Welt

Die Beerdigung der J.K. Rowling

Aktivisten rufen dazu auf, die Autorin von „Harry Potter“ zu Grabe zu tragen: Ihr neuer Kriminalroman sei „transfeindlich“. Über eine Empörungswelle, die J.K. Rowling nicht gerecht wird – und der Komplexität von Literatur schon gar nicht.

    Deutschland

    USA erklären Iran-Sanktionen wieder für gültig

    Im Konflikt um das iranische Atomprogramm sind die USA vorgeprescht. Ab sofort greifen nach Lesart Washingtons sämtliche früheren UN-Sanktionen gegen die Islamische Republik.

      Deutschland

      Tiktok will Deal mit Oracle und Walmart

      Die populäre chinesische Kurzvideo-App Tiktok bleibt den Amerikanern möglicherweise erhalten - in anderer Form. Präsident Trump wäre mit einem Kauf des US-Zweigs durch die Unternehmen Oracle und Walmart einverstanden.

        Politik

        Von Sicherheitsbehörden abgefangen - Trump sollte Brief mit hochgiftigem Rizin bekommen

        In den USA haben die Sicherheitsbehörden einen an US-Präsident Donald Trump gerichteten Umschlag mit hochgiftigem Rizin abgefangen.Foto: Evan Vucci / AP Photo / dpa

          Politik

          Frist abgelaufen! - Alle Iran-Sanktionen aus US-Sicht wieder gültig

          Die aus dem Atomabkommen mit dem Iran ausgestiegene US-Regierung hält alle UN-Sanktionen gegen die Islamische Republik wieder für gültig.Foto: MIKE SEGAR / Reuters

            Deutschland

            Polizeigewalt in Göttingen? - Beamter schlägt Mann vor laufender Kamera ins Gesicht

            Zeigt dieses Video einen Fall von Polizeigewalt vor laufender Kamera? Die auf Twitter verbreitete Szene sorgt im Netz für Empörung.

              Wirtschaft

              Alphabet Inc. (C)-Aktie Aktuell - Alphabet Inc. (C) mit deutlichen Kursverlusten von 2,1 Prozent

              Die Aktie des Softwarehersteller Alphabet Inc. (C) gehörte mit einer negativen Entwicklung von 2,1 Prozent zu den Verlierern des Tages. Bei Börsenschluss betrug der Preis der Aktie 1.236,40 Euro.

                Wirtschaft

                NVIDIA-Aktie Aktuell - NVIDIA mit Kursverlusten von 1,6 Prozent

                Die Aktie des Grafikchiphersteller NVIDIA gehörte mit einem Minus von 1,6 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Bei Börsenschluss notierte das Wertpapier mit 413,85 Euro.

                  Deutschland

                  Griechische Zeitung facht Gasstreit mit Türkei wieder an

                  Im Streit um die Ausbeutung reicher Gasvorkommen im östlichen Mittelmeer ruderte die Türkei jüngst etwas zurück. Dem griechischen rechten Blatt "Dimokratia" reicht das nicht. Es bläst zum Angriff auf Präsident Erdogan.

                    Wirtschaft

                    VW-Chef Diess hält Diesel-Preis für zu niedrig

                    Volkswagen will setzt voll auf Elektroautos. Vorstandschef Herbert Diess fordert von der Politik, die nötigen Rahmenbedingungen für die Transformation zu schaffen. Dazu gehöre auch, dass der Diesel-Preis zu niedrig sei.

                      Welt

                      „Dann entscheiden Schlepper oder Erdogan, wer nach Europa kommt“

                      Am Mittwoch legt die EU-Kommission Vorschläge für eine neue Asylpolitik vor. Manfred Weber, Chef der konservativen EVP-Fraktion, fordert, dass Grenzsicherung dieses Mal eine größere Rolle spielen sollte: Europa müsse selbst entscheiden, wer kommen k

                        Dortmund

                        Polizei Dortmund - Pressemitteilung für das Bundesligafußballspiel Borussia Dortmund - Gladbach am 19.09.2020 um 18:30 Uhr in Dortmund, Signal-Iduna-Park

                        Die Begegnung wurde im Dortmunder Signal Iduna Park vor insgesamt 9300 Zuschauern ausgetragen, darunter keine Gästefans.

                          Politik

                          Hunderte Frauen in Minsk festgenommen

                          In Minsk geht die Polizei massiv gegen Frauen vor, die gegen Lukaschenko demonstrieren. Der Telegram Kanal Nexta veröffentlicht die Namen von Sicherheitsleuten.

                            Sport

                            Neue Sky-Talkshow - ER ist der neue Wontorra

                            Bislang war Riccardo Basile der smarte Co-Moderator, nun kriegt er seine eigene Show – in den Fußstapfen der TV-Legende Jörg Wontorra.Foto: privat

                              Politik

                              Duell zweier Kanzlerkandidaten - Merz und Laschet bei der Jungen Union

                              Duell mit Abstand! In gut zwei Monaten treten Friedrich Merz und Armin Laschet auf dem CDU-Bundesparteitag gegeneinander an.Foto: Peter Steffen / dpa

                                Politik

                                Debatte um Nord Stream 2 - Pofalla: Dialog mit Russland wichtiger denn je

                                So schlecht stand es schon lange nicht mehr zwischen Berlin und Moskau! BILD sprach mit Ronald Pofalla über die Beziehungen.Foto: NIELS STARNICK / BILD AM SONNTAG

                                  Politik

                                  Innenminister Seehofer im Interview - Wer Migration begrenzen will, ist kein Unmensch

                                  Im BILD-am-SONNTAG-Interview spricht Bundesinnenminister Horst Seehofer über die vergangene, turbulente Woche.Foto: NIELS STARNICK / BILD

                                    Politik

                                    Thailand: Zehntausende demonstrieren in Bangkok für Reformen

                                    Aus Protest gegen die politische Führung sind in Bangkok Zehntausende Menschen auf die Straßen gegangen. Sie fordern Neuwahlen - und die Abschaffung eines umstrittenen Gesetzes. Auch der König steht in der Kritik.

                                      Politik

                                      Querulanten sollen jetzt zahlen - Klageirrsinn an deutschen Sozialgerichten

                                      Die Sozialrichter funken SOS, weil Querulanten sie lahm legen: In Hessen haben acht Vielkläger seit 2010 2614 Verfahren angestrengt.Foto: Silas Stein / dpa

                                        Deutschland

                                        Patrick (32) änderte jetzt sogar seinen Namen - Behörden hielten mich für einen Terroristen

                                        Als Patrick Krüger in Ägypten landete, standen plötzlich zwei Polizisten hinter ihm und brachten ihn in ein Verhörzimmer.Foto: Christian Spreitz