Lesen den Artikel : GroKo-Talk bei Anne Will - Kramp-Karrenbauer: Keine Angst vor Friedrich Merz
Politik

Wahlkampf in Großbritannien: Brexit-Partei geht Johnsons Tories aus dem Weg

In vielen Wahlkreisen will die Partei Nigel Farages im Dezember nicht antreten. Stattdessen will sie sich auf Regionen konzentrieren, die von Labour und pro-europäischen Parteien gehalten werden.

    Politik

    Krawalle in Bolivien halten an

    Morales bekräftigt, er scheide nicht freiwillig aus dem Amt. Militante Demonstranten setzen Gebäude in Brand und plünderten Geschäfte.

      Politik

      Wer auf mehr Geld hoffen darf, wer nicht

      Die Große Koalition hat sich auf einen Kompromiss bei der Grundrente geeinigt. Kritik kommt von der FDP und Linkspartei, aber auch aus Union und SPD.

        Politik

        Großbritannien: Brexit-Partei lässt Tory-Kandidaten den Vortritt

        Die Rechts-außen-Partei von Nigel Farage will zur Parlamentswahl in der Hälfte der Wahlkreise nicht antreten. Das könnte den Konservativen von Premier Johnson helfen.

          Sport

          Weitere Unfall-Details bekannt: Gladbacher Box-Champion hatte Angst um sein Leben

          Der Gladbacher sollte im Bergischen Löwen kämpfen.

            Welt

            Juncker wegen schweren Eingriffs im Krankenhaus

            Ischias, Gallenblase: Immer wieder hatte Jean-Claude Juncker in der Vergangenheit Gesundheitsprobleme. Diesmal muss der scheidende Präsident der EU-Kommission operiert werden. Der Grund: ein Aneurysma.

              Politik

              Präsidentensohn in Kalifornien: Donald Trump Jr. bricht Buchvorstellung ab – nach Störaktionen von Trump-Fans

              Donald Trump Jr. ist zurzeit auf Werbetour für sein Buch "Triggered". Eine Veranstaltung mit dem Sohn des US-Präsidenten an einer Uni in Los Angeles endete jetzt allerdings völlig anders als geplant.

                Politik

                Todesursache noch unbekannt: Syrische Weißhelme: Gründer in Istanbul ums Leben gekommen

                Istanbul/Damaskus - Der aus Großbritannien stammende Gründer der syrischen Rettungsorganisation Weißhelme ist in Istanbul ums Leben gekommen. Das bestätigte deren Leiter Raid al-Salih der Deutschen Presse-Agentur, ohne Details zur Todesursache zu nenn

                  Politik

                  Gefährliche OP - Juncker im Krankenhaus

                  Der scheidende EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker hat sich für eine schwere Operation ins Krankenhaus begeben.Foto: YVES HERMAN / Reuters

                    Unterhaltung

                    Am Ende hilft der Tatzelwurm

                    Wie ein Prinz seine Angst verliert: ein Märchenroman von Irene Matt.

                      Politik

                      Russland erklärte ihn zum Terroristen - Weißhelme-Gründer „vom Balkon gefallen“

                      Unfall oder Mordanschlag? Der Co-Gründer der syrischen Weißhelme ist am Montagmorgen in Istanbul „vom Balkon gefallen“ und gestorben...

                        Politik

                        So schwierig ist die Regierungsbildung in Thüringen

                        Nach der Landtagswahl in Thüringen gestaltet sich die Regierungsbildung schwierig. Einer rot-rot-grünen Koalition fehlt genauso eine Mehrheit wie einem Bündnis von CDU, SPD, Grünen und FDP.

                          Politik

                          „Ungarns angestammter Platz ist in der Mitte eines wiedervereinigten Europa“

                          Der ehemalige bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber besucht Ungarns Premier Viktor Orbán – und deutet eine Annäherung zwischen den zerstrittenen Parteien CSU und Fidesz an. Auch EVP-Fraktionschef Manfred Weber sei wieder bereit, mit Orbán zusa

                            Berlin

                            CDU-Abgeordneter packt im Innenausschuss Pflastersteine aus

                            Bei einer Parlamentsdebatte zur Kennzeichnungspflicht für Polizisten kam es am Montag zum Streit. Ein CDU-Abgeordneter und ein Grüner lösten Empörung aus.

                              Politik

                              La Jonquera: Nach Spanien-Wahl: Katalanische Separatisten blockieren Grenzübergang zu Frankreich

                              Nach den spanischen Parlamentswahlen haben katalanische Separatisten an der Grenze zu Frankreich eine Verkehrsader blockiert. Im Wahlkampf hatte der Umgang mit den Unabhängigkeitsbestrebungen in Katalonien eine zentrale Rolle gespielt.

                                Politik

                                Zehntausende Leben auf der Straße - 678 000 Menschen in Deutschland ohne Wohnung!

                                Mietenwahnsinn in den Großstädten und der der bezahlbare Wohnungraum ist knapp. Immer mehr Menschen in Deutschland haben kein Zuhause.Foto: Christian Lohse

                                  Politik

                                  Nikki Haley: Ex-Botschafterin: Regierungsmitglieder untergruben Trump und wollten mich dafür gewinnen

                                  US-Regierungsmitglieder haben laut der früheren UN-Botschafterin Nikki Haley gegen Präsident Donald Trump gearbeitet. Der Ex-Außenminister und der Ex-Stabschef hätten sie dafür gewinnen wollen, die Autorität des US-Präsidenten zu untergraben.

                                    Politik

                                    Istanbul: Unterstützer syrischer Weißhelme tot aufgefunden

                                    Mysteriöser Todesfall in der Türkei: In Istanbul ist die Leiche eines früheren britischen Offiziers vor dessen Wohnhaus gefunden worden. Er hatte die Spendenhilfe für Weißhelme in Syrien koordiniert.

                                      Welt

                                      Lateinamerikas Linksregierungen geraten in Panik

                                      Boliviens Präsident Evo Morales tritt zurück, er soll Wahlen manipuliert haben. Nun zittern seine Verbündeten, die sozialistischen Diktaturen in Nicaragua, Venezuela und Kuba. Die Opposition hofft auf eine Demokratisierung in ganz Lateinamerika.

                                        Politik

                                        Sebastian Kurz will mit Grünen verhandeln

                                        Die beiden Parteien waren die Wahlsieger Ende September und hatten zunächst eine mögliche Koalition sondiert. Beide Seiten betonen auch ihre Unterschiede.

                                          Berlin

                                          Mehrheit der Berliner würde Kandidatur der SPD-Politikerin unterstützen

                                          Nicht nur die Anhänger von SPD, Grünen und Linken, sondern auch CDU- und FDP-Wähler unterstützen mehrheitlich eine Kandidatur der Bundesministerin.

                                            Politik

                                            Kurz stimmt zu: Österreich: ÖVP und Grüne nehmen Koalitionsverhandlungen auf

                                            Die Neuwahlen Ende September waren ein Triumph für Österreichs Ex-Kanzler Sebastian Kurz. Alleine regieren kann er aber nicht - und wendet sich statt der rechten FPÖ diesmal den Grünen zu.

                                              Politik

                                              Kurz‘ ÖVP stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Grünen

                                              Der mögliche neue Partner steht im Kontrast zum vorherigen: Die konservative ÖVP lotet in Österreich mit den Grünen eine Regierungsbündnis aus. Parteichef Kurz, einst verbandelt mit der FPÖ, spricht von einer Herausforderung.

                                                Politik

                                                Bundeswehr: Kramp-Karrenbauer will die Truppe sichtbar machen

                                                Auf Wunsch der Verteidigungsministerin wird es am Dienstag das erste Mal seit 2013 wieder ein öffentliches Gelöbnis von 400 Rekrutinnen und Rekruten vor dem Reichstag in Berlin geben.