Lesen den Artikel : Tragödie in Waisenhaus in Haiti
Deutschland

USA machen EU-Flugzeugimporte teurer

Im Streit mit der EU über Subventionen für den Flugzeugbauer Airbus dreht die US-Regierung wieder an der Zollschraube - zumindest ein kleines Stück. Zugleich signalisiert Washington aber Verhandlungsbereitschaft.

    Deutschland

    "Projekt Maramures": Rumänien klagt an

    Deutsche Jugendliche wurden im Rahmen eines Sozialprojekts in Rumänien "unter Bedingungen festgehalten, die Sklaverei gleichkommen", lautet der Vorwurf. Nun wurde Anklage gegen 14 Verdächtige erhoben.

      Deutschland

      Coronavirus erreicht Afrika

      Der tückische Erreger Sars-CoV-2 ist auf dem afrikanischen Kontinent angekommen: Ägypten meldete die erste Infektion mit dem neuartigen Coronavirus. Chinas Regierung betont derweil, sie habe die Epidemie im Griff.

        Deutschland

        Spanische Schiffe retten Flüchtlinge

        Bei einem Seenoteinsatz im Atlantik sind 87 afrikanische Migranten gerettet worden - darunter ein auf dem Boot geborenes Baby. Ein weiteres spanisches Rettungsschiff hatte 158 Flüchtlinge nach Sizilien gebracht.

          Deutschland

          Türkei schießt wieder Hubschrauber der syrischen Armee ab

          Damit haben türkische Einheiten nach Informationen von Aktivisten innerhalb von nur vier Tagen zwei Armeehelikopter zerstört. Alle Piloten starben. Nach neun Jahren Krieg ist Syrien weiter denn je von Frieden entfernt.

            Deutschland

            Studie: Militärausgaben steigen weltweit

            Die weltweiten Verteidigungsausgaben sind 2019 so stark gestiegen wie seit zehn Jahren nicht. Weltweit gab es im Vergleich zum Vorjahr einen Zuwachs um vier Prozent. Das zeigt eine aktuelle Studie.

              Deutschland

              Kerry: "Trump handelt unverantwortlich"

              John Kerry war vier Jahre lang US-Außenminister. Er handelte das Pariser Klimaabkommen mit aus. Donald Trump lehnt es ab - einer von vielen Gründen für Kerry mit Trump im DW-Interview hart ins Gericht zu gehen.

                Deutschland

                Mehr als 1700 Mediziner an COVID-19 erkrankt

                Die Zahlen aus China machen deutlich, dass die Coronavirus-Erkrankung auch für das medizinische Personal eine erhebliche Gefahr ist. Ein Grund sind nach staatlichen Angaben Engpässe bei Schutzanzügen und Atemmasken.

                  Deutschland

                  Schriftstellerin Asli Erdogan von Terrorvorwürfen freigesprochen

                  Die türkische Autorin hatte Artikel für eine pro-kurdische Zeitung geschrieben. Das war für ihren machtbesessenen Namensvetter genug an Fehlverhalten. Istanbuler Richter verhalfen Asli Edogan nun aber zu ihrem Recht.

                    Deutschland

                    Festnahmen nach Razzia gegen Rechtsextremisten

                    In sechs Bundesländern sind Spezialkräfte gegen eine mutmaßliche rechte Terrorzelle vorgegangen - zwölf Männer sind vorläufig festgenommen worden. Ermittelt werde gegen fünf Personen, teilte die Bundesanwaltschaft mit.

                      Deutschland

                      Razzia gegen Rechtsextremisten

                      In mehreren Bundesländern sind Spezialkräfte gegen eine mutmaßliche rechte Terrorzelle vorgegangen. Ermittelt wird gegen fünf Personen. Deren Ziel sei gewesen, die Staats- und Gesellschaftsordnung zu erschüttern.

                        Deutschland

                        Macrons Kandidat macht Rückzieher bei Pariser Bürgermeisterwahlen

                        Benjamin Griveaux wollte bei den Kommunalwahlen in Frankreich ins Pariser Rathaus ziehen. Nun hat der LREM-Kandidat überraschend das Handtuch geworfen. Der Grund seien Verleumdungen und sogar Morddrohungen.

                          Deutschland

                          Meeresspiegel könnte mehr als erwartet steigen

                          In einer neuen Studie warnt ein internationales Wissenschaftlerteam, der Meeresspiegel könnte bis zum Jahr 2100 um bis zu 58 Zentimeter ansteigen. Vor allem die Eisschmelze in der Antarktis werde zu einem großen Risiko

                            Deutschland

                            "Es sind Fehler passiert"

                            Gab es im Bundesverteidigungsministerium Vetternwirtschaft? Warum flossen dort Millionen für externe Berater? Diesen Fragen geht ein Untersuchungsausschuss nach. Letzte Zeugin: Ex-Verteidigungsministerin von der Leyen.

                              Deutschland

                              Amazon kann vor Gericht punkten

                              Im Streit um einen milliardenschweren Auftrags des US-Verteidigungsministeriums hat der Onlineriese Amazon einen juristischen Erfolg erzielt. Der an den Softwarekonzern Microsoft vergebene Auftrag wird auf Eis gelegt.

                                Deutschland

                                Syriens Parlament stuft Massaker an Armeniern als Völkermord ein

                                Das syrische Parlament hat die Massaker an den Armeniern im Osmanischen Reich im Ersten Weltkrieg offiziell als "Völkermord" anerkannt. Die Resolution dürfte die Spannungen zwischen Syrien und der Türkei verschärfen.

                                  Deutschland

                                  USA: Taliban verzichten versuchsweise auf Gewalt

                                  Seit eineinhalb Jahren verhandeln die USA mit den Taliban über eine Lösung, die Afghanistan Frieden bringen soll. Nun verkündete der US-Verteidigungsminister Mark Esper Fortschritte – sie sollen Grundlage für mehr sein.

                                    Deutschland

                                    Inselbewohner protestieren gegen griechische Asylpolitik

                                    Bewohner der griechischen Inseln im Osten der Ägäis haben die Behörden in Athen aufgerufen, überfüllte Flüchtlingslager zu schließen. Der Europäischen Union werfen sie vor, sie im Stich zu lassen.

                                      Deutschland

                                      Staatsanwalt fordert bis zu 16 Jahre Haft für Yücel

                                      Im Terrorprozess gegen den "Welt"-Journalisten Deniz Yücel in der Türkei hat die Staatsanwaltschaft das Strafmaß beantragt – und eine weitere Anklage gefordert. Ein anderer Prozess gegen einen Deutschen wurde vertagt.

                                        Deutschland

                                        Britischer Schatzkanzler Sajid Javid tritt überraschend zurück

                                        Die Kabinettsumbildung des britischen Premiers Boris Johnson fällt tiefer aus als erwartet. Denn der Posten von Finanzminister Sajid Javid galt allgemein als sicher. Aber Eigensinn will der Premier offenbar nicht dulden.

                                          Politik

                                          Mutmaßliche Brandstiftung: Hakenkreuze und Brand in Restaurant - Staatsschutz ermittelt

                                          In einem Restaurant im niedersächsischen Syke ist ein Brand ausgebrochen. Der Betreiber hat einen Migrationshintergrund - das ruft den Staatsschutz auf den Plan.

                                            Deutschland

                                            Prähistorische Schildkröte hatte Hörner zum Kämpfen

                                            Sie war eine der größten Schildkröten, die je gelebt haben, und streifte vor etwa 13 Millionen Jahren durch die Sümpfe im nördlichen Südamerika. Forscher haben neue Überreste dieser Stupendemys geographicus ausgegraben.

                                              Dortmund

                                              Polizei Dortmund - Mülltonnen in Brand gesetzt - Polizei sucht Zeugen nach Taten in Dortmund-Mitte

                                              Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht zu Donnerstag (13.2.) nahe des Borsigplatzes mehrere Mülltonnen angezündet.

                                                Bremen

                                                Staatsschutz ermittelt - Lokal angezündet und mit Hakenkreuzen beschmiert

                                                Nach einer mutmaßlichen Brandstiftung in einem Restaurant in Syke bei Bremen geht die Polizei von einem „fremdenfeindlichen Hintergrund“ aus.Foto: Nonstopnews

                                                  Hannover

                                                  Polizeidirektion Hannover - Feuer in Restaurant

                                                  In einer griechischen Gaststätte an der Dorfstraße (Berenbostel) ist es am Freitagnachmittag, 07.02.2020, zu einem Brand gekommen.