Lesen den Artikel : Thyssenkrupp: Stahljobs in Gefahr
Wirtschaft

Wohnungen wären genug vorhanden, sie müssten halt fertiggestellt werden

Beim Wohnungsmarkt trifft hohe Nachfrage auf wenig Angebot. Das liegt nicht an mangelndem Neubauwillen, sondern auch daran, dass Bauindustrie und Handwerk mit dem Neubau nicht hinterherkommen.

    Deutschland

    HFC-Profi droht immer Gelb - Papadopoulos: Der Risiko-Spieler

    Auf diesen Auswärts-Hit freut sich einer ganz besonders: Antonios Papadopoulos (20) ist heiß auf den Betzenberg!Foto: Uwe Koehn

      Politik

      Vor allem hochqualifizierte Deutsche wandern ab

      Insgesamt ist über die vergangenen Jahrzehnte die Zahl der ins Ausland umziehenden Menschen mit deutscher Staatsangehörigkeit deutlich gestiegen. Unter den Auswanderern sind überproportional viele mit einem Master- oder Doktortitel.

        Sport

        Bei Werder - Langkamp und Bartels droht das Aus

        Acht Spieler über 30 und einer sogar Ü40 – Werder hat einen der ältesten Kader der Liga. Das könnte zwei Oldies zum Verhängnis werden.Foto: Cathrin Mueller / Getty Images

          Wirtschaft

          Leserdiskussion: Daten, Daten, Daten - Wie mächtig darf Google werden?

          Google kann Unmengen an Daten anhäufen. Das ist global gesehen bedenklich. Langsam wird es Zeit, dass die Gesellschaften überlegen, wie sie auf Dauer damit umgehen wollen, kommentiert SZ-Autor Helmut Martin-Jung.

            Staat & Soziales

            Medienbericht: Staat dürfte 2019 rund 40 Milliarden Euro Überschuss machen

            In diesem Jahr könnten die öffentlichen Haushalte einem Medienbericht zufolge noch einen dicken Überschuss erzielen. 2020 dürfte das Plus wegen Steuergeschenken jedoch deutlich schrumpfen.

              Welt

              „Deutscher Balsamico“ – Gericht entzieht Italienern den Markenschutz

              Italien legt großen Wert auf den Schutz seiner Lebensmittelbezeichnungen. Auch Balsamico-Essig aus Modena steht in einem europäischen Register. Der Europäische Gerichtshof hat diesen Schutz trotzdem zugunsten eines deutschen Herstellers aufgeweicht.

                Reise

                Spanien: Die vergessene Insel

                La Graciosa neben Lanzarote gehört erst seit einem Jahr offiziell zu den Kanaren. Damit soll auf dem Eiland das Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur bewahrt werden - es droht zu kippen.

                  Wirtschaft

                  Silicon Valley: Falsches Vorbild

                  Das Silicon Valley als Innovationsstandort ist hierzulande nicht einfach zu kopieren. Zu diesem Ergebnis kommt ein Forschungsprojekt. Doch es gibt andere Wege, um innovative Geschäftsideen zu fördern.

                    Wirtschaft

                    Negativzinsen: Zur Kasse, bitte

                    Freibeträge fallen weg: Immer mehr Finanzinstitute verlangen von Firmenkunden Negativzinsen ab dem ersten Euro. Was mittelständische Unternehmen tun können, um den Strafgebühren zu entgehen oder diese zumindest abzumildern.

                      Wirtschaft

                      Digitalsteuer: Streit neu entbrannt

                      Frankreichs Digitalsteuer soll Tech-Konzerne wie Google, Apple, Facebook und Amazon belasten. Doch die Steuer könnte gerade kleine Firmen treffen, wenn die Digitalkonzerne die Kosten an Kunden weitergeben. Nun drohen auch noch die USA mit Handelszöllen

                        Wirtschaft

                        Packservice: Verpackungskünstler

                        Das Karlsruher Familienunternehmen Packservice expandiert stark. Dabei nützt auch Greta Thunberg. Nun veröffentlicht der Firmenchef Ralph Spiering ein Buch über seine Wachstumsstrategie.

                          Wirtschaft

                          Dax-Konzern: Größtmögliche Verwirrung

                          Wurden Kundenbeziehungen erfunden? Nein, sagt Wirecard. Fragen gibt es doch.

                            Wirtschaft

                            "29 Leaks": Die falsche Bank

                            Ein neues Leak enthüllt die dubiosen Hintergründe der Suisse Bank Ltd: Sie war eine von 150 Schein-Banken und verantwortlich für einen Millionenbetrug. Gegründet wurde sie von einem Deutschen in Gambia - unter Mithilfe des früheren Diktators.

                              Wirtschaft

                              Soziale Gerechtigkeit: Armutsrisiko steigt - trotz sinkender Arbeitslosigkeit

                              In vielen Ländern steigt die Beschäftigung, doch der Aufschwung kommt längst nicht bei allen an. Woran das liegt - und was sich dagegen tun lässt.

                                Wirtschaft

                                Huawei-Boykott bei 5G würde die Telekom ausbremsen

                                Die Deutsche Telekom klagt über bürokratische Hürden beim Aufbau des 5G-Netzes – und warnt, dass ein Ausschluss des chinesischen Ausrüsters Huawei die Pläne weiter verzögern würde. Dabei steht ein europäischer Netzausrüster als Alternative bere

                                  Wirtschaft

                                  Südfrankreich: Wo die Villen weichen müssen

                                  In Südfrankreich häufen sich sintflutartige Starkregen. Weil die Region mit Villen und Hotels zugebaut ist, kann das Wasser nicht versickern. Nun bleibt nur der Rückbau.

                                    Sport

                                    UEFA-Exekutivkomitee: DFB-Elf droht Hammergruppe - Frauen-Königsklasse reformiert

                                    Nach der Auslosung ist vor der Auslosung: Die UEFA hat die Töpfe für die Nations League 2020/21 festgelegt - und wieder droht der DFB-Elf eine Hammergruppe. Zudem reformierte das UEFA-Exekutivkomitee die Königsklasse der Frauen.

                                      Welt

                                      Der Rückzug der Google-Visionäre

                                      Die Google-Gründer Larry Page und Sergey Brin treten ab. Sie verlassen ihre Denkwerkstatt Alphabet, der sie zuletzt vorstanden. Sie hinterlassen ein finanzielles Chaos, um das sich nun Google-Chef Sundar Pichai kümmern muss.

                                        Wirtschaft

                                        Airbus A321XLR: Airbus erhält Großauftrag von United Airlines – und Boeing geht leer aus

                                        United Airlines sucht Ersatz für ihre betagten Boeing 757, die auch auf Transatlantikstrecken unterwegs sind. Doch Boeing hat nichts Passendes zu bieten. Jetzt haben die Amerikaner beim Rivalen gleich 50 Jets vom Typ Airbus A321XLR bestellt.

                                          Wirtschaft

                                          Balsamico: Der wohl internationalste Essig

                                          Die Italiener wollten das Wort "Balsamico" für sich reservieren. Klar, man könnte in Deutschland stattdessen "Balsamessig" sagen. Aber das klingt so, wie der badische Essig ist: irgendwie naturtrüb.

                                            Wirtschaft

                                            Landgericht Bonn: Gericht hält Cum-Ex-Geschäfte für strafbar

                                            Erstmals äußert sich ein Vorsitzender Richter so deutlich über diesen Griff in die Staatskasse. Viele Cum-Ex-Akteure müssen sich nun darauf einstellen, nicht ungeschoren davon zu kommen.

                                              Wirtschaft

                                              Lieferengpass bei Boeing: Ryanair schließt mit Nürnberg auch Basis in Schweden

                                              Ryanair zieht sich nach Hamburg nun auch aus Nürnberg weitgehend zurück. Den Flughäfen drohen Hunderttausende Passagiere verloren zu gehen.

                                                Unternehmen & Märkte

                                                Zu viele Pannen: Flixbus stellt E-Bus-Experiment ein

                                                Bei dem Experiment mit einem Elektrofernbus eines chinesischen Herstellers kam es immer wieder zu Pannen. Flixbus stellt daher die erste deutsche Verbindung mit einem E-Bus wieder ein.

                                                  Politik

                                                  Was will Putin? Drei Szenarien nach dem Tiergarten-Mord

                                                  Nach dem mutmaßlichen Auftragsmord an einem Georgier in Berlin wies die Bundesregierung zwei Diplomaten aus. Russland droht mit Vergeltung. Eskaliert die Situation? So könnte es weitergehen – drei Szenarien.