Lesen den Artikel : Hat dieser russische Held Krakau vor der Sprengung bewahrt?
Sport

Heidenheimer Interesse - Wird Koby der neue Schnatterer?

Mit 18 Toren ballerte Martin Kobylanski Braunschweig in die Zweite Liga. Jetzt zeigt Heidenheim großes Interesse an Eintrachts Zehner.Foto: Imago

    Fußball

    FC-Held freigestellt: Mehrere Optionen: Wohin zieht es Marcel Risse?

    Der Freistoß-Spezialist fehlte Samstag beim ersten Kölner Mannschaftstraining.

      Welt

      Die B-29 hatte einen defekten Tank, zu wenig Zeit, das falsche Ziel

      Am 9. August 1945 startete die B-29 „Bock’s Car“ zum zweiten Angriff gegen Japan mit einer Kernwaffe. Rekonstruktion einer Mission, die mehrfach vor dem Scheitern stand und am Ende Zehntausende Menschenleben forderte.

        Wirtschaft

        "Die Stunde Null": Erst kam Corona, dann die Hacker. Wie ein Wuppertaler Unternehmen eine russische Cyberattacke überstand

        Mitten in der Corona-Pandemie erhielt der Wuppertaler Mittelständler Schmersal eine Warnung vom LKA: Das weltweit tätige Familienunternehmen werde von russischen Hackern angegriffen. Es folgte der Ausnahmezustand im Ausnahmezustand.

          Lernen

          Antike Heilmethoden - Medizin im Alten Ägypten: Besonderes Interesse galt der Gynäkologie und Augenheilkunde

          Ägypten blickt auf eine Jahrtausende alte Geschichte von Heilmethoden zurück, die durch Spezialisten genutzt wurden, um Krankheiten zu heilen und Patienten zu retten. Zahlreiche Papyri geben Aufschluss darüber, welche Krankheiten auftraten und wie Ärz

            Lernen

            Zerstörung von Hiroshima und Nagasaki - "Little Boy" tötete 80.000 Menschen: Der Befehl zum Atombomben-Angriff fiel in Potsdam

            Der erste Abwurf einer Atombombe über dem japanischen Hiroshima am 6. August 1945 bedeutete einen tiefen Einschnitt in der Geschichte der Menschheit. 80.000 Menschen wurden sofort getötet, noch Jahrzehnte später starben Betroffene an den Spätfolgen.Vo

              Lernen

              Zerstörung von Hiroshima und Nagasaki - "Little Boy" tötete 80.000 Menschen: Der Befehl zum Atombomen-Angriff fiel in Potsdam

              Der erste Abwurf einer Atombombe über dem japanischen Hiroshima am 6. August 1945 bedeutete einen tiefen Einschnitt in der Geschichte der Menschheit. 80.000 Menschen wurden sofort getötet, noch Jahrzehnte später starben Betroffene an den Spätfolgen.Vo

                Politik

                Meinung am Mittag: Hiroshima und Nagasaki: Der Schrecken bleibt

                Die Atombombenabwürfe vor 75 Jahren auf die beiden japanischen Städte brachten die Menschheit zur Vernunft. Doch nur vorläufig: Heute wird ein Nuklearkrieg wieder wahrscheinlicher.

                  Welt

                  „Der erste Mensch, den ich aus Angst habe sterben sehen“

                  Die fatale Fehlentscheidung eines Generals führte im Deutsch-Französischen Krieg am 6. August 1870 zum preußischen Angriff auf die Spicherer Höhen. Der Sturm über freies Feld hätte fast in einer Katastrophe geendet.

                    Unterhaltung

                    Wie ein Comic die Geschichte der Atombombe auf den Punkt bringt

                    Die Graphic Novel „Die Bombe“ erhellt auf intelligente, künstlerisch überzeugende Weise die Hintergründe der Atombombenabwürfe vor 75 Jahren.

                      Welt

                      Das Grollen war noch in München zu hören

                      Am 21. September 1921 detonierten im BASF-Werk Oppau mehrere Hundert Tonnen Ammoniumverbindungen. Es war das schlimmste Explosionsunglück in Deutschland. Der Vergleich mit Beirut drängt sich auf.

                        Wirtschaft

                        Geldanlage: Goldpreis bricht alle Rekorde

                        Eine Unze des Edelmetalls kostet erstmals in der Geschichte mehr als 2000 Dollar.

                          Welt

                          „Auf ein gewaltiges Brüllen folgten Druckwelle und intensive Hitze“

                          Die Verwüstung der japanischen Stadt wurde im Herbst 1945 von US-Experten genau untersucht. Sie wollten wissen, welche Folgen der Kernwaffeneinsatz genau gehabt hatte. Ihr Bericht ist erschreckend.

                            Deutschland

                            Der Held von Wuppertal - Flüchtling rettet Polizistin vor Vergewaltiger

                            Vor vier Jahren kam Faner O. (30) aus Syrien nach Deutschland. Jetzt rettete er in Wuppertal eine Frau (28) vor einem Vergewaltiger!Foto: David Young

                              Welt

                              Warum Hitlers Superjäger in der Luftschlacht um England versagte

                              Eigentlich sollte die zweimotorige Messerschmitt Bf-110 deutsche Bomberverbände bei Angriffen auf England sichern. Dafür erwies sich die Konstruktion als ungeeignet. Erst Improvisationen machten sie später doch noch zum Erfolg.

                                München

                                Statt Geschichtshaus in Bayern - Franken wollen eigenes Museum

                                Weil Franken im Haus der Bayerischen Geschichte vernachlässigt wird (BILD berichtete), wollen Aktivisten jetzt ein eigenes MuseumFoto: picture alliance / imageBROKER

                                  Lernen

                                  Am 2. August 1943 - Aufstand in Treblinka: Als NS-Häftlinge die "Tötungsmaschine" in Brand steckten

                                  Am 2. August 1943 geschah etwas Unglaubliches: 700 jüdische Häftlinge probten im NS-Vernichtungslager Treblinka den Aufstand. Sie wollten sich nicht wie hunderttausend andere in den Tod schicken lassen. Der Historiker Michal Wojcik hat die Ereignisse ge

                                    Auto

                                    Die Geschichte der Garage: 100 Jahre Herrenzimmer

                                    Anfang des 20. Jahrhunderts gab es Garagen mit Kegelbahn und Schwimmbad, heute sind sie quadratische Notwendigkeiten. Doch ausgerechnet durch die Verkehrswende nimmt ihre Bedeutung wieder zu.

                                      Load time: 2.8066 seconds