Lesen den Artikel : Behörden verhinderten seit Breitscheidplatz-Attentat sieben Anschläge
Welt

Als die CDU noch Mut hatte

Was wird vom CDU-Parteitag in Leipzig bleiben? Nichts – wenn man nach den weichen Formulierungen in den Vorlagen geht. Das zeigt ein Vergleich mit dem legendären Treffen 2003. Damals zeigte die Partei von Oppositionsführerin Merkel noch Ambitionen.

    Politik

    Impeachment-Anhörung: Jetzt sagt Gordon Sondland aus, er bestätigt im Wesentlichen die Vorwürfe gegen Donald Trump

    Die öffentlichen Anhörungen bei den Impeachment-Ermittlungen gegen Donald Trump gehen in die nächste Runde. Heute wird mit US-EU-Botschafter Gordon Sondland eine Schlüsselfigur der Ukraine-Affäre befragt - die Anhörung im Ticker.

      Politik

      Attacken auf das Establishment

      Auch ohne die Einmischung von Hans-Georg Maaßen ist der Prozess der SPD-Chef-Wahl schon kompliziert genug. Für Geywitz/Scholz ist das Problem die Mobilisierung.

        Politik

        Mit Botschafter Sondland sagt eine Schlüsselfigur aus

        Nach der Aussage des Zeugen Vindman zweifelt das Weiße Haus dessen „Urteilsvermögen“ an. Am Mittwoch gehen die öffentlichen Anhörungen weiter.

          Wirtschaft

          Der Mann hinter Facebooks Währung

          Der Manager David Marcus ist der Herr über Libra, das wichtigste und ehrgeizigste Projekt der Internetwelt. Doch der Widerstand gegen die Facebook-Währung wächst – und nicht jeder glaubt an Marcus‘ Erfolg.

            Politik

            Klimaschutz in Afrika – Wie Deutschland profitiert

            Mehr als 600 Millionen Menschen leben in Afrika ohne Strom. Bis 2040 wird der Bedarf um 80 Prozent steigen. Die EU und Deutschland investieren massiv in grüne Energie – auch um die eigenen Klimaziele zu schützen. WELT war vor Ort in Togo.

              Politik

              Macrons ärgste Gegnerin heißt Marine Le Pen

              Der rechtsextreme „Rassemblement National“ will bei der Kommunalwahl punkten. Frankreichs Präsident Macron muss sich auf eine aggressive Kampagne einstellen.

                Politik

                Leserdiskussion: Ganztagsplatz für Grundschüler - eine Selbstverständlichkeit?

                Bis 2025 soll es einen Rechtsanspruch auf einen Ganztagsplatz für Grundschüler geben. Doch noch immer streiten die staatlichen Ebenen ums Geld. Als reiner Kostenfaktor hingestellt zu werden, das haben die Familien nicht verdient, kommentiert SZ-Redakteu

                  Politik

                  Holocaust für Hallam „nur ein weiterer Scheiß in der Geschichte“

                  Roger Hallam, Gesicht von der Klimaschutzgruppe „Extinction Rebellion“, hat in einem Interview den Holocaust verharmlost. Außenminister Maas reagierte empört.

                    Politik

                    Wegen erhöhter Benzinpreise: Massive Proteste im Iran: Berichte von mehr als 100 Toten - Internet abgeschaltet

                    Nach einer Erhöhung der Benzinpreise im Iran ist es zu heftigen Protesten gekommen. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International geht von über 100 getöteten Demonstranten aus. Das Internet im Land wurde abgeschaltet.

                      Politik

                      Ukraine-Affäre: Livestream: US-Botschafter bei der EU sagt aus

                      Gordon Sondland ist die Schlüsselfigur in den Impeachment-Ermittlungen gegen Donald Trump. Unklar ist, ob er in direktem Auftrag des Präsidenten gehandelt hat.

                        Berlin

                        Der Täter Gregor Sch. ist ein gebürtiger Berliner

                        Während eines Vortrags wird der Chefarzt Fritz von Weizsäcker erstochen. Ein 57-jähriger Deutscher wird festgenommen. Er ist in der Nähe von Koblenz wohnhaft.

                          Politik

                          «Fast normales Ereignis»: Extinction-Rebellion-Gründer verharmlost den Holocaust

                          Der Massenmord der Nazis an den Juden - ein «fast normales Ereignis» und «nur ein weiterer Scheiß» in der Menschheitsgeschichte? Roger Hallam, Mitgründer der Umweltbewegung Extinction Rebellion, hat sich selbst ins politische Aus befördert.

                            Politik

                            Impeachment: Schlüsselzeuge Sondland: Verfolgen Sie die Impeachment-Anhörungen im Livestream

                            Heute sagt einer der wichtigsten Zeugen der Demokraten aus: Gordon Sondland steht US-Präsident Trump nahe und gilt als ein Schlüsselzeuge in der Ukraine-Affäre.

                              Politik

                              Kenia-Koalition: Dietmar Woidke erneut zum Ministerpräsidenten Brandenburgs gewählt

                              Brandenburgs Kenia-Koalition aus SPD, Grünen und CDU kann loslegen: Der Regierungschef bekam die nötige Zustimmung von mindestens 45 Stimmen. Doch der Wahlsieg war knapp.

                                Welt

                                Griechische Regierung will drei Flüchtlingslager schließen

                                Die griechische Regierung wird die drei völlig überfüllten Flüchtlingslager auf Lesbos, Samos und Chios auflösen. Stattdessen entstehen geschlossene Lager, aus denen dann offenbar auch direkt abgeschoben werden soll.

                                  Politik

                                  Frankreich kündigt „Notfallplan“ für Krankenhäuser an

                                  „Das Gesundheitspersonal kann nicht mehr“, sagt Frankreichs Premier. „Wir haben das verstanden.“ Philippe stellt mehrere Maßnahmen vor.

                                    Politik

                                    Wann darf der Staat Journalisten aussperren?

                                    Das Berliner Verwaltungsgericht verhandelt Klagen von Pressevertretern, die nicht zum G-20-Gipfel in Hamburg durften. Grund: Kontakte zu Linksextremisten.

                                      Politik

                                      Seit vier Tagen einkesselt: Noch immer harren etwa 100 Demonstranten in der Universität Hongkong aus

                                      Fluchtversuche sind bislang gescheitert, da die Polizei das Gelände umzingelt hat.

                                        Politik

                                        Amnesty International: Mehr als 100 Menschen bei Protesten in Iran gestorben

                                        Die Proteste entzündeten sich, nachdem die Regierung eine Erhöhung der Benzinpreise bekanntgab.

                                          Politik

                                          Mehr als 100 Demonstranten getötet: Amnesty International: Mehr als 100 Menschen bei Protesten in Iran gestorben

                                          Die Proteste entzündeten sich, nachdem die Regierung eine Erhöhung der Benzinpreise bekanntgab.

                                            Politik

                                            Griechenland will umstrittene Flüchtlingslager schließen

                                            Griechenland will die drei größten Flüchtlingslager auf den Inseln Lesbos, Chios und Samos schließen. Die deutlich überfüllten Lager sollten durch neue Einrichtungen ersetzt werden.

                                              Politik

                                              "Phalanx 18": Bremen verbietet rechtsextremistischen Verein

                                              "Phalanx 18" sei verfassungsfeindlich und habe versucht, seine Ideologie aggressiv-kämpferisch durchzusetzen, sagte der Innensenator. Der Verein wurde aufgelöst.

                                                Welt

                                                „Die Polizei schießt direkt auf die Bevölkerung“

                                                Die angekündigte Rationierung und drastische Verteuerung von Benzin hat zu Massenprotesten im Iran geführt. Die Polizei greift hart durch, es soll mehr als 100 Tote geben. Wenig dringt nach außen, das Internet ist komplett gesperrt. WELT sprach mit Aug

                                                  Politik

                                                  Frankreich verschärft Strafen für Konsum von Kinderpornografie

                                                  Wer kinderpornografische Aufnahmen besitzt, muss in Frankreich künftig mit deutlich längerer Haft rechnen. Und Präsident Macron kündigte weitere Schritte an.

                                                    Politik

                                                    Amnesty International spricht von mehr als 100 Toten bei Protesten

                                                    Die Proteste entzündeten sich, nachdem die Regierung eine Erhöhung der Benzinpreise bekanntgab. Nach Informationen von Amnesty International seien mindestens 100 Menschen getötet worden.

                                                      Politik

                                                      Impeachment-Anhörung: Früherer US-Ukraine-Experte: Verbindung von Ermittlungen und Militärhilfe "inakzeptabel"

                                                      Er sollte als Zeuge der Republikaner US-Präsident Trump entlasten. Doch der frühere Ukraine-Beauftragte der US-Regierung, Kurt Volker, veränderte seine erste, hinter verschlossenen Türen gemachte Aussage.

                                                        Load time: 31.9664 seconds