Lesen den Artikel : Südfrankreich: Wo die Villen weichen müssen
Wirtschaft

Albanien: Neun Festnahmen nach verheerendem Erdbeben am Balkan

Die Justiz in Albanien ermittelt gegen 17 Behördenmitarbeiter, Ingenieure und Bauunternehmer. Bei dem Erdbeben mit 51 Toten waren mehrere Gebäude eingestürzt.

    Politik

    Klima-Aktivistin fährt ICE - Greta findet keinen Platz bei der Deutschen Bahn

    Nach 123 Tagen macht sich die Klimaaktivistin auf dem Heimweg. Im „überfüllten“ Zug der Deutschen Bahn findet auch sie keinen Platz.Foto: Riccardo Giordano / IPA / picture-alliance

      Politik

      Carola Rackete ruft zu zivilem Ungehorsam auf – für den Klimaschutz

      Früher war Carola Rackete Seenotretterin, nun setzt sie sich als Teil von „Extinction Rebellion“ für den Klimaschutz ein. Dazu sollen sich die Menschen ihrer Meinung nach auch nicht an geltende Gesetze halten.

        Wirtschaft

        Berlins heimlicher 600-Millionen-Deal

        Siemens stellt der Hauptstadt eine der größten Direktinvestitionen in Aussicht, doch dafür verlangt der Konzern einiges von der Politik. Interne Unterlagen zeigen, wie breitbeinig Siemens verhandelt – und wie Berlin nachgibt. Ein Geschäft mit vollem

          Wirtschaft

          In den Bundesministerien fehlen Hunderte Mitarbeiter

          In der Bundesregierung gibt es zahlreiche unbesetzte Stellen. Allein im Innenministerium fehlen 266 Mitarbeiter. Die Opposition kritisiert, dass dadurch im Bereich der inneren Sicherheit die Arbeit nicht ordentlich erledigt werden kann.

            Wirtschaft

            Fonds-Chef warnt vor dramatischen Folgen der Strafzinsen

            Laut DWS-Chef Asoka Wöhrmann sind die Negativzinsen für Sparer nur die Spitze des Eisbergs: Er sieht Gefahren für das gesamte Finanzsystem, die Altersvorsorge werde immer schwerer zu garantieren. An steigende Zinsen glaubt er vorerst nicht.

              Politik

              Madrid: Greta Thunberg warnt vor drohendem Scheitern der Klimakonferenz

              Bei der Weltklimakonferenz ist noch immer keine Einigung in Sicht. Umweltministerin Svenja Schulze ist besorgt, weil etliche Länder die Verhandlungen blockieren.

                Wirtschaft

                Zwischen Müllbergen und Steuerbetrug: Zoff um Pflicht zum Kassenbon

                Die Bonpflicht soll Steuerbetrug bekämpfen. Doch kurz vor Inkrafttreten eines Gesetzes will Wirtschaftsminister Altmaier Änderungen.

                  Politik

                  Handelsstreit: Donald Trump zerschlug, was er zerschlagen konnte

                  Der Waffenstillstand im amerikanisch-chinesischen Handelsstreit ist ein Sieg für Trump und eine gute Nachricht für den Rest der Welt. Mit einer Ausnahme.

                    Wirtschaft

                    So wird der Strom bis zu 200 Euro günstiger

                    Der Preis für Strom ist auf Rekordhöhe trotzdem wird die Kilowattstunde zum Jahreswechsel nochmal teurer. Der Grund: Höhere Netzkosten und Umlagen. Doch mit einem Wechsel könnten Verbraucher bis zu über 200 Euro sparen.

                      Wirtschaft

                      Immobilienkauf: Kaum Geld, falsche Jobs und keinen Plan - wie eine Generation zur Miete verdammt wird

                      Kaufen wollen viele - aber nur die wenigsten jungen Deutschen werde eine eigene Immobilie erwerben. Ihnen fehlt das Geld dazu, sie haben befristete Arbeitsverträge. Und leider auch wenig Ahnung, so eine Studie.

                        Politik

                        Zähe Verhandlungen in Madrid: UN-Klimakonferenz steht vor dem Scheitern – neue Textentwürfe sorgen für Aufschrei

                        Mühsames Feilschen und offene Wut: Bei der Weltklimakonferenz sind die Gräben zwischen den verhandelnden Staaten tief. Neue Textentwürfe provozieren einen Aufschrei bei Umweltschützern und Entwicklungshelfern.

                          Wirtschaft

                          Bon-Pflicht: Peter Altmaier lehnt Kassenzettel-Pflicht ab

                          Um Steuerbetrug zu verhindern, sollen Händler ab Januar immer einen Kassenbon ausgeben müssen. Der Wirtschaftsminister will das verhindern.

                            Welt

                            So lösen Eltern den Streit zwischen Lehrer und Kind

                            Eine schlechte Note oder eine Ermahnung: Fühlen sich Kinder von ihren Lehrern unfair behandelt, kommt es schnell zum Streit. Mittendrin: die Eltern. Sollen sie sich raushalten oder einmischen? Mit diesen fünf Tipps klären sie die Fronten mit Bedacht.

                              Lernen

                              UN-Klimakonferenz im News-Ticker - Zähe Verhandlung beim Klimagipfel in Madrid - Textentwurf provoziert Aufschrei

                              In Madrid findet derzeit die 25. UN-Klimakonferenz statt. Fast alle Regierungen der Erde beraten über den Kampf gegen die Erderhitzung. Zuletzt haben wieder Hunderttausende junge Menschen mehr Ehrgeiz für dieses Thema eingefordert. Im News-Ticker verfol

                                Wirtschaft

                                In diesen Bundesministerien gibt es die größten Personallücken

                                Mehrere hundert Mitarbeiter fehlen in wichtigen Ministerien der Bundesregierung. Der haushaltspolitische Sprecher der FDP, Otto Fricke, hat kein Verständnis für die unbesetzten Posten.

                                  Wirtschaft

                                  „Katastrophal schwach“, „Rückschritt“ – Scharfe Kritik an Klimakonferenz

                                  Der „Geist von Paris“ ist weg. Auf der 25. Weltklimakonferenz gingen die Teilnehmer frustriert und zerstritten in die Endrunde. Den Entwurf eines Abschlussdokuments kritisieren Umweltschützer und Entwicklungsländer in außergewöhnlich deutlichen Wo

                                    Staat & Soziales

                                    Investoren und der Klimaschutz: "Am Ende kommt es immer auf das Geld an"

                                    Große Versicherungen und Fondsgesellschaften verwalten Billionen Euro von Anlegern. Geld, das sie künftig klimafreundlicher investieren wollen. Steckt dahinter wirklich Einsicht - oder doch vor allem Eigeninteresse?

                                      Wirtschaft

                                      Traditionen in den USA: Truthahn, Eierpunsch und Shopping-Ausraster: So feiern Amerikaner das Weihnachtsfest

                                      Wer mit Amerikanern zusammenarbeitet, stolpert regelmäßig über deren Traditionen. Auch zum Weihnachtsfest gibt es einige Besonderheiten, die man hier in Deutschland so gar nicht kennt.

                                        Wirtschaft

                                        EZB will Anfang des Jahres 2020 Strategie überprüfen

                                        Die EZB wird an ihrer Niedrigzinspolitik festhalten. Die geldpolitische Strategie soll Anfang des Jahres 2020 überprüft werden, das kündigte die neue Chefin Christine Lagarde an.

                                          Wirtschaft

                                          Konsum: Wer will das haben?

                                          In der Weihnachtszeit erlebt der moderne Wachstumswahnsinn seinen Höhepunkt. Unser Autor weiß einen Ausweg: Turboschenken per Algorithmus.

                                            Wirtschaft

                                            «Mehraufwand an Bürokratie»: Kassenbonpflicht: Altmaier fordert Scholz zur Streichung auf

                                            Berlin - Gut zwei Wochen vor der Einführung der Bonpflicht für Händler dringt Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier darauf, die Vorgabe wieder aus dem Gesetz zu streichen.

                                              Politik

                                              Fachkräftemangel: Gewerkschaftsbund fordert bessere Förderung inländischer Fachkräfte

                                              Die Bundesregierung will mehr ausländische Fachkräfte anwerben. Der Deutsche Gewerkschaftsbund plädiert dafür, auch Fachkräfte im Inland besser zu fördern.

                                                Wirtschaft

                                                Fahrdienstvermittler: Uber wehrt sich gegen Lizenzentzug in London

                                                London - Der Fahrdienstvermittler Uber wehrt sich in London gegen den Entzug seiner Lizenz. Das Unternehmen reichte jetzt wie angekündigt Berufung gegen den Bescheid von Ende November ein, wie der Regionalmanager für Nord- und Osteuropa, Jamie Heywood s

                                                  Wirtschaft

                                                  Altmaier fordert Stopp der Kassenbon-Pflicht von Scholz

                                                  Der Wirtschaftsminister will verhindern, dass der Handel ab Januar bei jedem Einkauf einen Bon aushändigen muss. Er warnt vor unnötigem Müll und Bürokratie.

                                                    Wirtschaft

                                                    Das sollten Microsoft-Nutzer vor dem Windows-7-Aus tun

                                                    Für Windows 7 gibt es schon sehr bald keine Sicherheits- und Softwareupdates mehr. Nutzer sollten auf Windows 10 umsteigen. Mit ein paar Tricks verliert man dabei auch keine Daten und Einstellungen.

                                                      Wirtschaft

                                                      Mit diesen Notiz-Apps halten Sie Ihre Ideen schnell fest

                                                      Notiz-Apps helfen dabei, Dinge fix aufzuschreiben. Zudem kann man von überall auf die Daten zugreifen. Es ist jedoch schwer, die drei wichtigsten Funktionen in einer Anwendung zu vereinen.

                                                        Wirtschaft

                                                        Holocaust: Unternehmerfamilie Reimann spendet Millionen an Holocaust-Überlebende

                                                        Das ehemalige Unternehmen Benckiser sollen während des Zweiten Weltkriegs Zivilisten zur Arbeit gezwungen haben. Die Familie Reimann will dafür Verantwortung übernehmen.

                                                          Wirtschaft

                                                          Kartell-Ermittlungen: Vestager wirft BMW, Daimler und VW «Foul-Spiel» vor

                                                          Brüssel - Bei den Kartell-Ermittlungen gegen BMW, Daimler und Volkswagen zeigt sich EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager zuversichtlich, den deutschen Autobauern illegale Absprachen zu Technologien der Abgasreinigung nachweisen zu können.

                                                            Wirtschaft

                                                            Prozess in New York: T-Mobile-Chef warnt Richter vor Scheitern von Sprint-Fusion

                                                            New York - T-Mobile-Chef John Legere hat beim wichtigen US-Prozess um die kartellrechtlich umstrittene Fusion der Telekom-Tochter mit dem kleineren Rivalen Sprint vor einem Scheitern des Mega-Deals gewarnt.

                                                              Wirtschaft

                                                              Arbeitsmarkt: DGB sieht noch Fachkräftepotenzial im Inland

                                                              In vielen Berufen werden Mitarbeiter dringend gesucht. Es könne aber nicht nur darum gehen, Fachkräfte aus dem Ausland zu holen, sagt der DGB vor einem Spitzentreffen.

                                                                Wirtschaft

                                                                Zahlen für 2019: Schlichtungsstelle sammelte Tausende Passagier-Beschwerden

                                                                Gibt es nach Reise-Ärger Streit mit dem Anbieter, muss der nicht vor Gericht landen. Man kann es auch mit einer Schlichtung versuchen. Die Aussicht auf Einigung ist nicht gerade schlecht.

                                                                  Wirtschaft

                                                                  Preissteigerungen: Verbraucher zahlen mehr für Weihnachtssüßigkeiten

                                                                  Düsseldorf - Ihre Weihnachtssüßigkeiten vom Schokoladen-Nikolaus bis zum Marzipanbrot lassen sich die Verbraucher in Deutschland einiges kosten.