Lesen den Artikel : Essen im Käfer-Restaurant: Vom Dinner zum Stehempfang
Politik

Zum 75. Jahrestag bekommen die UN von Merkel deutliche Kritik zu hören

Die UN blieben wegen nationaler Interessen zu oft hinter ihren „Idealen“ zurück, kritisiert die Kanzlerin. Merkel ging mit Blockierern hart ins Gericht - ohne Länder wie die USA, Russland oder China beim Namen zu nennen.

    Politik

    UN-Jubiläum: Merkel: "Wer meint, allein besser zurechtzukommen, irrt"

    In ihrer Grußbotschaft zum 75. Geburtstag der Vereinten Nationen kritisiert die Kanzlerin nationale Alleingänge scharf. Deutschland seit bereit Verantwortung zu übernehmen - "gerne auch in einem erweiterten Sicherheitsrat".

      Politik

      Bund will eine halbe Milliarde Euro für Lehrerlaptops vorstrecken

      Bund und Länder wollen den mobilen Unterricht unter dem Eindruck der Corona-Krise vorantreiben. Bei einem Treffen im Kanzleramt wurde dafür eine weitere Finanzzusage gemacht. Konkrete Beschlüsse gab es nicht. Der Verband Bildung und Erziehung übt Krit

        Politik

        USA: Wut im Bauch

        Der Bestseller-Historiker Timothy Snyder schreibt eigentlich über Totalitarismus. Jetzt geißelt er das US-Gesundheitssystem - weil er selbst davon betroffen war.

          Politik

          SPD in Nordrhein-Westfalen: Wer führt die NRW-Genossen aus der Krise?

          Nach dem schlechten Ergebnis bei den Kommunalwahlen rumort es in der SPD. Fraktionschef Thomas Kutschaty könnte Amtsinhaber Sebastian Hartmann beim Parteitag Mitte November herausfordern.

            Welt

            „Man muss der Türkei jetzt sagen, dass es keine EU-Mitgliedschaft geben wird“

            Europa darf sich weder von Erdogan noch von Putin erpressen lassen, sagt Europa-Spitzenpolitiker Manfred Weber. Den Türkei-Deal stellt er zur Disposition und plädiert für ein Ende von Nord Stream 2. Die jüngste Rolle von Heiko Maas im Türkei-Konflikt

              Politik

              Nach Warntag-Pleite - CDU-Innenpolitiker wird neuer BBK-Chef

              Das Debakel um den misslungenen Wahltag kostete Christoph Unger sein Amt als Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe. Nun ist ein Nachfolger gefunden.

                Politik

                "Schulgipfel" im Kanzleramt: 800.000 Lehrer sollen Dienst-Laptops bekommen – Bund schießt halbe Milliarde Euro vor

                Bund und Länder wollen die Schul-Digitalisierung unter dem Eindruck der Corona-Krise vorantreiben. Das Ergebnisse eines Treffens im Kanzleramt ist eine weitere Finanzzusage. Doch das ist Lehrerverbänden zu wenig.

                  Politik

                  Coronavirus in Deutschland: Schulgipfel vereinbart schnelle Anschaffung von Lehrerlaptops

                  Noch in diesem Jahr sollen Mittel für die Anschaffung der Arbeitsgeräte bereitgestellt werden. Für Schülerinnen und Schüler soll es eine Daten-Flatrate für zehn Euro im Monat geben.

                    Welt

                    Die Niederlage in der Toskana ist für Salvini doppelt schmerzhaft

                    Italien hat gewählt und gegen seine Politiker gestimmt: Ein Referendum über die Verkleinerung des Parlaments erhielt 70 Prozent Zustimmung. Die gleichzeitig abgehaltene Regionalwahl zeigt, dass auch die einstiegen Hoffnungsträger aus dem populistischen

                      Politik

                      Ruth Bader Ginsburg: Leichnam soll am Supreme Court aufgebahrt werden

                      Nach dem Tod von Ruth Bader Ginsburg sind in Washington mehrere Zeremonien geplant. Auch der Ruheort der US-Richterin steht bereits fest. Präsident Trump zweifelt derweil an Ginsburgs letzten Worten.

                        Politik

                        Coronavirus weltweit: Großbritannien hebt Corona-Alarmstufe an

                        Die Fallzahlen stiegen "schnell und wahrscheinlich exponentiell", stellen die obersten Mediziner von England, Schottland, Wales und Nordirland fest. An diesem Dienstag will Premier Johnson weitere Maßnahmen bekanntgeben.

                          Deutschland

                          Georg Eisenreich - Justizminister soll neuer CSU-Chef in München werden

                          Ein halbes Jahr nach der verlorenen Oberbürgermeister-Wahl macht CSU-Chef Ludwig Spaenle Platz für einen jüngeren Nachfolger.Foto: Sven Hoppe / dpa

                            Politik

                            Nach Brand in Camp Moria: Neues Lager, alte Probleme

                            Tausende Geflüchtete sind auf Lesbos in das neue Lager Kara Tepe eingezogen - menschen­würdiger als in Moria scheint ihre Unterbringung nicht.

                              Welt

                              Trump äußert Zweifel an Ginsburgs letztem Wunsch

                              Vor ihrem Tod soll sich Ruth Bader Ginsburg noch eines gewünscht haben: Dass ihr Posten am Supreme Court erst nach der Wahl eines neuen Präsidenten besetzt wird. Donald Trump glaubt, dass jemand anderes Ginsberg die Worte in den Mund legt.

                                Politik

                                Oberstes Gericht in den USA: Wer folgt auf Richter-Ikone Ginsburg? Machtkampf um eine längst entschiedene Personalie

                                2016 wollten die Republikaner erst wählen lassen und dann einen neuen Obersten Richter nominieren. Jetzt hat es Donald Trump sehr eilig, vor der Wahl eine seiner Kandidatinnen durchzuboxen. Es gibt keinen Grund, warum ihm das nicht gelingen sollte.

                                  München

                                  Brunnthal: CSU beharrt auf Routine

                                  Fraktionsgemeinschaft scheitert mit Haushalts-Antrag

                                    München

                                    Veranstaltungstipp: Märchenhafte Isar

                                    Die VHS im Osten des Landkreises organisiert einen Rundgang

                                      München

                                      Unterhaching: Volle Kraft der Sonne

                                      Die Bürger-Energie-Unterhaching nimmt ihre zweite Freiflächenanlage in Betrieb

                                        Politik

                                        Bund Länder und Kommunen vor der zweiten Corona-Welle: Was kann die Politik tun?

                                        Maskenpflicht im Freien, Quarantäne für Fußballfans oder gar nichts tun: Die Debatte um neue und beste Maßnahmen im Kampf gegen den Corona-Herbst in Deutschland ist eröffnet. Es wird wieder ernst.

                                          Politik

                                          Außenpolitik soll Wahlkampfthema werden

                                          In der Außen- und Sicherheitspolitik driften Union und SPD auseinander. Beide wollen die Kontroversen nun im Bundestagswahlkampf austragen.

                                            Load time: 4.8705 seconds