Lesen den Artikel : USA: Geplantes Hard-Rock-Hotel in New Orleans eingestürzt
Welt

Naturkatastrophe: Mindestens zehn Tote bei Taifun in Japan

Mehr als 120 Menschen wurden verletzt, als "Hagibis" am Samstag nahe Tokio auf Land getroffen war. Etwa ein Dutzend Menschen gilt noch als vermisst.

    Deutschland

    Mexiko stoppt neuerliche Flüchtlingskarawane

    Es sind Bilder, die an den Migranten-Treck vor einem Jahr erinnern: Bis zu 2000 Menschen haben sich aufgemacht, Mexiko in Richtung USA zu durchqueren. Doch nach 30 Kilometern war Schluss.

      Deutschland

      15 Menschen werden noch vermisst - Mindestens sieben Tote durch Taifun in Japan

      Ein außergewöhnlich heftiger Taifun hat in Japan mindestens sieben Menschen in den Tod gerissen und vielerorts Schäden angerichtet.Foto: Yohei Kanasashi / dpa

        Welt

        Der „Ferrari des Ostens“ wird 50 – Oldtimertreffen in Dresden

        Vom einzigen Rennwagen der DDR mit Straßenzulassung wurden von 1969 bis 1979 in Dresden 101 Autos in Handarbeit hergestellt. Bei einem Treffen am Dresdner Verkehrsmuseum feierten Enthusiasten den 50. Geburtstag des Kultautos.

          Deutschland

          Ein Toter und mehrere Verletzte

          Hard-Rock-Hotel stürztwährend Bauarbeiten einFoto: StoryfulDauer: 1:19

            Unterhaltung

            TV-Tipp: Mord in Louisiana

            Vor der Tür der Mangrovensumpf und über allem der Sumpf der Korruption: Tommy Lee Jones hat es als Ermittler in den Südstaaten nicht leicht. Eine Mordserie treibt ihn an die Grenzen.

              Gesundheit

              Neues Gesetz: Kalifornien verbietet das Rauchen an Stränden

              Kaliforniens Strände sind weltbekannt - und nun sind sie eine Rauchverbotszone. Wer dort künftig am Strand raucht, muss zahlen, egal ob er Zigarette, Joint oder E-Zigarette raucht.

                75 Jahre nach Kriegsende

                Politik

                Egomanie vs. Demokratie: Trump und Johnson brechen alle Regeln – wie wehrhaft ist die Demokratie?

                Donald Trump und Boris Johnson missachten die Demokratie: An ihnen wird sich zeigen, wie weit Populisten in freiheitlichen Gesellschaften gehen können. Der Widerstand formiert sich in beiden Ländern.

                  Welt

                  Zwei Tote bei Wirbelsturm in Japan

                  Einer der stärksten Wirbelstürme seit 60 Jahren hat Japan getroffen. Tokio und das Umland liegen unter einer Regendecke. Der Verkehr ist eingeschränkt.

                    Welt

                    Vier Tote und drei Verletzte durch Schüsse in New York

                    Im New Yorker Stadtteil Brooklyn fallen am Samstagmorgen Schüsse. Vier Menschen sterben, drei werden verletzt. Es gibt Hinweise auf illegales Glücksspiel.

                      Deutschland

                      Mindestens vier Tote durch Taifun in Japan

                      Ein starker Wirbelsturm ist mit sintflutartigen Regenfälle über Teile Japans hinweggefegt. Erstmals gaben die Behörden die höchste Warnstufe aus. Vier Menschen kamen ums Leben.

                        Politik

                        Aussage im US-Kongress: Ex-Botschafterin in Ukraine: Vorwürfe gegen Trump-Regierung

                        Die US-Demokraten sammeln Material für ein Amtsentebungsverfahren gegen Donald Trump. Nun wurde die Ex-Botschafterin der USA in der Ukraine befragt. Ihre Aussage dürfte dem US-Präsidenten nicht gefallen.

                          Welt

                          Dänemark: Die vielleicht lustigste Parlamentsdebatte der Welt

                          Die Beziehung einer Elefantin zu einem Kamel bewegt Dänemark. Und zwar so sehr, dass die Regierungschefin fast eine Haushaltsdebatte unterbrechen muss.

                            Politik

                            Syrien: Pentagon wirft Türkei Beschuss von US-Truppen vor - Ankara bestreitet den Vorfall

                            Die USA verschärfen ihre Drohungen an die Adresse der Türkei und fordern ein Ende der Offensive des Nato-Partners in Syrien. Der türkische Präsident Erdogan will davon nichts wissen. Mitten in diesen Konflikt platzt ein brisanter Vorfall.

                              Politik

                              Kommissarisch im Amt: Nach nur sieben Monaten: Trumps neuer Heimatschutzminister tritt schon wieder zurück

                              Das Personalkarussell von Donald Trump dreht sich weiter: Erst vor sieben Monaten wechselte der US-Präsident Heimatschutzministerin Nielsen aus, nun schmeißt auch ihr Nachfolger McAleenan hin – und Trump muss schon wieder einen neuen Kandidaten suche

                                Politik

                                US-Finanzminister Mnuchin: "Wenn wir müssen, können wir die türkische Wirtschaft stilllegen"

                                Der Einmarsch türkischer Truppen in Nordsyrien hat international scharfe Kritik ausgelöst. Die USA drohten schon vor Beginn der Offensive mit Konsequenzen, jetzt haben sie harte Sanktionen gegen die Türkei vorbereitet.

                                  Digital

                                  Freundschaftsvorschläge: Mit diesen gruseligen Methoden will Facebook herausfinden, ob Menschen sich kennen

                                  Jeder kennt sie: Freundesvorschläge bei Facebook, die eigentlich kaum zu erklären sind - und trotzdem passen. Um Menschen miteinander zu verbinden, denkt die Firma sich teils gruselige Methoden aus.

                                    Welt

                                    Weltraumspazierer: Alexej Leonow gestorben

                                    Der russische Kosmonaut hatte 1965 als erster Mensch seine Raumkapsel verlassen.

                                      Welt

                                      Bayerischer Großelterntag: Glückwunsch, Oida!

                                      Kaum eine Bevölkerungsgruppe ist vor Markus Söders Umarmungen sicher. Nun ehrt Bayerns Ministerpräsident auch noch: die Großeltern. Das beschert dem früheren "fränkischen Popper" ungeahnte Sympathien.

                                        Welt

                                        Krankheitserreger: Rückruf von Milch - Ursache gefunden

                                        Ein Molkerei-Großunternehmen ruft fettarme Frischmilch wegen bakterieller Verunreinigung zurück. Betroffen sind Chargen, die unter anderem an Lidl, Aldi, Edeka und Rewe geliefert wurden. Auslöser war offenbar eine defekte Dichtung .

                                          Welt

                                          Radfahrer in Schweizer Städten werden extrem eng überholt

                                          Neue Messungen des Verbrauchermagazins Saldo gemeinsam mit dem Tagesspiegel ergaben: Im Nachbarland werden Radfahrer noch dichter überholt.