Lesen den Artikel : Widerspruch zu Steinmeier: US-Außenminister Mike Pompeo: «Der Westen gewinnt»
Politik

Afghanische Flüchtlinge: Wenn es in Istanbul nicht für ein Abendessen reicht

Für die Türkei werden Migranten aus Afghanistan zur großen Herausforderung. Das betrifft auch Europa, denn viele wollen oder müssen weiter – im Zweifel über Griechenland.

    Politik

    Europa vor dem Aufbruch

    Die alte Welt, in der die USA die Dinge für Europa regelten, kommt nicht wieder. Nun suchen alle nach neuen Partnern und das ist auch richtig so. Ein Kommentar.

      München

      Münchner Sicherheitskonferenz: Beinahe-Tragödie überschattet friedlichen Siko-Protest

      3500 Menschen demonstrieren am Samstag in München gegen Krieg und Umweltzerstörung. Dann übergießt sich ein 50-Jähriger mit Benzin und droht sich anzuzünden.

        Politik

        Mark Zuckerberg bei der Münchner Sicherheitskonferenz: „Wir haben unsere Lektion gelernt“

        Erstmals tritt Mark Zuckerberg bei der Sicherheitskonferenz auf. Vor den US-Wahlen versucht der Facebook-Chef, die Sorge vor neuen Manipulationen zu zerstreuen. Selbst für staatliche Regulierung zeigt er sich offen.

          Politik

          In Bernie Sanders‘ Heimatstadt sind sie nicht gut auf ihn zu sprechen

          Bernie Sanders will Donald Trump herausfordern und ist derzeit bei den Vorwahlen der Demokraten sehr erfolgreich. Ein Besuch in seiner alten Heimatstadt in Vermont zeichnet ein etwas anderes Bild. Ein Vorwurf ist immer wieder zu hören.

            Politik

            Der Westen steht im Fokus der Sicherheitskonferenz

            Auf der Münchner Sicherheitskonferenz steht vor allem der Westen im Fokus des Interesses. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron sieht hier eine Schwächung und fordert eine stärkere eigene Außenpolitik der EU.

              Politik

              „Macron lobt die Rede von Steinmeier“

              Die 56. Sicherheitskonferenz ist gestartet. Einer der ersten Redner war Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Viel Lob dafür bekam Steinmeier von Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron. Dazu WELT-Korrespondent Michael Wüllenweber aus München.

                Politik

                Münchner Sicherheitskonferenz: Emmanuel Macron auf der Wartebank

                Frankreichs Präsident ist ungeduldig, in München drängt er wieder auf ein stärkeres Europa mit mehr Autonomie bei der Verteidigung. Die deutsche Antwort ist eher höflich.

                  Politik

                  „Spannungen mit der Nato haben den Kalten Krieg wiederbelebt“

                  Russland Außenminister sieht eine „Barbarisierung der internationalen Beziehungen“. US-Außenminister Pompeo widerspricht Steinmeier. Der Liveblog.

                    Politik

                    Annegret Kramp-Karrenbauer: Verteidigungsministerin will, dass Europa nicht klagt, sondern handelt

                    Der Westen brauche eine gemeinsame Sicherheitspolitik, sagte Annegret Kramp-Karrenbauer auf der Münchner Sicherheitskonferenz. Auch die Bundeswehr sei gefordert.

                      Politik

                      Nach Kritik: Werte-Union schließt Zusammenarbeit mit AfD aus

                      Die Gruppierung war nach der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen heftig für ihre mangelnde Abgrenzung nach rechts kritisiert worden.

                        Politik

                        Wie Justin Trudeau auf der Sicherheitskonferenz beeindruckt

                        Ein Moment war im Plenum der Münchner Sicherheitskonferenz die Welt eine andere. Das lag an Kanadas Premier und einem Plädoyer, wie man es nicht oft hört.

                          Politik

                          Münchner Sicherheitskonferenz: US-Vertreter warnen vor China und Huawei

                          Die US-Delegation setzt bei der Münchner Sicherheitskonferenz auf ein Thema: die Angst vor China. Konkret geht es um die Beteiligung von Huawei am 5G-Ausbau - und da scheinen sich sogar Anhänger und Gegner Trumps einig.

                            Welt

                            „Sehr wertvoll, wenn Deutschland sich beteiligen würde“

                            Saudi-Arabiens Außenminister wirbt auf der Münchner Sicherheitskonferenz für eine Beteiligung Berlins an einer Marinemission im Golf. Schließlich profitiere auch Deutschland vom freien Schiffsverkehr. Dann kommt Bewegung in die Debatte.

                              Deutschland

                              Ohne Gegenkandidaten - Petra Rossbrey zur Awo-Chefin gewählt

                              Alles soll besser werden bei der skandalbelasteten AWO Frankfurt! Kontrollieren wird dies künftig Petra Rossbrey (60).Foto: Vincenzo Mancuso

                                Fußball

                                Unentschieden in Unterhaching: Schiedsrichter-Pech kostet Viktoria den Sieg

                                Ein vermeintliches Abseitstor kostet Viktoria Köln den Sieg in Unterhaching.

                                  Sport

                                  Überflieger: Weltrekord: Stabhochspringer Duplantis über 6,18 Meter

                                  In Sergej-Bubka-Manier steigert Armand Duplantis den Stabhochsprung- Weltrekord. In Glasgow fliegt der junge Schwede im ersten Versuch über 6,18 Meter. Er legt einen Zentimeter drauf und kassiert 30 000 Dollar. Die Schwerkraft scheint das Wunderkind nich

                                    Politik

                                    "Deutschland ein wichtiger Partner für die Frage, wie die Zukunft von 5G aussehen wird"

                                    Wie soll Deutschland mit Huawei umgehen? Was heißt das für die Zusammenarbeit mit den USA? Der US-Sonderbeauftragte für Telekommunikationspolitik im Interview.

                                      Politik

                                      Donald Trumps Justzminister: William Barr gerät in Roger-Stone-Affäre unter Druck

                                      US-Justizminister Barr gerät ins Kreuzfeuer. Er soll auf Geheiß Trumps ins laufende Verfahren gegen dessen Vertrauten Roger Stone eingegriffen haben. Kein Einzelfall: Barr wurde angeheuert, um Trumps Wünsche zu erfüllen.