Keller. Ja, gibt es denn gar keine guten Nachrichten mehr? Doch. Schauen Sie selbst!

                                            Welt

                                            Die Tesla-Protokolle

                                            Weltweit werben Standorte um Werke von Tesla. Ausgerechnet Grünheide gelingt das fast Unmögliche. Interne Dokumente zeigen, mit welchen Versprechen Brandenburg um die Amerikaner buhlte – inklusive Helikopterflug und Essen beim hippen Italiener.