Lesen den Artikel : Wer auf mehr Geld hoffen darf, wer nicht
Politik

Pisa-Studie 2018: Das schwächelnde Geschlecht

Die Kompetenzen der Jugendlichen in Deutschland driften stärker auseinander: Vor allem bei den Jungen gibt es mehr schwache Schüler. Die Forscherinnen und Forscher suchen nach einer Erklärung.

    Politik

    Der russische Staatsterror fordert Deutschland heraus

    Die Bundesanwaltschaft übernimmt die Ermittlungen zum Attentat in Berlin-Moabit. Damit stärkt sie den Verdacht gegen das Putin-Regime. Ein Kommentar.

      Politik

      Miese Laune beim Nato-Gipfel - Hier lächeln sie den „Hirntod“ weg

      Im Streit über die Zukunft der Nato tut Trump plötzlich so, als sei er Nato-Fan – um Frankreich-Präsident Emmanuel Macron zu maßregeln.Foto: LUDOVIC MARIN / AFP

        Wirtschaft

        Lebensversicherungen taumeln neuem Zinstief entgegen

        Die Lebensversicherung ist in Deutschland ein beliebtes Altersvorsorgeprodukt. Dass der Marktführer Allianz Leben nun die laufende Verzinsung um 0,3 Prozentpunkte senkt, ist für Kunden ein Warnsignal – selbst dann, wenn sie einen anderen Anbieter habe

          Politik

          „Vor Neuwahlen sollten wir nie Angst haben“

          Die SPD-Spitze bemüht sich, einen Kompromiss zur Weiterarbeit in der großen Koalition zu finden. Doch das Enttäuschungspotenzial ist groß. Und aus der Partei dringen bereits Forderungen an Esken und Walter-Borjans, inhaltlich hart zu bleiben.

            Politik

            Die Rente stellt das radikale Bündnis in der AfD auf die Probe

            Beim AfD-Parteitag taten sich alle rabiaten Kräfte zusammen, um Gemäßigte zu schwächen. Aber in der Sozialpolitik hat der Höcke-„Flügel“ nur wenige Unterstützer. Hier nimmt Fraktionschefin Weidel bereits eine klare Gegenposition ein.

              Politik

              Urteil in Frankfurt: Gericht hebt Exportverbot für Rüstungsfirma nach Saudi-Arabien auf

              Nach dem Mord an dem regierungskritischen Journalisten Khashoggi verhängte die GroKo einen Exportstopp von Rüstungsgütern nach Saudi-Arabien. Ein Unternehmen klagte. Das Urteil könnte weitreichende Folgen haben.

                Politik

                Urteil von US-Gericht: Streit um Steuerunterlagen: Neue Niederlage für Trump

                Für Donald Trump ist es eine erneute Niederlage vor Gericht. Er soll seine Steuerunterlagen gegenüber dem Parlament offenlegen. Doch er wird wohl nicht klein beigeben: Nun setzt er auf das Oberste Gericht.

                  Politik

                  Gaza: Bangen um Mehl und Milch

                  Das Hilfswerk UNRWA steckt in einer schweren Finanzkrise, was die Versorgung der Palästinenser im Gazastreifen stark gefährdet. Deutschland will helfen.

                    Politik

                    Verteidigungsbündnis: Gute Laune und Zorn

                    Beim Nato-Jubiläumstreffen präsentiert sich Trump als größter Anhänger des Pakts, den er vergangenes Jahr noch überflüssig fand. Genügend Streitpunkte gibt es trotzdem.

                      Politik

                      USA: Impeachment zur Bescherung

                      Die Demokraten wollen unbedingt noch vor Weihnachten über eine Anklage gegen Trump abstimmen. Der US-Präsident muss sich aber noch keine Sorgen machen. Die Republikaner verrenken sich für ihn.

                        Politik

                        Entwendeter Buchstabe: DU wieder mit C

                        Umweltaktivisten von Greenpeace haben einen Buchstaben aus der Fassade des Konrad-Adenauer-Hauses geklaut. Nun bringen sie das rote C zurück - und werden ihrerseits von den Christdemokraten überrumpelt.

                          Politik

                          Nato-Gipfel: Emmanuel Macron bekräftigt Kritik an der Nato

                          Der französische Präsident hat seine Aussage über den "Hirntod" der Nato nicht zurückgezogen. Erstmals sieht das Bündnis Chinas wachsende Macht formell als Bedrohung an.

                            Politik

                            Empfang der Gipfelteilnehmer bei Queen Elizabeth II.

                            Die 29 Staats- und Regierungschefs der Nato-Staaten sind im Buckingham-Palast zu Gast bei Queen Elizabeth II., Prinz Charles und Herzogin Camilla. Verfolgen Sie den Empfang hier im Livestream.

                              Politik

                              Kampfauftrag an der Heimatfront

                              Obwohl im Ausland, wird die CDU-Vorsitzende hauptsächlich zur Lage in Deutschland befragt. Sie macht der SPD eine deutliche Ansage.

                                Politik

                                Kopf der Hongkong-Proteste: "Bald ist der Punkt erreicht, wo die Regierung in Peking nachgeben wird" 

                                Die Uni von Hongkong ist verwüstet, die Situation in der Stadt ist halbwegs ruhig. Wie geht es weiter? Die Demonstranten warteten darauf, dass Peking sich bewegt, sagt Benny Tai, einer der Köpfe der Proteste, im stern-Interview,

                                  Politik

                                  Maas sticht Kramp-Karrenbauer aus

                                  Der Außenminister sowie die Verteidigungsministerin glänzen beim Nato-Gipfel durch Abwesenheit. Doch während eine Initiative von Heiko Maas zur Zukunft des Bündnisses aufgegriffen wird, verpuffen die Ideen von AKK. Eine wird gar vom Kanzleramt selbst

                                    Politik

                                    Sieben Indizien sprechen für eine Hinrichtung im Auftrag Moskaus

                                    Die gezielte Tötung eines Georgiers wird wohl ein Fall für Deutschlands Chefankläger. Neue Erkenntnisse nähren den Verdacht einer Verstrickung Russlands. All das erinnert an den Fall Skripal – und dürfte das deutsch-russische Verhältnis belasten.

                                      Politik

                                      Generalbundesanwalt verdächtigt russische Geheimdienst-Kreise

                                      Ende August 2019 war ein Mann aus Georgien in Berlin getötet worden. Der mutmaßliche Todesschütze hatte nach der Tat versucht zu fliehen, war aber festgenommen worden. Nun scheint Karlsruhe den Fall zu übernehmen.

                                        Politik

                                        Treffen mit Trump von Jubiläumsgipfel: Macron wiederholt Kritik an fehlender Nato-Strategie

                                        Mit seiner "Hirntod"-Aussage über die Nato verärgerte Frankreichs Präsident viele Bündnispartner - auch US-Präsident Trump. Bei einem Treffen der beiden blieb Macron bei seiner Kritik, zeigte sich aber versöhnlich.

                                          Politik

                                          Wergin zum Nato-Gipfel: „Eine Menge Feuer in der Hütte“

                                          Vom „Hirntod der Nato“ sprach der französische Präsident Macron vor dem Gipfel. Das Bündnis am Rande des Abgrunds? Driftet die Nato auseinander? Wie umgehen mit der russischen Bedrohung – und wie abhängig sind die Europäer von Trumps Atomschir