Lesen den Artikel : Brandenburg: Untersuchung gegen Polizei
Politik

Wenn Trump Sanktionen verhängt - Erdogan droht, US-Stützpunkte zu schließen

Die Spannungen werden schärfer. Der türkische Präsident hält eine Schließung von zwei Stützpunkten der USA für möglich.Foto: Evan Vucci / dpa

    Welt

    „Was machen Sie, wenn der Mietendeckel vor Gericht keinen Bestand hat?“

    Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller ist nicht sicher, ob der heftig umstrittene Mietendeckel verfassungsfest ist. Der SPD-Politiker will der Wohnungsnot aber „nicht einfach zugucken aus Angst, etwas falsch zu machen“.

      Politik

      Indien: Dutzende Verletzte bei Ausschreitungen in Neu-Delhi

      Etwa 4000 Demonstranten beteiligten sich an den Protesten gegen die umstrittene indische Staatsbürgerschaftsreform. Bei Zusammenstößen mit der Polizei wurden mehr 100 Menschen verletzt.

        Politik

        Erdogan droht mit Schließung von Stützpunkten für US-Militär

        US-Senatoren hatten zuletzt Sanktionen gegen die Türkei gefordert. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan droht vorsorglich mit Konsequenzen.

          Welt

          Nach Angriff auf jüdischen Laden: FBI nimmt Mann in New Jersey fest

          Der 35-Jährige steht "in Verbindung zu den Tätern", teilt die Staatsanwaltschaft mit. Die Anzeichen verdichten sich, dass es sich bei dem Angriff um einen antisemitischen Terrorakt handelte.

            Politik

            Bei Sanktionen gegen die Türkei: Erdogan droht USA mit Schließung von Militärstützpunkten

            Die Spannungen zwischen den USA und der Türkei nehmen zu. Der türkische Präsident Erdogan erwägt im Fall von Strafmaßnahmen offenbar auch die Schließung von US-Stützpunkten.

              Politik

              Armin Laschet - Merkels neuer Liebling

              Kronprinzessin Annegret oder Kronprinz Armin? Wer CDU-Kanzlerkandidat wird, gilt als offen. Doch Kanzlerin Merkel hat einen Liebling.Foto: Kay Nietfeld / dpa

                Politik

                Strafzinsen kosten Millionen - Angst um unsere Renten-Reserven

                Die Minuszinsen der EZB kosten die Rentenversicherung immer mehr Geld. Bis Ende 2021 droht ein Verlust von 328 Millionen Euro.Foto: dpa

                  Politik

                  Antisemitischer Anschlag in Jersey City: FBI nimmt möglichen Gehilfen fest

                  Insgesamt sechs Menschen starben bei einer Schießerei im US-Bundesstaat New Jersey, Ziel war offenbar ein koscherer Supermarkt. Nun hat das FBI einen Mann festgenommen.

                    Ruhrgebiet

                    Kosovare (32) unter Verdacht - Gewalttäter verfolgte Frauen nachts bis nach Hause

                    Er verfolgte zwei Frauen in Dortmund nachts auf dem Heimweg, schlug sie brutal nieder. Jetzt hat die Polizei einen Verdächtigen!Foto: Andreas Wegener/BILD

                      Politik

                      Impeachment: Donald Trump lobt Demokrat für angeblichen Seitenwechsel

                      Der US-Demokrat Jeff Van Drew soll planen, vor der Impeachment-Abstimmung im Kongress zu den Republikanern überzulaufen. Präsident Trump bezeichnet ihn als "sehr clever".

                        Hamburg

                        Hamburg - Überfall in Hamburg: Polizei fahndet nach Kiosk-Räuber

                        Die Polizei fandet nach einen bislang unbekannten Mann, der am Freitagabend einen Kiosk in Eimsbüttel mit einer Schusswaffe überfallen hat. 10 Streifenwagen fahndeten vergeblich nach dem Täter. Er konnte mit seiner Beute unerkannt entkommen.

                          Politik

                          Luisa Neubauer im stern: Diese Klimakonferenz war eine Katastrophe. Was sollen wir denn noch machen?

                          Luisa Neubauer ist eine der führenden Figuren von "Fridays for Future" in Deutschland. Die UN-Klimakonferenz markiert für sie ein "Regierungsversagen von neuer Qualität". Was nun passieren muss, schreibt die 23-Jährige im stern.

                            Politik

                            USA sollen Abzug von 4000 Soldaten aus Afghanistan vorbereiten

                            Die USA bereiten sich auf den Teilabzug von Truppen aus Afghanistan vor. Derzeit sind 13.000 US-Soldaten in dem Land stationiert.

                              Deutschland

                              Nach Fremdgeh-Dementi - Fünf böse Gerüchte über Frankfurts OB Feldmann

                              Selten wurde hinter vorgehaltener Hand so viel über ein Stadtoberhaupt getuschelt. Das sind die fiesesten Gerüchte – und das ist dran.Foto: Bernd Kammerer

                                Politik

                                Drastische Reduzierung: USA wollen angeblich rund 4000 Soldaten aus Afghanistan abziehen

                                Aus Syrien haben sich die USA bereits zurückgezogen, jetzt sollen Tausende Soldaten aus Afghanistan heimkehren. Das Weiße Haus könnte den Plan Berichten zufolge bereits in der kommenden Woche verkünden.

                                  Politik

                                  US-Bundesstaat New Jersey: Festnahme nach Angriff auf jüdischen Laden mit fünf Toten

                                  New York – Nach dem Angriff auf einen jüdischen Laden nahe New York mit insgesamt fünf Toten haben FBI-Agenten einen Mann festgenommen. Der 35-Jährige steht «in Verbindung zu den Tätern», wie die Staatsanwaltschaft mitteilte.

                                    Politik

                                    Der BILD-Talk am Montagmorgen - Wären Sie die bessere SPD-Chefin, Frau Giffey?

                                    Sie gehört zu den beliebtesten Politikern Deutschlands: Bundesfamilienministerin Franziska Giffey, am Montag zu Gast im BILD-Talk.Foto: Kay Nietfeld / dpa

                                      Politik

                                      Traurig-Blick im ICE-Gang - Warum zeigte Greta kein 1. Klasse-Foto?

                                      Sie kämpft weltweit gegen den Klimawandel – jetzt kämpft Greta Thunberg auch gegen das deutsche Bahn-Chaos! Und fällt auf die Nase.Foto: Greta Thunberg/ twitter

                                        Welt

                                        „Klimaforschung wird als erfunden abgetan“

                                        Klimaforscher Johannes Orphal setzt nach den schwachen Ergebnissen von Madrid mittelfristig auf eine Rückkehr der USA in die Diskussion. Klimaschutz müsse auf höchster politischer Ebene verhandelt werden. Die Wissenschaft allein könne nichts tun.

                                          München

                                          Landsberger Straße: Unbekannter schlägt Zechkumpan fast tot

                                          Der Täter schlug den 42-jährigen Metzger zu Boden und traktierte ihn dort weiter mit Tritten. Nun sucht die Polizei nach dem Mann.

                                            Politik

                                            Überläufer: Vor Impeachment-Abstimmung: US-Demokrat will zu Republikanern wechseln

                                            Der demokratische Abgeordnete Jeff Van Drew will nicht für das Impeachment-Verfahren gegen Donald Trump stimmen. Deswegen will er offenbar die Seiten wechseln.

                                              Hamburg

                                              Hamburg - Festnahmen in Hamburg: Polizei verhaftet Hehler von gestohlenem Werkzeug

                                              Markenwerkzeug ist teuer und vor allem beliebt – auch bei Dieben und Hehlern. Ganze Banden nehmen sich Baustellen vor und klauen hochwertige Baumaschinen und Werkzeuge. Nun konnte die Polizei ein Trio festnehmen. In ihrem VW-Transporter lagen mehrere Ki

                                                Wirtschaft

                                                EU-Politik: Grüne Bilanzen

                                                Vorschlag eines Haushaltsexperten: Wer Hilfen von der Europäischen Union kassiert, soll auch die Klimafolgen untersuchen.

                                                  Politik

                                                  DDR-Geschichte: Zement statt CDU

                                                  Der Historiker Christian Stöber erklärt anschaulich und mit vielen Details, wie die SED mit den vielen gläubigen Katholiken im thüringischen Eichsfeld umsprang und wie dort eine Art Gegenöffentlichkeit entstand.

                                                    Politik

                                                    Wehrbeauftragter: Steinige Wege zu Europas Selbstbehauptung

                                                    Hans-Peter Bartels macht sich Gedanken über Deutschlands Beitrag zur Sicherheitspolitik.