Lesen den Artikel : Hessen: "Was hätte er denn machen können?"
Politik

Finanzen des US-Präsidenten: Trump will Steuererklärung vom höchsten Gericht schützen lassen

Der US-Präsident wählt im Kampf um seine Steuererklärung die maximale Eskalation: Nun soll der Supreme Court entscheiden, ob Donald Trump die Papiere herausgeben muss. Es könnte ein historisches Urteil werden.

    Literatur

    Heimat - Zwischen Ideal und Kampfbegriff

    Heimat, der Begriff hat viel mit Abgrenzung zu tun, dem "Wir und die Anderen". Beim Literatürk-Festival in Essen erzählen vier Autoren und Autorinnen von ihrem Leben als "Andere" in Deutschland.

      Politik

      USA: Donald Trump zieht im Steuerstreit vor den Supreme Court

      Ein Berufungsgericht hatte den US-Präsidenten dazu verpflichtet, seine Steuerunterlagen offenzulegen. Vor dem Obersten Gericht könnte er jedoch Erfolg haben.

        Politik

        Die schwache Rücknahmebilanz der Türkei

        Deutschland nimmt problematische eigene Staatsbürger aus der Türkei zurück – doch umgekehrt gibt es große Schwierigkeiten. Die Abschiebungszahlen in die Türkei sind gering. Die FDP spricht von einem „inakzeptablen Zustand“.

          Welt

          SPD überholt die AfD – GroKo ohne Mehrheit

          Nach dem Abwärtstrend der vergangenen Monate kann die SPD in der Wählergunst wieder leicht zulegen – und damit die AfD wieder überholen. Trotzdem würde die Groko derzeit keine Mehrheit stellen können.

            Politik

            Impeachment-Anhörung: Nancy Pelosi wirft Donald Trump "Bestechung" der Ukraine vor

            Die US-Demokraten sehen sich durch die ersten öffentlichen Anhörungen in ihrem Verdacht bestärkt. Bestechung gilt als Amtsmissbrauch und rechtfertigt ein Impeachment.

              Politik

              Polizisten erheben schwere Vorwürfe gegen Innenministerium

              Laut Zeugen habe das BKA schon früh auf den Weihnachtsmarkt-Attentäter Amri hingewiesen. Doch das Ministerium habe den Informanten nicht ernst genommen.

                Politik

                Kampagne für Nachhaltigkeit: Merkel und Müller treten für Schutz der Lebensgrundlagen ein

                Deutschland soll Vorbild sein: Die Kanzlerin und der Entwicklungsminister versprechen mehr Einsatz für eine Entwicklung der globalen Wirtschaft und Gesellschaft ohne Zerstörung des Planeten. Wichtig dabei: Der Zugang von Frauen zu Ressourcen.

                  Politik

                  Rentner in der Schuldenfalle - Hilde (72): „Ich muss noch 30 Jahre Schulden tilgen“

                  Die Zahl überschuldeter Rentner ist im letzten Jahr um 45 Prozent gestiegen, so der neue „Schuldneratlas“ von Creditreform.Foto: Wolf Lux

                    Digital

                    Auch in Deutschland - Instagram testet Verzicht auf Likes jetzt weltweit

                    Instagram wird jetzt bei einigen Nutzern weltweit testweise die Zahl der "Likes" nicht mehr anzeigen. "Nutzer, die Teil des Tests sind, sehen nicht mehr die Gesamtzahl der Likes und Views von Fotos und Videos anderer in ihrem Feed", erläuterte die zu Fac

                      Politik

                      Verlagswesen: Haushaltsausschuss beschließt Förderung von Zeitungszustellung

                      Die Auflagenzahlen von Tageszeitungen sind rückläufig, die Kosten für ihre Zustellung steigen. Nun sollen Subventionen eine flächendeckende Versorgung sicherstellen.

                        Politik

                        Ermittler "konsterniert und geschockt": Schwere Vorwürfe: Wurde nicht auf Amri-V-Mann gehört, weil er "zu viel Arbeit" machte?

                        Ein Polizist sorgt mit seiner Zeugenaussage im Bundestag für große Aufregung. Er ist bis heute wütend – weil ein Informant, der schon früh auf die Gefährlichkeit des späteren Attentäters hinwies, vom Innenministerium aus seiner Sicht damals nicht

                          Politik

                          Gesundheit!: Wie man Depressionen erkennt

                          Welche Symptome es gibt - und was man gegen die Krankheit tun kann.

                            Welt

                            In Hongkong eskaliert die Gewalt - auch aufseiten mancher Demonstranten

                            Jetzt greifen auch die Anti-Regierungs-Demonstranten immer häufiger zu Gewalt. Sie stecken Barrikaden in Brand, werfen Pflastersteine und Brandsätze auf Sicherheitskräfte. Das könnte Peking einen Vorwand liefern, einzuschreiten.

                              Politik

                              Alles Wichtige zum Impeachment: House-Sprecherin Pelosi:  "Zeugenaussage bekräftigt Hinweise auf Bestechung"

                              Das Repräsentantenhaus bereitet wegen der Ukraine-Affäre ein Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump vor. Alle Nachrichten im Überblick.

                                Politik

                                Warum Araber plötzlich Schutz von der einst verhassten Polizei fordern

                                Die Kriminalitätsrate in Israel gehört zu den niedrigsten der westlichen Welt – außer in arabischen Städten und Dörfern. Dutzende Morde führen dort nun zu einem Umdenken. Und zu verblüffenden politischen Konsequenzen.

                                  Politik

                                  Bildungsministerin macht sich Sorgen um Meinungsfreiheit an Unis

                                  Ein AfD-Mitgründer kann Vorlesungen an der Universität Hamburg nur unter Polizeischutz durchführen. Jetzt sorgt sich Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) um die Meinungsfreiheit an deutschen Hochschulen.

                                    Politik

                                    Trump und Erdoğan: Der Blender und der Spalter

                                    Die beiden Präsidenten umschmeicheln sich bei ihrem Treffen nach Kräften, doch am Ende ist keines der schwerwiegenden Probleme auch nur im Ansatz gelöst.

                                      Politik

                                      Anhänger der Terrormiliz: Wie Deutschland mit den IS-Rückkehrern umgehen soll

                                      Mehrere IS-Verdächtige kehren in diesen Tagen nach Deutschland zurück. In Haft müssen sie nicht, dennoch sei Vorsicht geboten, sagt Deradikalisierungsexperte Thomas Mücke.

                                        Politik

                                        EU verklagt Großbritannien wegen Vertragsverletzung

                                        Großbritannien will vor den anstehenden Neuwahlen keinen Kandidaten für das Team von von der Leyen ernennen. Brüssel zieht nun Konsequenzen.

                                          Politik

                                          "Islamischer Staat": Deutschland muss weitere IS-Verdächtige zurückholen

                                          Ein Berliner Gericht verpflichtet die Behörden dazu, eine in einem kurdischen IS-Lager inhaftierte Deutsche und ihre Kinder zurückzuholen. Der Generalbundesanwalt wirft der Frau Mitgliedschaft in einer Terrorgruppe vor.

                                            Politik

                                            EU-Kommission: Verfahren gegen Großbritannien wegen fehlendem Kommissar eingeleitet

                                            Die EU wirft Großbritannien vor, seine Pflichten zu verletzten, indem es keinen neuen Kommissar benennt. Das EU-Parlament akzeptierte indes zwei weitere Kandidaten.

                                              Load time: 1.1643 seconds