Lesen den Artikel : Schaffung neuer Arbeitsplätze: Haseloff: Kohlemilliarden sollen in Jobs fließen
Wirtschaft

Gastbeitrag von Daniel Stelter - Sie müssen alles riskieren: Notenbanken bereiten das Endspiel um unser Geld vor

Die Notenbanken griffen in der Finanzkrise beherzt ein. Sie senkten deutlich die Zinsen und pumpten Milliarden in die Märkte. Das Konzept funktionierte. Nur: Die Notenbanken sind auch fast am Ende ihrer Möglichkeiten. Im Fall einer weiteren Krise steht

    Gesundheit

    Vier Todesfälle bestätigt - Rätselhafter neuer Virus in China: WHO beruft Notfallausschuss ein

    Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat wegen der neuartigen Lungenkrankheit in China ihren Notfallausschuss einberufen. In China gibt es inzwischen vier bestätigte Todesfälle, die auf das Coronavirus zurückzuführen sind.

      Unterhaltung

      Filmvorstellung in Berlin: Robert Downey Jr. will sein Wissen weitergeben

      Robert Downey Jr. wird zu Dr. Dolittle. Die Dreharbeiten mit zwei jungen Kollegen hat der «Avengers»-Star ganz besonders genossen.

        Wirtschaft

        „Das Geld nähert sich dem Thema Nachhaltigkeit langsam an“

        Der Weltwirtschaftsgipfel in Davos beschäftigt sich auch mit dem Thema Nachhaltigkeit. Doch lässt sich mit Umweltschutz überhaupt Geld verdienen? Darüber spricht Alexander Siemon mit dem Anlagestrategen Alexander Berger.

          Digital

          5G-Mobilfunknetz - Österreich treibt 5G-Ausbau voran und schickt Breitseite gegen Deutschland

          Der Ausbau des besonders leistungsfähigen 5G-Netzes macht in Österreich weitere Fortschritte. Am 25. Januar werde man 350 5G-Standorte in 129 Gemeinden in Betrieb nehmen, teilte das teilstaatliche Telekommunikations-Unternehmen A1 am Montag mit.

            Unterhaltung

            Legendärer Professor, gescheiterter Maler

            An der Nürnberger Kunstakademie war Ernst Weil legendär, als Maler konnte er sich nicht behaupten. Ein neuer Blick auf sein spannendes Werk war überfällig.

              Politik

              Ganztagsbetreuung soll Erwerbsquote und Wirtschaft fördern

              Bis 2025 soll ein Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung eingeführt werden. Ein Ausbau der Angebote bringt der Volkswirtschaft bis zu zwei Milliarden Euro ein.

                Politik

                Merkel und Maas nennen Diskussion um deutschen Libyen-Einsatz verfrüht

                Kanzlerin Merkel und Außenminister Maas wollen vorerst nicht über einen Militäreinsatz in Libyen spekulieren. Die FDP sieht Deutschland hingegen in der Pflicht.

                  Lernen

                  Wetter in Deutschland - Wetterdienst warnt vor Sturmböen und Glatteis in diesen Regionen

                  Das Wetter in Deutschland: Die neue Woche startet unter Einfluss von Hoch Ekart trocken. Es kommt zu zähen Nebelfeldern und dichte Wolken. Die aktuellen Wetter-News für Deutschland lesen Sie im News-Ticker von FOCUS Online.

                    Wirtschaft

                    Die Übermacht der Fünf gefährdet die Idee vom neuen Sparen

                    Viele Anleger packen ihr Vermögen in globale Indexfonds und sind davon überzeugt, ihre Anlagen breit in der Welt zu streuen. Dabei befeuert ihr Geld nur eine gigantische Tech-Blase. Und ist lange nicht so sicher angelegt, wie sie denken.

                      Unterhaltung

                      „Streit gehört zu einer lebendigen Demokratie“

                      Historiker und Hochschul-Präsident Christoph Stölzl spricht über die Debatte um das Jüdische Museum – und den Plan für ein Exilmuseum am Anhalter Bahnhof.

                        Politik

                        Eigentlich müssten täglich Hunderttausende demonstrieren

                        Sein Rassismus, seine Lügen, seine Hetze: An all das Empörende von Donald Trump hat sich Amerika gewöhnt. Dabei müsste es geschockt sein. Ein Kommentar.

                          Politik

                          Merkel: Staaten haben sich auf Waffenembargo geeinigt

                          Die Libyenkonferenz in Berlin hat den Weg zu einem Waffenstillstand bereitet. Den Erfolg führt Merkel auch auf die Zusammenarbeit Europas zurück.

                            Politik

                            Britischer Premier schließt normale Beziehungen zu Russland aus

                            Seit fast zwei Jahren überlagert der Giftanschlag auf Skripal das russisch-britische Verhältnis. Nun haben sich Putin und Johnson erstmals getroffen.

                              Unterhaltung

                              Wie eine junge Israelin in Berlin ihre kulturellen Grenzen testet

                              Für viele Israelis ist die deutsche Hauptstadt ein Sehnsuchtsort. An die Freizügigkeit muss man sich aber erst gewöhnen. Ein Selbstversuch.

                                Politik

                                Flugzeugabschuss: Iran will Flugschreiber vorerst doch nicht an Ukraine übergeben

                                Die Blackbox des abgeschossenen ukrainischen Flugzeuges soll offenbar zunächst doch im Iran bleiben. Zuvor hatte die Luftfahrtbehörde noch eine Herausgabe angekündigt.

                                  Politik

                                  SPD: Klara Geywitz wirft Medien unfairen Umgang mit Saskia Esken vor

                                  Der neuen SPD-Spitze werde von einigen Journalisten mit Häme begegnet, kritisierte Geywitz. Saskia Esken werde negativer beurteilt, weil sie eine Frau sei.

                                    Politik

                                    Guatemala: Mexikanische Nationalgarde stoppt Hunderte Geflüchtete

                                    Rund 1.500 Menschen sind an der illegalen Einreise nach Mexiko gehindert worden. Der mexikanische Präsident hatte zuvor Tausenden Migranten Arbeit versprochen.

                                      Unterhaltung

                                      Moll und Dur an der Ruhr

                                      Spitzenleistungen im Verborgenen: Viele Stars der Klassik kommen ans Konzerthaus Dortmund. Chef Raphael von Hoensbroech wechselt aus Berlin in die Stadt.

                                        Wirtschaft

                                        Jetzt sollen Anleger auch noch Verluste versteuern

                                        Eine folgenschwere Gesetzesänderung wurde noch kurz vor den Weihnachtsfeiertagen von Bundestag und Bundesrat beschlossen. Sie wird ab 2021 für alle Anleger, die mit Termingeschäften aller Art handeln, zu erheblichen Steuernachteilen führen.

                                          Politik

                                          Fajis al-Sarradsch: Libyen-Gipfel soll Entwaffnung von Milizen beschließen

                                          Der Entwurf für die Erklärung der Libyen-Konferenz sieht eine Entwaffnung der Milizen vor. Libyens Ministerpräsident zweifelt an den Absichten von General Haftar.

                                            Deutschland

                                            In Berlin - Frau mit Kind von Auto erfasst – schwer verletzt!

                                            Schwerer Verkehrsunfall am frühen Samstagabend. Eine Autofahrerin erfasste zwei Fußgänger – eine Frau und ein Kind!Foto: spreepicture

                                              Politik

                                              Brexit: Striktere Einwanderungsregelungen noch in diesem Jahr

                                              Boris Johnson will die Einwanderung niedrig qualifizierter Arbeitskräfte offenbar bereits Ende des Jahres quasi beenden. Dem Protest von Unternehmen zum Trotz.

                                                Load time: 3.4238 seconds