Lesen den Artikel : Ausgerechnet jetzt attackiert von der Leyen das Herz von Google
Welt

Jens Weidmann warnt vor schwarzer Null als „Fetisch“ der Regierung

Bundesbankpräsident Jens Weidmann sieht die Fixierung der Bundesregierung auf die schwarze Null kritisch. Er spricht sich auch dagegen aus, dass Europas Notenbank künftig aktiv „Klimapolitik“ macht.

    Staat & Soziales

    Weltbank sammelt Rekordsumme: 58 Milliarden Dollar für die ärmsten Länder

    Die Weltbank hat Geld gesammelt, mit dem die ärmsten Staaten der Welt die "Herausforderungen des Klimawandels" lösen sollen. In diesem Jahr kamen sieben Milliarden mehr zusammen als noch vor drei Jahren.

      Unternehmen & Märkte

      Aufarbeitung der NS-Vergangenheit: Unternehmerfamilie Reimann spendet Millionen an Holocaust-Überlebende

      Zwei ehemalige Firmenchefs der Reimann-Dynastie sollen überzeugte Nationalsozialisten und Antisemiten gewesen sein. Nach der Aufarbeitung der Vergangenheit spendet die Familie nun mehrere Millionen Euro.

        Deutschland

        Haushalt 2020 - Hessischer Rundfunk rechnet mit 82 Mio Minus

        Der Hessische Rundfunk (hr) rechnet fürs kommende Jahr mit einem Defizit von 82 Mio. Euro, bei Ausgaben von 594 Mio. Euro.Foto: picture alliance / J.W.Alker

          Wirtschaft

          Facebook hat zu viel Geld auf dem Konto

          Viele Menschen hätten wohl gern das Problem, mit dem sich Mark Zuckerberg gerade herumschlagen muss. Facebook hat zu viel Geld auf dem Konto – und weiß offenbar nicht, wohin damit.

            Auto

            Sportwagen: Der Verstand sagt Cayman, das Herz sagt Supra

            Nach 17 Jahren hat Toyota wieder einen Sportwagen aufgelegt. Und schon beim Einsteigen zeigt sich: Das Warten hat sich gelohnt. Das wird auch im Vergleich zum Porsche Cayman deutlich.

              Wirtschaft

              Großbritannien: "Feiere, Boris"

              US-Präsident Trump setzt auf einen "massiven neuen Handelsdeal" mit Großbritannien.

                Wirtschaft

                Zwischen den Zahlen: Kuh mit Brille

                Damit es auch im Winter mehr Milch gibt, lassen russische Bauern ihr Vieh in virtuelle Welten eintauchen. Den Kühen werden Virtual-Reality-Brillen aufgesetzt, die ihnen digitale Bilder von saftigen, grünen Weideflächen vorspielen. Das soll der Milchind

                  Wirtschaft

                  Rohstoffe: Überangebot am Ölmarkt bleibt

                  Die Opec beschließt die Kürzung der Fördermengen, um die Preise zu stabilisieren. Viele Experten rechnen aber für 2020 mit einem Überangebot an Rohöl. Schuld daran sind die Rekord-Fördermengen der USA.

                    Wirtschaft

                    Teil-Einigung im Handelsstreit: Die schwierigen Gespräche kommen erst noch

                    Die USA und China gehen vorsichtig aufeinander zu, bestehende Strafzölle werden teilweise abgeschafft. Doch der eigentliche Streit ist weiter völlig ungelöst.

                      Politik

                      Trump verzichtet auf neue Strafzölle gegen China

                      Die USA und China haben sich auf die Details eines partiellen Handelsabkommens verständigt. Damit ist die nächste Runde an geplanten Strafzöllen vorerst abgewendet.

                        Wirtschaft

                        Nur die Landespolitiker könnten sich noch selbst ein Bein stellen

                        Die Grünen wollen die IAA nicht in Berlin haben. Aber: Eine andere Stadt kommt kaum in Betracht.

                          Unternehmen & Märkte

                          Internetpioniere: Das millionenschwere Immobilienvermögen der Samwer-Brüder

                          Die Samwer-Brüder galten lange als Internetunternehmer. Nach Informationen von SPIEGEL und "Frontal 21" verlegen sie sich zunehmend auf neue Geschäftsfelder und kaufen reichlich Immobilien.

                            Wirtschaft

                            Maple Bank: Zwei Banker im Cum-Ex-Skandal festgenommen

                            Im Fall um die Cum-Ex-Geschäfte der Maple Bank hat das Bundeskriminalamt zwei Banker in Gewahrsam genommen. Der Generalstaatsanwaltschaft zufolge bestand Fluchtgefahr.

                              Staat & Soziales

                              Stromerzeugung: Windkraft erstmals wichtigster Energieträger  

                              Lange stand die Braunkohle an der Spitze - doch in diesem Jahr ist erstmals die Windkraft wichtigster Energieträger in Deutschland. Derzeit steht ihr Ausbau jedoch nahezu still.

                                Wirtschaft

                                Auf Details verständigt: USA und China erreichen Teil-Einigung im Handelskonflikt

                                Die Welt schaut seit Monaten gebannt auf den Handelskrieg zwischen Washington und Peking. Schon vor zwei Monaten verkündete Trump eine Einigung auf ein Teilabkommen. Jetzt ist es schließlich soweit - in letzter Minute, bevor neue US-Strafzölle wirksam

                                  Welt

                                  240 Experten, 133 Treffen – und dann „ein Kaffeeklatsch-Ergebnis“

                                  Die „Nationale Plattform Zukunft der Mobilität“ wurde 2018 von Verkehrsminister Scheuer eingesetzt. 240 Personen überlegen seitdem, wie wir künftig von A nach B kommen. Jetzt liegt der erste Bericht vor. Experten sind entsetzt über die Inhalte.

                                    Welt

                                    Das 52-Milliarden-Dollar-Problem offenbart die Abscheu gegen Facebook

                                    Auf dem Konto des Konzerns liegt viel Geld. Das Problem: Facebook wird die Milliarden nicht los, weil das Misstrauen so groß ist. Ein US-Analyst mutmaßt: Zuckerberg könnte das soziale Netzwerk von der Börse nehmen.

                                      Wirtschaft

                                      Wahl in Grossbritannien: Johnsons Sieg und Trumps Deal-Signale treiben Dax auf Rekordkurs

                                      Der deutsche Leitindex schnellte zum Handelsstart am Freitag um 1,3 Prozent nach oben. Weiteren Auftrieb bekamen die Märkte durch die Aussicht auf ein Teilabkommen im Handelsstreit zwischen den USA und China.

                                        Wirtschaft

                                        Auf Details verständigt: Trump verkündet Teil-Einigung im Handelsstreit mit China

                                        Trump sendete im Handelskrieg mit China zuletzt widersprüchliche Signale. Schon vor zwei Monaten verkündete er eine Einigung auf ein Teilabkommen. Jetzt soll es wirklich soweit sein - in letzter Minute, bevor neue US-Strafzölle wirksam geworden wären.

                                          Wirtschaft

                                          Handelskonflikt: USA und China erzielen Teileinigung im Zollstreit

                                          US-Präsident Donald Trump hat angekündigt, geplante Zölle nach Ablauf einer Frist am Sonntag doch nicht zu erheben. Die chinesische Führung bestätigte die Einigung.

                                            Unternehmen & Märkte

                                            Verzicht auf neue Strafzölle: USA und China einigen sich in Handelsstreit auf Teilabkommen

                                            China und USA haben sich auf ein Teilabkommen im Handelsstreit geeinigt. Peking zufolge haben sich die USA verpflichtet, bereits verhängte Zölle teilweise zurückzunehmen.

                                              Load time: 2.3998 seconds