Lesen den Artikel : Lateinamerikas Linksregierungen geraten in Panik
Deutschland

Anklage auch wegen Sodomie - Horror-Mutter erhängt ihre Kinder mit Hundeleinen

Lisa Snyders Kinder hingen an einem Deckenbalken im Keller, als die Ersthelfer kamen. Mit Hundeleinen aus Stahldraht um den Hals.Foto: Berks County DA's Office

    Welt

    Plötzlich legen die Demokraten „überwältigende Beweise“ gegen Trump vor

    Donald Trump soll sein Amt missbraucht haben - davon sind die Demokraten überzeugt. In ihrem Bericht zum Amtsenthebungsverfahren erheben sie schwere Vorwürfe gegen den US-Präsidenten. Nun muss der Justizausschuss aktiv werden.

      Politik

      SPD: Die Kosten eines Koalitionsbruchs

      Die SPD bekommt demonstriert, wie die Zukunft ohne sie aussehen könnte. Die CDU droht, die Grundrente scheitern zu lassen. Neue mögliche Koalitionspartner melden sich.

        Politik

        USA: Deutsche Bank muss Donald Trumps Finanzunterlagen herausgeben

        Ein US-Berufungsgericht hat die Deutsche Bank zur Veröffentlichung der Finanzen des US-Präsidenten verurteilt. Gegen die Entscheidung kann Trump erneut in Berufung gehen.

          Politik

          Präsidentschaftskandidatur der US-Demokraten: Kamala Harris verlässt das Rennen

          Ihrer Kampagne fehle das Geld für den weiteren Wahlkampf, so die kalifornische Politikerin. Harris war im Januar als Favoritin für die Präsidentschaftskandidatur ihrer Partei gestartet.

            Politik

            Die Grünen und die neue SPD-Spitze: Lieber bald regieren als nur reagieren

            Zerbricht die Koalition? Neuwahlen kämen vor allem den Grünen gelegen. Doch die Partei hofft lieber heimlich auf ihre Chance - und hätte vorher noch eine wichtige Frage zu klären.

              Politik

              In welchem Zustand ist die Nato?

              Dr. Christian Mölling, Experte für Verteidigungspolitik, von der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) kommentiert den Nato-Gipfel.

                Politik

                Antragsentwurf für SPD-Parteitag: Neues Führungsduo will nicht über GroKo-Ausstieg abstimmen lassen

                "Nowabo" und Esken warben für sich mit einem möglichen GroKo-Aus. Nun berät die designierte SPD-Spitze einen Leitantrag für den Parteitag. Laut einem vorläufigen Entwurf ist das Ende der Koalition auf der Agenda nach hinten gerutscht.

                  Politik

                  Miese Laune beim Nato-Gipfel - Hier lächeln sie den „Hirntod“ weg

                  Im Streit über die Zukunft der Nato tut Trump plötzlich so, als sei er Nato-Fan – um Frankreich-Präsident Emmanuel Macron zu maßregeln.Foto: LUDOVIC MARIN / AFP

                    Politik

                    „Vor Neuwahlen sollten wir nie Angst haben“

                    Die SPD-Spitze bemüht sich, einen Kompromiss zur Weiterarbeit in der großen Koalition zu finden. Doch das Enttäuschungspotenzial ist groß. Und aus der Partei dringen bereits Forderungen an Esken und Walter-Borjans, inhaltlich hart zu bleiben.

                      Politik

                      Die Rente stellt das radikale Bündnis in der AfD auf die Probe

                      Beim AfD-Parteitag taten sich alle rabiaten Kräfte zusammen, um Gemäßigte zu schwächen. Aber in der Sozialpolitik hat der Höcke-„Flügel“ nur wenige Unterstützer. Hier nimmt Fraktionschefin Weidel bereits eine klare Gegenposition ein.

                        Politik

                        Verteidigungsbündnis: Gute Laune und Zorn

                        Beim Nato-Jubiläumstreffen präsentiert sich Trump als größter Anhänger des Pakts, den er vergangenes Jahr noch überflüssig fand. Genügend Streitpunkte gibt es trotzdem.

                          Politik

                          Strafzölle: Attacke auf den Champagner

                          Die USA drohen Paris mit hohen Zöllen auf symbolträchtige Waren. Washington reagiert damit auf die kürzlich von Frankreich erhobenen Steuern, die US-Internetkonzerne wie Amazon und Facebook betreffen.

                            Politik

                            Europa: Zweifelhafte Umfrage

                            Das Eurobarometer zeige ein viel zu positives Bild, sagen Kritiker. Es verschleiert, dass viele angefragte Bürger gar nicht erst mitmachen wollten.

                              Politik

                              Nato-Gipfel: Emmanuel Macron bekräftigt Kritik an der Nato

                              Der französische Präsident hat seine Aussage über den "Hirntod" der Nato nicht zurückgezogen. Erstmals sieht das Bündnis Chinas wachsende Macht formell als Bedrohung an.

                                Politik

                                „Wir waren uns einig, dass der Kampf gegen den IS fortgesetzt werden muss“

                                Am Rande des Natogipfels trafen sich die Staatschefs Merkel, Macron und Johnson, um mit Erdoğan über die Situation in Nordsyrien zu beraten. Die Bundeskanzlerin fasst die Ergebnisse des Gesprächs zusammen.

                                  Politik

                                  Empfang der Gipfelteilnehmer bei Queen Elizabeth II.

                                  Die 29 Staats- und Regierungschefs der Nato-Staaten sind im Buckingham-Palast zu Gast bei Queen Elizabeth II., Prinz Charles und Herzogin Camilla. Verfolgen Sie den Empfang hier im Livestream.