Lesen den Artikel : München - Schwabing: Neues Gesicht für den Artur-Kutscher-Platz
Unterhaltung

„Dancing on Ice“-Auftakt - Jenny Elvers sorgt für Jury-Zoff

Am Freitagabend startete bei Sat.1 die zweite Staffel von „Dancing on Ice“. Vor allem die Schauspielerin sorgte für Ärger.Foto: Das Erste

    Deutschland

    Kim Kardashian kämpft für ihn - Hinrichtung von Rodney Reed vorerst gestoppt

    Seit 21 Jahren sitzt er im Todestrakt, sollte durch die Giftspritze getötet werden: Jetzt ist Rodney Reeds Hinrichtung gestoppt worden!Foto: Ricardo Brazziell / AP Photo / dpa

      Deutschland

      Oberliga Hamburg - 1:1! Buchholz hat unten kein Glück

      1:1 bei Hamm United – TSV Buchholz holt den ersten Punkt nach der Entlassung von Trainer Bester. Steckt aber weiter im Oberliga-Keller.Foto: Marius Becker / dpa

        Sport

        "Das war's. Ich habe fertig. Danke.": Uli Hoeneß mit Ovationen und Ehrenpräsidentschaft verabschiedet – Flick bleibt Trainer

        Uli Hoeneß erlebt einen Abschiedsabend voller Emotionen. Auch der künftige Bayern-Chef Kahn wird bejubelt. Hansi Flick bleibt länger Trainer. Der neue Ehrenpräsident Hoeneß dankt für "wunderbare Jahre" und nennt auch Nachfolger Herbert Hainer die k

          Sport

          „Das war’s! Ich habe fertig!“ - Die Abschiedsrede von Uli Hoeneß im Wortlaut

          Am 15. November endete im deutschen Fußball eine Ära. Uli Hoeneß (67) ist nicht mehr Präsident des FC Bayern München.Foto: Alexandra Beier / Getty Images

            Sport

            Hoeneß sagt Servus: "Ich habe fertig, danke"

            Uli Hoeneß hat sich auf der Jahreshauptversammlung des FC Bayern München vom gesamten Verein verabschiedet. Nach seiner Rede bekommt er ein Geschenk von Franck Ribery überreicht.

              Fußball

              Bayern-Jahreshauptversammlung: Hoeneß verabschiedet sich unter Tränen - Hainer offiziell zum Präsidenten gewählt

              "Das war's. Ich habe fertig. Danke", sagte Uli Hoeneß bei seiner letzten Rede als Präsident des FC Bayern München. Unter Sprechchören verließ er die Bühne. Herbert Hainer ist sein Nachfolger.

                Deutschland

                Vier Autos in Flammen - Brand-Terror gegen Baufirma in Dresden

                Anschlagsserie auf das Bautzener Bauunternehmen Hentschke reißt nicht ab.Foto: Stefan Hässler

                  Deutschland

                  Yolanda (23) und Maja (19) - Zwei junge Frauen in Leipzig spurlos verschwunden

                  Nach Yolanda Klug (23) sucht die Polizei nun seit Freitag mit Hilfe der Öffentlichkeit nach Maja Hemmerling (19).Foto: Polizeidirektion Leipzig

                    Deutschland

                    Inspektion in 50 Metern Höhe - Die Seilbahn-Helden im Nebel

                    Es ist fünf Grad kalt, eisiger Wind und dicker Nebel machen es so richtig frostig.Foto: Peter Gercke

                      Deutschland

                      Mordprozess in Halle - Afghane tötet Verlobte, weil sie ihn nicht wollte

                      Nasi A. (†18) soll am 16. Juli von ihrem Verlobten getötet worden sein, weil sie ihn nicht mehr wollte.Foto: Thilo Scholtyseck

                        Deutschland

                        Bauern machen sich vom Acker - Immer mehr Landwirte verkaufen ihre Felder

                        Wächst das große Geld jetzt auf dem Feld? Immer mehr Bauern in Sachsen verkaufen ihr Äcker an große Firmen, Stiftungen und Investoren.Foto: Anne Weinrich

                          Deutschland

                          HFC-Ärzte geben grünes Licht - Mai bereit für Jena

                          Jetzt kann er voll durchstarten: Sebastian Mai (25) ist zurück und wird gegen Jena nächsten Freitag sein Comeback für den Halleschen FCFoto: Uwe Koehn

                            Politik

                            „Wir wollen keinen Systemwechsel“

                            Zum Auftakt des Bundesparteitags der Grünen hat Parteichef Robert Habeck die Zeit der Bundeskanzlerin für beendet erklärt. Wirtschaftspolitiker Danyal Bayaz sprach mit WELT über die Richtungsfragen der Partei – und mögliche Koalitionen.

                              Deutschland

                              Innogy-Manager Günther - Säure-Opfer kritisiert Staatsanwaltschaft

                              Der mit Säure überschüttete Innogy-Manager Bernhard Günther (52) erhebt schwere Vorwürfe gegen die Staatsanwaltschaft.Foto: AFP

                                München

                                Ismaning: Blick durch ein Zeitfenster

                                Malerei und Objekte von Maxim Wakultschik

                                  München

                                  Ottobrunn: Von 18 bis 81

                                  SPD nominiert ihre Gemeinderatsliste

                                    München

                                    Ismaning: Gegen das Vergessen

                                    Ismaning erinnert an die verstorbene Holocaust-Überlebende Rachel Knobler

                                      München

                                      Naziverbrechen: Gedenken verzögert sich

                                      Straßlach findet keine Straße für Erinnerung an Geschwister Scholl