Lesen den Artikel : Eine Tat wie die von Amri könne heute „so nicht mehr passieren“
Politik

Separatisten sperren Autobahn: Katalonien: Polizei räumt Blockade an französischer Grenze

Die Proteste in Katalonien reißen nicht ab. Aktivisten besetzen einen Grenzübergang nach Frankreich. Auf beiden Seiten der Grenze schreitet die Polizei ein.

    Politik

    Sean Spicer hat ausgetanzt: Trumps Ex-Sprecher fliegt bei Tanzshow raus – US-Präsident löscht seinen Tweet

    Vom Pressesprecher zum Tanzprofi: Sean Spicer machte nach seinem Abgang aus Washington bei "Dancing with the Stars" mit – Donald Trump unterstütze ihn dabei. Jetzt ist Spicer raus – und Twitter amüsiert sich über einen gelöschten Tweet des US-Pr

      Politik

      Feierlicher Appell: 400 Bundeswehrrekruten legen Gelöbnis vor dem Reichstag ab

      Berlin - Bei einem feierlichen Gelöbnis von Bundeswehrrekruten vor dem Reichstagsgebäude hat Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer die Notwendigkeit einer wehrhaften Demokratie bekräftigt.

        Politik

        „Es ist ein Umbruch im Gange“

        Im Interview spricht der Soziologe Gilles Kepel über die Demonstrationen in der arabischen Welt. Gleichzeitig fragt er sich, wie lange die Nato Bestand hat.

          Politik

          Erdogan droht EU bei Sanktionen mit Abschiebung von mehr IS-Anhängern

          Verhängt die EU Sanktionen gegen die Türkei, droht Erdogan, mehr IS-Anhänger und Migranten nach Europa zu schicken. „Dann könnt Ihr sehen, wie Ihr zurechtkommt“

            Wirtschaft

            Europa führt Trend an: Report: Markt für E-Roller-Sharing wächst weltweit

            Berlin - Die Anzahl ausleihbarer Roller ist in diesem Jahr laut einem Report weltweit um 164 Prozent auf 66.000 Stück gestiegen. Allein in Deutschland sei die Zahl der Elektro-Roller um 47 Prozent auf knapp 4200 Fahrzeuge gewachsen, berichtete das Berlin

              Welt

              „Wir im Westen halten uns für Muster-Europäer“

              Dominic Samuel Fritz hat sein Leben in Berlin aufgegeben und ist nach Rumänien gezogen – er will Bürgermeister der drittgrößten Stadt werden. Fritz tritt an mit pro-europäischer Agenda, gegen Korruption und das Establishment. Seine Chancen stehen g

                Politik

                Polizei nimmt drei mutmaßliche IS-Anhänger fest

                In Offenbach hat die Polizei drei mutmaßliche IS-Anhänger festgenommen. Sie sollen einen blutigen Anschlag mit Sprengstoff oder Schusswaffen im Rhein-Main-Gebiet geplant haben.

                  Politik

                  Neue Studie zur Thüringen-Wahl: AfD vor allem in NPD-Hochburgen stark

                  Die NPD hat den Weg für den Erfolg der AfD bereitet. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft in Jena. Die Forscher warnen vor geschlossenen rechten Räumen.

                    Politik

                    Joachim Paul : Ausschuss in Rheinland-Pfalz wählt AfD-Politiker als Vorsitzenden ab

                    Joachim Paul steht dem Medienausschuss im rheinland-pfälzischen Landtag nicht länger vor. Er soll unter Pseudonym für eine NPD-nahe Zeitschrift geschrieben haben.

                      Welt

                      „Geht nicht den linken Jusos auf den Leim“

                      Unternehmer Harald Christ hört als SPD-Mittelstandsbeauftragter auf. Seine Partei sei dabei, die Mitte aufzugeben. Dazu, dass Vorsitzkandidat Walter-Borjans Juso-Chef Kühnert für kanzlertauglich hält, sagt er: „Sind solche Leute noch in der Realitä

                        Welt

                        Erdogan droht EU mit IS-Rückkehrern

                        „Dann könnt Ihr sehen, wie Ihr zurechtkommt“: Der türkische Präsident Erdogan droht der EU offen damit, IS-Terroristen und Migranten über die Grenze zu schicken. Zuvor hatten die EU-Außenminister den Weg für Sanktionen frei gemacht.

                          Politik

                          Emmanuel Macron: Europas Nervensäge

                          Frankreichs Präsident Emmanuel Macron verärgert durch seine Arroganz – aber er spricht Wahrheiten aus, die andere nicht hören wollen. Dafür verdient er Unterstützung.

                            Welt

                            Blutiger Anschlag geplant – Polizei fasst mutmaßliche IS-Anhänger

                            Sie planten offenbar einen Anschlag mit Sprengstoff und Schusswaffen im Rhein-Main-Gebiet: Die Polizei hat drei mutmaßliche IS-Anhänger in Offenbach festgenommen. 170 Polizisten, darunter auch Spezialkräfte, waren im Einsatz.

                              Politik

                              Debatte um Brandner-Äußerungen: Rechtsausschuss-Vorsitz: AfD will keinen Ersatz vorschlagen

                              Nach umstrittenen Äußerungen unter anderem zum Anschlag in Halle wird der AfD-Politiker Stephan Brandner als Vorsitzender des Rechtsausschusses im Bundestag wohl abgewählt. Er und seine Partei geben sich trotzig.

                                Politik

                                Fünf österreichische Autobahnabschnitte könnten bald kostenfrei sein

                                Wer mit dem Auto nach Österreich fährt, muss wohl bald nicht unbedingt eine Vignette kaufen: Einige Abschnitte sollen bald frei befahrbar sein.

                                  Politik

                                  Rheinland-Pfalz: AfD-Politiker Paul als Ausschuss-Vorsitzender abgewählt

                                  Joachim Paul ist nicht mehr Vorsitzender des Medienausschusses im Landtag von Rheinland-Pfalz. Vertreter der anderen Fraktionen wählten den AfD-Politiker ab - wegen Hinweisen auf rechtsextremes Gedankengut.

                                    Politik

                                    Linke-Politikerin: "So will ich nicht mehr leben" - Sahra Wagenknecht erklärt ihren Rückzug

                                    Die Linksfraktion im Bundestag entscheidet über ihr künftiges Spitzenpersonal. Bei der Wahl tritt die bisherige Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht nicht mehr an. Ihr Abgang war überraschend. Ihr politischer Wille: ungebrochen. Wagenknecht über

                                      Politik

                                      „Werden die GroKo nicht fluchtartig verlassen“

                                      Wollen Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans die große Koalition beenden, wenn sie SPD-Chefs werden? Und was passiert mit dem Finanzminister? Ein Interview.

                                        Politik

                                        „Natürlich kann Olaf Scholz Vizekanzler bleiben“

                                        Wollen Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans die große Koalition beenden, wenn sie SPD-Chefs werden? Und was passiert mit dem Finanzminister? Ein Interview.

                                          Sport

                                          Williams dunkt nach Smarts genialem No-Look-Pass

                                          Marcus Smart sorgt beim Sieg der Boston Celtics gegen die Dallas Mavericks für eine besondere Szene. Der 25-Jährige verwirrt die Abwehr der Mavs mit einem genialen Pass.

                                            Politik

                                            Israel: EuGH verlangt Kennzeichnung für Produkte aus den besetzten Gebieten

                                            Obst, Gemüse oder Wein müssen einen Hinweis auf ihr Ursprungsgebiet tragen. Stammen sie aus einer israelischen Siedlung, muss dies zusätzlich vermerkt sein.

                                              Politik

                                              Lebensmittel-Exporte: Produkte israelischer Siedler: EuGH verlangt Kennzeichnung

                                              Verbraucher müssen nach EU-Recht informiert werden, woher Lebensmittel im Laden stammen. Der Europäische Gerichtshof entscheidet: Produkte zum Beispiel aus Siedlungen im Westjordanland brauchen eine besondere Kennzeichnung.

                                                Politik

                                                Aschraf Ghani: Afghanistan zu Gefangenenaustausch mit Taliban bereit

                                                Die afghanische Regierung will drei führende Taliban freilassen – allerdings nur "unter Bedingungen": Die Extremisten müssten zwei von ihnen entführte Ausländer befreien.