Lesen den Artikel : Paris: Rücktritt nach Sex-Video
Politik

UN veröffentlicht Opferzahlen: Mehr als 20.000 Tote auf Mittelmeer-Fluchtroute seit 2014

Kaum eine Fluchtroute nach Europa ist so gefährlich, wie der Weg über das Mittelmeer. Die jüngsten Zahlen der UN-Organisation für Migration machen das ganze Ausmaß der wiederkehrenden Tragödien noch einmal deutlich.

    Politik

    Das Verhältnis der Linken zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung

    Der Bundestag beschäftigt sich auf Antrag der FDP-Fraktion mit dem Verhältnis der Partei „Die Linke“ zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung Deutschlands. Verfolgen Sie die Debatte der Abgeordneten hier im Livestream.

      Politik

      „Für Südtirol ist die Empfehlung ein enormes Problem“

      Das Auswärtige Amt rät nun auch von Reisen nach Südtirol ab. Der Regierungschef der Region hat dafür wenig Verständnis – und fürchtet um die Tourismuswirtschaft. Indes zeigt eine Analyse der Todesfälle in Italien, wer besonders von dem Virus betr

        Politik

        Mehr als 20.000 Menschen bei Flucht über das Mittelmeer gestorben

        Die Flucht über das Mittelmeer ist gefährlich – doch für viele Menschen alternativlos. Die UN hat nun neue Zahlen zu den Todesopfern veröffentlicht.

          Politik

          Prozess gegen vier Angeklagte beginnt in den Niederlanden

          Rund 300 Menschen starben vor sechs Jahren beim Abschuss von Flug MH17. Die Spur der Täter führt nach Russland.

            Politik

            Rettungsdienst-Verband - Corona-Angst gefährdet die Rettung ECHTER Notfälle

            Neue Coronafälle bedeuten Extra-Einsätze für den Rettungsdienst. Das gefährdet echte Notfälle. Der Verband der Retter schlägt Alarm.Foto: Uli Deck / dpa

              Politik

              Corona-Krise - Warum die Regierung KEINE Extra-Lebensmittel bunkert

              Die Bundesregierung legt für einen etwaigen Corona-Ausnahmezustand KEINE zusätzlichen Lebensmittel-Vorräte an. BILD erklärt, warum.Foto: Daniel Karmann / dpa

                Politik

                Rechte Gewalt - Er wurde von Rechtsextremisten auf Lesbos attackiert

                Ahmad stammt aus Idlib, seit 2019 lebt er im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos. In BILD erzählt er von der rechtsextremen Eskalation.Foto: Konstantinos Tsakalidis

                  Politik

                  Thüringen: Ramelow wählt AfD

                  In Erfurt stellt die rechte Partei nun einen Vizepräsidenten des Landtags. Auch der Ministerpräsident hat für den Abgeordneten Kaufmann gestimmt - aus zwei Gründen.

                    Politik

                    Fragen & Antworten: Migranten als Spielball der Politik: Was ist erlaubt an der Grenze zur Türkei?

                    Die Türkei will die Migranten an der Grenze weiter nach Griechenland schicken, doch Athen wehrt sich. Darüber ist man in der EU heilfroh. Die jüngste Eskalation wirft auch Rechtsfragen auf.

                      Politik

                      SPD soll sich diesmal beeilen

                      Noch in diesem Jahr soll die SPD ihren nächsten Kanzlerkandidaten küren, sagt Parteivize Kevin Kühnert. Doch er scheint nicht ganz sicher, ob es auch so kommt.

                        Politik

                        Polen: Richter Pawel Juszczyszyn kritisiert Justizrefom

                        Die polnische Regierung will sich die Justiz unterwerfen. Richter Pawel Juszczyszyn hat sich gewehrt. Die Folge: Er wurde geschasst. Im Interview ruft er Europa zu Hilfe.

                          Politik

                          Landtag in Thüringen: Warum Ramelow den Landtagsvizepräsidenten der AfD mitgewählt hat

                          Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat dem AfD-Kandidaten für das Vizepräsidentenamt im Landtag in Erfurt seine Stimme gegeben. "Ich achte die Parlamentsregeln", erklärt Ramelow.

                            Politik

                            Coronavirus: Die Politik hat die Virusangst unterschätzt

                            Die Panik im Land ist größer, als das Virus gefährlich ist - und genau das zeigt: Deutschland ist auf einen ernsthaften Seuchenausbruch nicht ausreichend vorbereitet.

                              Deutschland

                              „Jeder Tote hat eine Geschichte“

                              Arzt sammelt Gegenständevon ertrunkenen FlüchtlingenFoto: BILD/Angelique GerayDauer: 4:40

                                Politik

                                Attentäter und Polizist tot: Angriff auf US-Botschaft in Tunis

                                Das Gelände der US-Botschaft in Tunis ist schwer gesichert, seit Demonstranten vor Jahren versuchten, das Gebäude zu stürmen. Diesmal gehen die Angreifer anders vor.

                                  Politik

                                  Ramelow stimmte für AfD-Politiker

                                  Am Donnerstag hat der Thüringer Landtag den AfD-Politiker Michael Kaufmann zum Vizepräsidenten gewählt. Nun wurde bekannt: Auch Ramelow gab ihm seine Stimme.

                                    Politik

                                    Tunesien: Anschlag auf US-Botschaft in Tunis

                                    Zwei Selbstmordattentäter haben einen Anschlag auf die US-Botschaft in Tunesiens Hauptstadt verübt. Mehrere Menschen wurden verletzt, ein Polizist starb.

                                      Politik

                                      Rechtsextremist im Personenschutz: AfD beschäftigt rechtsextremen "Pro Chemnitz"-Ordner

                                      Ein sächsischer Bundestagsabgeordneter hat einen bekannten Rechtsextremen als Personenschützer eingestellt. Der Mann fiel unter anderem bei Aufmärschen in Chemnitz auf.

                                        Deutschland

                                        Bericht des Innenministeriums - 4496 NRW-Polizisten haben einen Nebenjob

                                        Viele Polizisten in NRW haben offenbar genug Zeit für bezahlte Nebenjobs. Ein Bericht des Innenministeriums sagt, wie viele es sind.Foto: Friso Gentsch / dpa

                                          Politik

                                          „Männer sind zutiefst verunsichert im Umgang mit Frauen“

                                          Frauenproteste, Quote und #metoo haben ein neues Männerbild hinterlassen. Der gewandelte Mann ist sensibel, macht, was man ihm sagt und sieht so ziemlich aus, wie von den Frauen gewünscht. Einschließlich einiger unerwünschter Risiken.

                                            Politik

                                            Die Coronavirus-Pandemie kann nur global bekämpft werden

                                            Covid-19 erfordert Kooperation auf höchster Ebene. Leider kreisen Politiker wie Trump, Macron und Merkel derzeit vor allem um sich selbst. Ein Kommentar

                                              Deutschland

                                              Wegen Coronavirus - Kölner Messe rechnet mit Millionen-Einbußen

                                              Köln – Die Corona-Krise wird kostspielig für die Kölnmesse. Nach mittlerweile vier verschobenen Messen in Köln und fünf im Ausland (...Foto: picture alliance/dpa

                                                Politik

                                                Globale Krisen wie das Coronavirus müssen global gelöst werden

                                                Nach dem 9/11-Terror und der Finanzkrise von 2008 könnte eine Covid-19-Pandemie zur dritten großen Erschütterung in diesem Jahrhundert führen. Ein Kommentar

                                                  Politik

                                                  Deutsche und französische Rechtsradikale in Lesbos angekommen

                                                  Neonazis wollen in Griechenland gegen Migranten kämpden + Berlin fordert humanitäre Lösung + Österreichs Kanzler Kurz warnt vor Aufnahme + Der Newsblog

                                                    Politik

                                                    Am Robert Koch-Institut sind 41 Stellen unbesetzt

                                                    Offene Stellen, zu wenig Geld, unklare Zuständigkeiten: Gesundheitspolitiker aus Union und FDP fordern eine strukturelle Neuausrichtung des RKI.

                                                      Politik

                                                      Bodo Ramelow wählt Landtagsvizepräsident der AfD

                                                      Erst wollte er dem AfD-Chef nicht die Hand schütteln, nun hat Thüringens Ministerpräsident Ramelow den AfD-Kandidaten zum Vizepräsident des Landtages gewählt. Die parlamentarische Teilhabe gelte für alle Fraktionen.

                                                        Welt

                                                        Ramelow stimmte im Thüringer Landtag für AfD-Politiker

                                                        Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow hat als Abgeordneter dem AfD-Kandidaten für das Vizepräsidentenamt im Landtag in Erfurt überraschend seine Stimme gegeben. Ramelow erklärte, er habe sich „sehr grundsätzlich entschieden“.

                                                          Politik

                                                          Flüchtlingspolitik: Vor jeder schnellen Hilfe steht Horst Seehofer

                                                          Bundesländer und Kommunen bieten an, besonders schutzbedürftige Flüchtlinge aus Griechenland aufzunehmen. Die Regierung will eine Lösung in der EU. Aber das kann dauern.