Lesen den Artikel : Boliviens Staatschef Morales kündigt Rücktritt an
Politik

Krawalle in Bolivien halten an

Morales bekräftigt, er scheide nicht freiwillig aus dem Amt. Militante Demonstranten setzen Gebäude in Brand und plünderten Geschäfte.

    Unterhaltung

    Am Ende hilft der Tatzelwurm

    Wie ein Prinz seine Angst verliert: ein Märchenroman von Irene Matt.

      Politik

      So schwierig ist die Regierungsbildung in Thüringen

      Nach der Landtagswahl in Thüringen gestaltet sich die Regierungsbildung schwierig. Einer rot-rot-grünen Koalition fehlt genauso eine Mehrheit wie einem Bündnis von CDU, SPD, Grünen und FDP.

        Deutschland

        Maas warnt Iran im Atomstreit vor Konsequenzen

        Die USA wollen vom internationalen Atomabkommen nichts mehr wissen. Die Europäer versuchen es offiziell noch zu retten. Doch nach den jüngsten Verstößen des Irans gibt sich der Bundesaußenminister verstimmt.

          Deutschland

          ÖVP und Grüne nehmen Koalitionsverhandlungen auf

          Nach dem Wahlerfolg der Grünen Ende September ist nun die nächsten Polit-Sensation in Österreich perfekt: Die Konservativen von Ex-Kanzler Kurz wollen mit ihren bislang härtesten Kritikern ins Regierungsgeschäft kommen.

            Welt

            Lateinamerikas Linksregierungen geraten in Panik

            Boliviens Präsident Evo Morales tritt zurück, er soll Wahlen manipuliert haben. Nun zittern seine Verbündeten, die sozialistischen Diktaturen in Nicaragua, Venezuela und Kuba. Die Opposition hofft auf eine Demokratisierung in ganz Lateinamerika.

              Deutschland

              Türkei will deutschstämmige IS-Anhänger abschieben

              Es geht um acht Deutsche, die entweder für die Terrormiliz kämpften oder zumindest mit ihr stark sympathisierten. Die Abschiebungen sollen Ende der Woche erfolgen. Zudem werden Franzosen, Iren und Dänen abgeschoben.

                Politik

                Rücktritt von Boliviens Präsident Morales: Sturz eines Idols

                Evo Morales sorgte für Stabilität in Bolivien. Jetzt wurde der Präsident vom Militär zum Rücktritt gezwungen. Sein Land hat er ins Chaos gestürzt, weil er um jeden Preis an der Macht bleiben wollte.

                  Politik

                  Mexiko bietet Morales Asyl an

                  In Bolivien sind bereits 20 Regierungsangehörige nach dem Morales-Rücktritt in Mexikos Botschaft geflüchtet. Der frühere Präsident spricht von einem Putsch.

                    Deutschland

                    Polizist schießt Demonstranten in Hongkong an

                    Nach dem Schuss in den Oberkörper befindet sich der junge Mann in einem kritischen Zustand. Die jüngste Gewaltwelle in Hongkong hatte sich nach dem Tod einen Studenten Ende vergangener Woche entwickelt.

                      Politik

                      Spanien: Nur die Rechten jubeln

                      Die Sozialdemokraten werden zwar stärkste Partei in Spanien, doch Pedro Sánchez steht weiter ohne Mehrheit da. Der Premier hat sich verzockt und den Gegner gestärkt.

                        Deutschland

                        Singles Day: 554.000 Bestellungen pro Sekunde

                        Den Zugang zum Schatz ebnet für Alibaba kein Codewort, sondern der Singles Day: Die größte Online-Rabattschlacht des Jahres beschert dem chinesischen Internetgiganten stets neue Umsatzrekorde.

                          Deutschland

                          Singles Day: 12 Milliarden Dollar in einer Stunde

                          Den Zugang zum Schatz ebnet für Alibaba kein Codewort, sondern der Singles Day: Die größte Online-Rabattschlacht des Jahres beschert dem chinesischen Internetgiganten stets neue Umsatzrekorde.

                            Deutschland

                            Alibaba: 12 Milliarden Dollar in einer Stunde

                            Den Zugang zum Schatz ebnet für Alibaba kein Codewort, sondern der Singles Day: Die größte Online-Rabattschlacht des Jahres beschert dem chinesischen Internetgiganten stets neue Umsatzrekorde.

                              Deutschland

                              Haley wettert gegen Trump-Kritiker

                              Seit Donald Trump im Weißen Haus regiert, gab es dort viele Personalwechsel. Vollkommen zu Recht, wie Ex-UN-Botschafterin Nikki Haley mit Blick auf die geschassten Kabinettsmitglieder Rex Tillerson und John Kelly meint.

                                Deutschland

                                Politische Krise in Spanien vertieft sich

                                Die Neuwahlen in Spanien haben wieder keine klaren Mehrheitsverhältnisse gebracht. Die Sozialisten von Regierungschef Sanchez bleiben stärkste Kraft, aber das Parlament ist zersplittert. Die Rechtsradikalen rücken vor.

                                  Deutschland

                                  Iohannis muss in die Stichwahl

                                  Bei der Präsidentenwahl in Rumänien liegt der pro-europäische Amtsinhaber klar vorne. Allerdings schnitt Klaus Iohannis deutlich schlechter als erwartet ab. Kann ihm Ex-Regierungschefin Dancila noch gefährlich werden?

                                    Deutschland

                                    Belit Onay wird OB von Hannover

                                    Das gab es in Deutschland bisher nicht: einen Oberbürgermeister mit Migrationshintergrund in der Hauptstadt eines Bundeslandes. Nun macht Hannover den Anfang - mit einem türkischstämmigen Grünen.

                                      Sport

                                      ATP Finals: Federer verliert zum Auftakt - Djokovic souverän

                                      Für Novak Djokovic verlief der Auftakt in die ATP Finals vielversprechend. Der italienische Turnierdebütant Matteo Berrettini war chancenlos. Roger Federer dagegen kassierte eine Niederlage.

                                        Deutschland

                                        Franziska Riekewald (39) - Die teuren Träume der linken OB-Kandidatin

                                        Mit deutlichen 58,5% wählte die Leipziger Linke Franziska Riekewald (39) zur OB-Kandidatin.Foto: Anne Weinrich

                                          Politik

                                          Boliviens Präsident Morales tritt zurück

                                          Nachdem sich Armee und Polizei offen gegen ihn gestellt hatten, ist Präsident Morales zurückgetreten. Zuletzt war es zu heftigen Protesten gegen ihn gekommen.

                                            Politik

                                            Südamerika: Boliviens Präsident Evo Morales tritt zurück

                                            Nach wochenlangen Unruhen erklärt der linke Präsident Boliviens seinen Rücktritt. Der Militärchef hatte ihn dazu aufgefordert.

                                              Fußball

                                              Skandal in der Nachspielzeit: Freiburg-Trainer Streich von gegnerischem Spieler umgerammt

                                              In der Nachspielzeit im Bundesliga-Spiel zwischen Freiburg und Frankfurt checkte Frankfurts Kapitän Abraham Freiburgs Trainer Christian Streich weg - und sorgte für Tumulte.

                                                Deutschland

                                                Tausende demonstrieren gegen Islamophobie

                                                Linke politische Gruppen hatten die Demonstration gegen Islamfeindlichkeit in Paris organisiert und viele Menschen mobilisiert. Die Kundgebung ist allerdings umstritten, da auch radikalislamische Kräfte beteiligt waren.

                                                  Welt

                                                  „Entlarvend“ - SPD-Linke attackieren Einigung der Koalitionsspitzen

                                                  SPD-Sozialexperte Lauterbach schimpft die Einigung bei der Grundrente eine „Minimallösung“. Es sei entlarvend, dass die Koalitionsspitzen Respekt vor der Arbeit der Frauen vermissen ließen. Hilde Mattheis bemängelte, der Kompromiss sei weit vom SPD

                                                    Deutschland

                                                    Jüdische Gräber in Dänemark geschändet

                                                    In der Nacht auf den 10. November 1938 wurden in ganz Deutschland Juden ermordet und Synagogen zerstört. Die Täter, die nun in Dänemark einen jüdischen Friedhof verwüsteten, hatten den Zeitpunkt wohl bewusst gewählt.

                                                      Deutschland

                                                      Oppositionschef in Kambodscha aus Hausarrest entlassen

                                                      Zwei Jahre nach seiner Festnahme hat ein Gericht in Kambodscha die Ausgangssperre gegen Kem Sokha aufgehoben. Der ehemalige Chef einer mittlerweile verbotenen Partei war wegen Landesverrats angeklagt worden.