Lesen den Artikel : Rolf Mützenich im Interview: SPD-Fraktionschef: Richtungsstreit in der CDU wird dauern
Politik

Jan Böhmermanns Daten wurden vom Polizei-Computer abgerufen

Weitere private Daten wurden in einem Drohschreiben des „NSU 2.0“ veröffentlicht. Dieses Mal betroffen: Moderator Jan Böhmermann. Zuvor sollen die Daten von einem Polizeirechner in Berlin aufgerufen worden sein.

    Welt

    Stadt Köln informiert über Corona-Ausbruch in Burgerladen

    In einem Lokal in der Kölner Innenstadt sollen sich bis zu 50 Menschen mit Corona infiziert haben. Gäste und Mitarbeiter haben sich offenbar bei einer Feier in dem Restaurant angesteckt. Alle Details dazu erfahren Sie hier im Livestream.

      Politik

      Altonas Bezirksamtschefin fordert Maskenpflicht hinter der Bar

      Viele mögliche Kontaktpersonen konnten nach dem Corona-Ausbruch in der Hamburger Szene-Bar „Katze“ noch immer nicht ermittelt werden. Altonas Bezirksamtschefin drängt nun darauf, bei der Eindämmungsverordnung nachzubessern.

        Politik

        Bundesrat lehnt Berliner Vorstoß für Länder-Aufnahme von Asylbewerbern ab

        Dürfen Bundesländer selbst über die Aufnahme von Asylbewerbern aus dem Ausland entscheiden? Berlin und Thüringen hatten das angeregt. Sie fanden aber bei den übrigen Länderchefs keine Mehrheit für ihre Bundesratsinitiative.

          Welt

          Vergiftung mit Plastikflasche – Kreml dementiert Darstellung Nawalnys

          Nach dem Erwachen aus dem Koma wird immer mehr über Alexej Nawalnys Vergiftung bekannt. Das Gift soll an einer Plastikflasche mit Mineralwasser nachgewiesen worden sein. Der Kreml bezweifelt diese Darstellung.

            Politik

            Belarus: Uno-Sonderberichterstatterin warnt vor neuem "eisernen Vorhang"

            Belarus schließt seine Grenze nach Westen - die Uno-Beauftragte zeigt sich entsetzt. Der Vertreter Russlands unterbrach sie mehrfach durch Zwischenrufe.

              Welt

              „Sie sollen wissen, dass sie jüdisch sind“

              Ein Jahr nach dem Anschlag auf die Synagoge in Halle bereitet sich die jüdische Gemeinde auf die Hohen Feiertage vor. Über den Tag der Tat mag kaum einer mehr sprechen, doch die Schüsse haben die Gemeindemitglieder nicht eingeschüchtert – sondern ne

                Politik

                Corona: Britische Regierungsberater schlagen zweiten Lockdown vor

                Weil Corona-Infektionen im Land stark zunehmen, fordern britische Forscher einem Bericht zufolge rigorose Maßnahmen. Die Regierung von Boris Johnson will eine Rückkehr zum Lockdown unbedingt verhindern.

                  Politik

                  Horst Seehofer warf „taz“-Kolumnistin Straftaten vor, ohne ihren Text prüfen zu lassen

                  Der Innenminister forderte seine Beamten nach dem polizeikritischen Artikel auf, eine Strafanzeige zu verfassen. Eine rechtliche Untersuchung wollte er nicht.

                    Berlin

                    Schöneberger Pflegeheim nach Corona-Ausbruch geschlossen

                    Erster Corona-Fall im geschlossenen Strafvollzug + Scheeres nicht infiziert: Bildungssenatorin nimmt Arbeit wieder auf + 140 Neuinfektionen + Der Corona-Blog.

                      Berlin

                      Neue Hausarztpraxen dürfen nur noch im Berliner Osten eröffnen

                      Während es in Lichtenberg zu wenige Praxen gibt, sind es in Charlottenburg-Wilmersdorf besonders viele. Die Kassenärzte wollen das nun ändern.

                        Berlin

                        Alles eine Frage der praktischen Physik

                        Er war Lehrer, unaufgeregt, aber anspruchsvoll - sonst macht Lernen ja gar keinen Sinn. Der Nachruf auf einen Pragmatiker

                          Deutschland

                          Reisemagazin "Curves": Gibt es auch Nahweh?

                          Fernweh kennt jeder. Das neue Magazin "Curves" von Stefan Bogner zeigt, dass auch die Heimat exotisch sein kann. Ein kurvenreicher Roadtrip durch Süddeutschland - Menschen und Autos sieht man keine.

                            Politik

                            Parlamentarier verlassen aus Protest gegen Kopftuch den Saal

                            Abgeordnete sprachen gar von einem Zeichen des "militanten Islamismus". Obwohl das Tragen eines Kopftuches im französischen Unterhaus erlaubt ist.

                              Politik

                              „Schwere Panne“ - Verfassungsschutz-Chef hatte Nazi-Leibwächter

                              Unfassbar: Deutschlands oberster Verfassungsschützer stellte einen rechtsextremen Leibwächter an!Foto: Hannibal Hanschke / dpa

                                Berlin

                                Das Dilemma ums Wannsee-Schiff der BVG

                                Berlins beliebteste Fähre hatte im Sommer ein Coronaproblem: die Enge. Die CDU schlug eine temporäre Verstärkung vor. Das muss der Senat jetzt prüfen.

                                  Politik

                                  Datenschützer fordert Nachbesserung beim Gesetz gegen Hasskriminalität

                                  Die vom Bundestag beschlossenen neuen Regeln im Kampf gegen Hate Speech sind teilweise wohl verfassungswidrig. Jetzt muss der Bundespräsident entscheiden.

                                    Berlin

                                    Berlin und Thüringen scheitern mit Initiative zur Aufnahme von Flüchtlingen

                                    Der Bundesrat lehnt eine Gesetzesänderung ab: Landesaufnahmeprogramme brauchen weiterhin die Zustimmung von Bundesinnenminister Horst Seehofer.

                                      Politik

                                      Bundesrat: "Gaffer-Fotos" von Unfalltoten werden bald Straftat

                                      Die Länderkammer stimmt auch dem Verbot von unerwünschter Nacktaufnahmen zu. Weitere Entscheidungen gibt es zu Tabakwerdung, Entlastung der Kommunen und der elektronischen Patientenakte.

                                        Welt

                                        FBI-Direktor zieht Zorn Trumps wegen Antifa-Einschätzung auf sich

                                        Antifaschismus sei eine Ideologie und keine Organisation, sagt der Chef des FBI. Eine Einschätzung, die US-Präsident Trump zur Weißglut bringt. Er nennt den FBI-Chef „unfähig“ und will die Antifa zur „terroristischen Organisation“ erklären.

                                          Politik

                                          Warteschlangen vor neuem Zeltlager - 135 Corona-Tests fielen positiv aus

                                          Bislang läuft der Einzug nach Plan: 5000 Migranten sind in das neue Zeltlager auf Lesbos gezogen. Doch die Warteschlange ist lang und der schwierigste Teil kommt noch. Die griechischen Behörden testen auch auf das Coronavirus.