Wirtschaft

Skandal um Sexualstraftäter Jeffrey Epstein - Deutsche Bank muss 150 Millionen US-Dollar Strafe zahlen

Die Deutsche Bank muss einem Bericht zufolge rund 150 Millionen US-Dollar Strafe zahlen. Grund sind Geschäfte mit Jeffrey Epstein. Dieser war wegen Sexualverbrechen gegen Kinder verurteilt worden.

    Wirtschaft

    "Die Stunde Null": Betreiber des Frankfurter Flughafens: "Der Luftverkehr wird sich nicht so schnell erholen"

    Die Fluglinien fliegen wieder zu bekannten Urlaubszielen, der Luftverkehr ist aber immer noch ein Schatten aus der Zeit vor Corona. Der Chef des Flughafenbetreibers Fraport, Stefan Schulte, erwartet so schnell keine Besserung - und prophezeit höhere Tick

      Hamburg

      Hamburg - „Streiten ständig“: Vater von Gzuz' Freundin plaudert Privates aus

      Dritter Verhandlungstag gegen Rapper Gzuz von der 187 Straßenbande – und Amtsrichter Johann Krieten fühlt sich in die Anfänge des Gerichtsfernsehens erinnert: „Ich komme mir vor wie bei Barbara Salesch damals, wenn plötzlich jemand aus dem Publiku

        München

        Bei Rosenheim - Seniorin (84) ertrinkt in Badesee

        Schon wieder ein tragischer Badeunfall: Eine Seniorin (84) ist beim Baden in einem See in Rohrdorf im Landkreis Rosenheim gestorben.Foto: Nicolas Armer / dpa

          Welt

          Amerika ist Hongkongs letzte Hoffnung

          Wenn die USA unter Trump nicht mehr für die Freiheit einstehen, werden andere westliche Nationen diese Rolle ausfüllen, hofften viele. Aber am Beispiel Hongkong zeigt sich: Wenn Amerika es nicht macht, dann macht es keiner.

            Sport

            Zwei Saison-Ziele verfehlt - Steurers Doppel-Drama!

            Bitter für Oliver Steurer: Mit Preußen stieg er aus der 3. Liga ab. Dazu verpasste Heimatverein Heidenheim knapp den Erstliga-AufstiegFoto: picture alliance / Guido Kirchne

              Unterhaltung

              Amazon Prime Video: Neue Profilfunktion für den Streamingdienst

              Mehr Übersicht und Personalisierung für Serien- und Filmfans: Amazon Prime Video führt ab sofort Profile innerhalb eines Nutzerkontos ein.

                Köln

                Intensivtäter muss in Knast - Erst 17, aber schon Berufsverbrecher

                Peter R. ist gerade mal 17 Jahre alt, hat aber schon eine XXL-Karriere als Berufsverbrecher hingelegt! Jetzt die Quittung: Knast!Foto: Mario Jüngling

                  Unternehmen & Märkte

                  Deutsche Bank wegen Umgangs mit Jeffrey Epstein verurteilt

                  Bei der Aufsicht versagt, obwohl sie die "furchtbare kriminelle Geschichte" des Sexualverbrechers Epstein gekannt habe - diesen Vorwurf macht eine US-Richterin der Deutschen Bank. Die gibt sich reumütig.

                    Sport

                    Beim Luxus-Urlaub auf Mykonos gönnt sich der Leipzig-Profi ein Gold-Steak

                    Sportlich ist Hannes Wolf bei RB Leipzig in dieser Saison fast alles schuldig geblieben. Dafür sorgt der Österreicher nun abseits des Feldes für Aufmerksamkeit. Seinem Klub dürfte das nur wenig gefallen.

                      Politik

                      Brasilien: Jair Bolsonaro hat sich mit Coronavirus infiziert

                      Brasilien hat so viele Corona-Fälle wie kaum ein anderes Land. Nun wurde auch Präsident Jair Bolsonaro positiv auf das Virus getestet.

                        Sport

                        Lionel Messi? Das wünscht sich Pep Guardiola

                        Die Gerüchteküche rund um Lionel Messi brodelt auf Hochtouren. Pep Guardiola, sein ehemaliger Trainer beim FC Barcelona, äußert sich zu einem möglichen Wechsel zu Manchester City.

                          Politik

                          Test positiv - Brasiliens Präsident Bolsonaro hat Corona

                          Das sagte der Staatschef am Dienstag nach einem positiven Test in einem Militärhospital in der Hauptstadt Brasília.Foto: Adriano Machado / Reuters

                            Hamburg

                            In Heide - Mann (46) sticht seine Ehefrau (30) nieder - sie flüchtet mit Sprung aus dem ersten Stock

                            Am Montagabend sticht ein Mann (46) in Heide seine Ehefrau mit einem Messer nieder. Die 30-Jährige flüchtet mit einem Sprung aus dem ersten Stock. Mittlerweile ist sie außer Lebensgefahr. Ihr Ehemann sitzt wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft.

                              Deutschland

                              65-Mio-Euro-Projekt vor dem - Mega-Umbau trotz Corona-Krise

                              Sie ist das Schmuck-Kästle Stuttgart: die MercedesBenz-Arena. Nun wird über ein 65-Mio-Euro-Projekt abgestimmt..Foto: imago

                                Wirtschaft

                                Bilanzskandal: Wirecards Geheimnis der Wüste

                                Der Dubai-Statthalter von Wirecard ist in U-Haft. Er soll viel wissen über die mutmaßlich geschönten Bilanzen.

                                  Köln

                                  „Gastro stirbt!": Corona: DEHOGA-Chefs schlagen Alarm und wollen alle Kölner beschenken

                                  Ob diese Idee die Kölner Gastronomie durch die Krise retten kann?

                                    Hamburg

                                    "Wir werden nicht nachgeben" - Hamburger Wochenmarkt soll für 160 Wohnungen Platz machen - jetzt rebellieren die Bürger

                                    Wenn es nach dem Investor PEG Hamburg geht, soll der Flottbeker Wochenmarkt seinen aktuellen Standort räumen und Platz für 160 Wohnungen machen. Doch eine Initiative will das nicht zulassen. Das Problem: Die Fläche gehört der Stadt. Doch die Bürger h

                                      Wirtschaft

                                      New Yorker Finanzaufsicht: Deutsche Bank: Millionenstrafe wegen Geschäften mit Epstein

                                      Die Deutsche Bank ist als erster Finanzkonzern für ihre Rolle im Missbrauchsskandal um den US-Geschäftsmann Epstein zur Rechenschaft gezogen worden. Das Geldhaus hatte trotz dessen krimineller Vorgeschichte noch Geschäfte mit dem Sexualverbrecher gemac

                                        Welt

                                        Ja, die Quote ist ungerecht. Aber manchmal ist sie das Einzige, was hilft

                                        Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer tut das Richtige, um die Debatte um die Frauenquote in der CDU zu beenden: Sie will sie einführen. Das wäre eine Chance, die Partei auch für weibliche Wähler attraktiver zu machen.

                                          Politik

                                          „Wir haben eher ein Problem mit Gewalt gegen die Polizei“

                                          Die Studie zum Racial Profiling bei der Polizei ist vom Tisch. Innenminister Horst Seehofer steht mit dieser Absage in der Kritik. Ob Seehofer hier unglücklich agiert hat, dazu im Gespräch der stellvertretende Unionsfraktionsvorsitzende Thorsten Frei.

                                            Wirtschaft

                                            Mit welchen Gehältern KI-Experten in Deutschland gehalten werden sollen

                                            Um KI-Talente konkurrieren Hochschulen und Forschungsinstitute mit Facebook, Google und Co. Künftig sollen sie ihnen mehr bieten können.

                                              Nürnberg

                                              Nürnberg - Nürnberger Land: Polizei findet große Marihuana-Plantage am Waldrand

                                              Die Polizei erhielt einen Hinweis zu einer möglichen Plantage im Nürnberger Land. Bei der Durchsuchung des Grundstücks am Donnerstag wurden die Polizisten tatsächlich fündig.

                                                Politik

                                                Kritik bei Pressekonferenz: Trump twittert über verbotene Nascar-Flagge: So ausweichend reagiert Sprecherin McEnany

                                                Der US-Präsident twittert, dass die Entscheidung eine umstrittene Flagge bei Nascar-Rennen zu verbieten, die Quoten verschlechtert hätte. Heißt das, dass Trump die Flagge für ein gutes Symbol hält? So ausweichend reagiert US-Pressesprecherin Kay

                                                  Load time: 4.3092 seconds