Lesen den Artikel : Die gefährlichen Folgen des Coronavirus‘ für unser Verhalten
Sport

Coronavirus: Indian Wells abgesagt - Formel 1 ohne Zuschauer

Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, wird ein großes Tennisturnier in Kalifornien nicht stattfinden. Auch die Formel 1 und die Eishockey-WM der Frauen sind betroffen.

    Politik

    Corona in den USA: Politisiere niemals eine nationale Krise

    In der Corona-Krise setzten die USA bisher auf Einreiseverbote. Dadurch gewann die Trump-Regierung Zeit, das Land auf das Virus vorzubereiten – und ließ sie verstreichen.

      Wirtschaft

      30 Prozent im Minus - Ölpreis stürzt massiv ab

      Am Ölmarkt sind die Preise zum Wochenauftakt abgestürzt. Am Montagmorgen fielen die Notierungen für Rohöl aus der Nordsee und für US-Öl um jeweils etwa 30 Prozent - der stärkste prozentuale Einbruch seit fast 30 Jahren.

        Sport

        BVB gegen Schalke könnte ein Geisterspiel werden

        Der Gesundheitsminister empfiehlt, auf Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern zu verzichten. Das könnte auch die Fußballbundesliga treffen.

          Gesundheit

          Covid-19: Erstmals Deutscher an Coronavirus gestorben – Hamsterkäufe bereiten Tafeln Probleme

          Das Coronavirus breitet sich aus. Auch in Europa und Deutschland steigt die Zahl der Infektionen. Die Epidemie hat mittlerweile gravierende Folgen für die Wirtschaft. Verfolgen Sie alle Entwicklungen im stern-Ticker.

            Deutschland

            Fiebermessen am Check-Point - Coronavirus-Check an der Grenze zu Tschechien

            Tschechien führt zum Schutz vor einer weiteren Ausbreitung des neuartigen Coronavirus Stichproben-Kontrollen für Einreisen ein.Foto: Jan Woitas / dpa

              Deutschland

              Stornierungen wegen Coronavirus - Südtirol will Wintersaison vorzeitig beenden

              Eigentlich herrscht Hochsaison in den Alpen. Die Ski-Pisten sollten voll sein, an den Lifts normalerweise Gedrängel.Foto: Getty Images/LOOK

                Politik

                Koalition beschließt milliardenschweres Investitionspaket

                Die ersten Ergebnisse des Koalitionsausschusses zum Coronavirus stehen fest. Ein milliardenschweres Maßnahmenpaket wurde beschlossen. Der Bezug von Kurzarbeitergeld soll erleichtert werden.

                  Wirtschaft

                  Spielt die Bundesliga bald vor leeren Rängen?

                  Über Tausend Deutsche haben sich mittlerweile mit dem Coronavirus infiziert. Viele Großveranstaltungen wurden bereits abgesagt. Möglicherweise ist auch die Bundesliga davon betroffen.

                    Sport

                    Erste Absage einer Sportveranstaltung wegen des Coronavirus in den USA

                    Das Coronavirus schlägt Tradition: Das berühmte Tennis-Turnier von Indian Wells wird abgesagt. Am Montag hätte die Qualifikation begonnen.

                      Wirtschaft

                      Coronavirus: Endlich hilft der Staat

                      Die Regierung unterstützt die Wirtschaft in der Coronakrise mit Investitionen, Kurzarbeitergeld, Krediten. Das ist richtig. Und könnte doch nicht ausreichen.

                        TV

                        Jeder für sich isoliert im eigenen Erfahrungsraum

                        Wie berechtigt die Angst vor dem Coronavirus sei, wollte Anne Will von ihren Gästen wissen. Viel Erregung kam nicht auf, vieles war schon gesagt worden.

                          Politik

                          Die Morgenlage: GroKo will Flüchtlinge aufnehmen – und beschließt Kurzarbeit gegen Coronakrise

                          Koalitionsausschuss beschließt Aufnahme von Flüchtlingen +++ Migrationsstreit: Erdogan in Brüssel +++ Coronavirus: Deutscher in Ägypten gestorben +++ Die Nachrichtenlage am Montag.

                            Wirtschaft

                            Mattel-Aktie Aktuell - Mattel notiert mit 4 Prozent deutliche Verluste

                            Mit einem Rückgang von 4 Prozent gehörte der Anteilschein des Spielzeughersteller Mattel zu den Verlustbringern des Tages. Bei Handelsende notierte der Wert mit 10,75 Euro.

                              Wirtschaft

                              FMC Corp.-Aktie Aktuell - FMC Corp. mit deutlichen Kursverlusten von 4,2 Prozent

                              Mit einem Rückgang von 4,2 Prozent gehörte die Aktie des Chemieunternehmen FMC Corp. zu den Verlustbringern des Tages. Die Aktie notierte bei Handelsende mit 80,90 Euro.

                                Wirtschaft

                                Salesforce.com-Aktie Aktuell - Salesforce.com fällt deutliche 4 Prozent

                                Der Wert des CRM-Spezialist Salesforce.com gehörte mit einer negativen Entwicklung von 4 Prozent zu den Verlierern des Tages. Bei Handelsende betrug der Preis der Aktie 145,00 Euro.

                                  Wirtschaft

                                  Oracle-Aktie Aktuell - Oracle verzeichnet mit 1,4 Prozent Verluste

                                  Der Wert des Hardwarehersteller Oracle gehörte mit einer negativen Entwicklung von 1,4 Prozent zu den Verlierern des Tages. Bei Handelsende notierte die Aktie mit 42,17 Euro.

                                    Wirtschaft

                                    Micron Technology-Aktie Aktuell - Micron Technology mit sehr deutlichen Kursverlusten von 7,5 Prozent

                                    Mit einem Minus von 7,5 Prozent gehörte die Aktie des Technologieunternehmen Micron Technology zu den Verlustbringern des Tages. Bei Börsenschluss betrug der Preis des Anteilscheins 45,74 Euro.

                                      Wirtschaft

                                      Incyte-Aktie Aktuell - Incyte mit deutlichen Kursverlusten von 4,5 Prozent

                                      Der Wert des Arzneimittelhersteller Incyte gehörte mit einer negativen Entwicklung von 4,5 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Der Wert notierte bei Handelsende mit 66,90 Euro.

                                        Wirtschaft

                                        Citigroup-Aktie Aktuell - Citigroup notiert mit 4,6 Prozent deutliche Verluste

                                        Der Anteilschein Citigroup gehörte mit einem Minus von 4,6 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Bei Handelsschluss notierte der Wert mit 53,93 Euro.

                                          Sport

                                          Wegen Coronavirus - Augsburg-Trainer fordert Länderspiel-Absage

                                          Geisterspiele in der Bundesliga stehen unmittelbar bevor. Folgen jetzt sogar Spielabsagen? Augsburg-Trainer Martin Schmidt ist dafür.Foto: Sebastian Widmann / Getty Images

                                            Wirtschaft

                                            CBS-Aktie Aktuell - CBS fällt 1,6 Prozent

                                            Das Wertpapier Medienkonzern und Medienkonzern CBS gehörte mit einem Minus von 1,6 Prozent zu den Verlierern des Tages. Die Aktie notierte bei Handelsende mit 18,90 Euro.

                                              Politik

                                              Nach 7 Stunden Verhandlungen - GroKo will Flüchtlingskinder aufnehmen

                                              Sieben Stunden Verhandlungen im Kanzleramt. Das Ergebnis: ein 14-seitiges Beschlusspapier.Foto: dpa

                                                Politik

                                                Koalitionsausschuss: Einigung zu Flüchtlingskindern, Kurzarbeitergeld und Investitionen

                                                Deutschland soll 1000 bis 1500 Kinder aus griechischen Flüchtlingslagern aufnehmen. Zudem einigten sich die Spitzen von Union und SPD auf Hilfen für vom Coronavirus betroffene Unternehmen.

                                                  Politik

                                                  Koalitionsausschuss über Flüchtlinge und Coronavirus: Darauf hat sich die Große Koalition geeinigt

                                                  Unterstützung für Griechenland, Hilfen für die deutsche Wirtschaft in der Coronavirus-Krise: Sieben Stunden lang haben die Spitzen der schwarz-roten Koalition getagt. Nun werden die ersten Ergebnisse bekannt.

                                                    Politik

                                                    Sieben Stunden Verhandlung: GroKo beschließt Coronavirus-Hilfen für Unternehmen

                                                    Rund sieben Stunden verhandelten SPD, CSU und CDU im Kanzleramt. Am Ende einigten sich die Spitzen der Parteien und Kanzlerin Angela Merkel auf eine Vielzahl von weitreichenden Maßnahmen.

                                                      Politik

                                                      Corona-Epidemie: Bundesregierung will Kurzarbeit erleichtern

                                                      Der Koalitionsausschuss hat beschlossen, den Bezug von Kurzarbeitergeld zu vereinfachen. Damit sollen wirtschaftliche Folgen der Corona-Epidemie abgefedert werden.