Lesen den Artikel : TV-Tipp: Mord in Louisiana
Deutschland

Mexiko stoppt neuerliche Flüchtlingskarawane

Es sind Bilder, die an den Migranten-Treck vor einem Jahr erinnern: Bis zu 2000 Menschen haben sich aufgemacht, Mexiko in Richtung USA zu durchqueren. Doch nach 30 Kilometern war Schluss.

    Welt

    USA: Geplantes Hard-Rock-Hotel in New Orleans eingestürzt

    Auf der Baustelle ist ein Teil des Gebäudes plötzlich abgesackt und auf die Straße heruntergekippt. Mindestens ein Mensch ist dabei ums Leben gekommen.

      Musik

      Zedd dauerhaft verbannt - Deutscher Star-DJ darf nicht mehr nach China einreisen, weil er "South Park"-Tweet likete

      Zedd darf laut eigener Aussage nicht mehr nach China einreisen, weil er einen Tweet geliket hat. Der deutsche Star-DJ drückte bei einem Post der US-Serie "South Park" auf "Gefällt mir" und wurde daraufhin dauerhaft aus dem Reich der Mitte verbannt.

        Literatur

        Frankenstein und die Gegenwart: Was ist ein Wunschbild, was ist ein Monster?

        Dieser Roman ersetzt jede Ethik-Kommission: Die Autorin Jeanette Winterson fordert mit "Frankissstein" heraus, neu über künstliche Intelligenz, Körperpolitik und Liebe nachzudenken. Ein großartiges Buch.

          Gesundheit

          Neues Gesetz: Kalifornien verbietet das Rauchen an Stränden

          Kaliforniens Strände sind weltbekannt - und nun sind sie eine Rauchverbotszone. Wer dort künftig am Strand raucht, muss zahlen, egal ob er Zigarette, Joint oder E-Zigarette raucht.

            Unterhaltung

            Plötzlich anders

            Martine Letterie erzählt aus der Perspektive von Kindern von der Judenverfolgung in den Niederlanden und der Rückkehr in ein befreites Land

              Unterhaltung

              Amazon-Serie: "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo": Was macht Christiane F. eigentlich heute?

              Durch das Buch "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" gelangte Christiane F. zu trauriger Berühmheit. Nun startet bei Amazon eine Serie über ihr Leben. Aber wie geht es der Ex-Drogensüchtigen eigentlich heute?

                75 Jahre nach Kriegsende

                Unterhaltung

                Kultserie: Zum Start von "El Camino": Das passierte bei "Breaking Bad"

                2013 ging "Breaking Bad" zu Ende. Sechs Jahre später kommt mit "El Camino" ein Film auf Netflix, der an die Handlung der Serie anschließt. Hier noch einmal die wichtigsten Ereignisse in der Zusammenfassung.

                  Politik

                  Egomanie vs. Demokratie: Trump und Johnson brechen alle Regeln – wie wehrhaft ist die Demokratie?

                  Donald Trump und Boris Johnson missachten die Demokratie: An ihnen wird sich zeigen, wie weit Populisten in freiheitlichen Gesellschaften gehen können. Der Widerstand formiert sich in beiden Ländern.

                    Unterhaltung

                    Kabeljau und Airbnb

                    Naturschutz und ein Kunst-Festival auf den Lofoten – und was Kaiser Wilhelm II. damit zu tun hat.

                      Unterhaltung

                      Ein Cowgirl kriegt den Blues

                      Das Leben, ein Ponyhof: Tom Sommerlattes Familienkomödie „Bruder Schwester Herz“ feiert die Landlust.

                        Unterhaltung

                        Die Alte Nationalgalerie entdeckt die Werke von Künstlerinnen neu

                        Die Ausstellung „Kampf um Sichtbarkeit“ übt Widergutmachung für ein historisches Versäumnis des Museums.

                          Literatur

                          Salman Rushdie: "Aufgeben ist Faulheit"

                          Salman Rushdies neuer Roman "Quichotte" handelt vom möglichen Ende der Welt. Ein Gespräch über die Klimakrise, die USA und die Bedrohung, die Rushdies Leben überschattet.

                            Unterhaltung

                            Fehl am Platz

                            Am Montag wird der Deutsche Buchpreis verliehen - die Jury aber hat sich vorab diskreditiert. Ihre Devise: Bücher verhindern - oder gut verkaufen.

                              Unterhaltung

                              US-Schauspieler: Robert Forster ist tot

                              Mit seiner Rolle in «Jackie Brown» ist er berühmt geworden. Später spielte Robert Forster in der Erfolgsserie «Breaking Bad» mit. Nun ist der Darsteller im hohen Alter gestorben.

                                Musik

                                Interview mit Produzenten-Legende - Leslie Mandoki rechnet mit eigener Generation ab: "Wir haben es vermasselt!"

                                Der Mann ist auch für seine unbequemen politischen Botschaften bekannt: 40 Jahre nach dem Durchbruch mit Dschinghis Khan legt Produzenten-Legende Leslie Mandoki sein neues Konzeptalbum vor – inklusive musikalischer Weltauswahl, klassischer Klänge und

                                  Literatur

                                  Literaturnobelpreis-Vergabe: Sara Danius ist tot

                                  Als erste Frau stand sie an der Spitze der Schwedischen Akademie und verkündete, wer den Literaturnobelpreis erhält. Nun ist Sara Danius im Alter von 57 Jahren gestorben.

                                    Unterhaltung

                                    Eike Schmidt macht als Direktor in Florenz weiter

                                    Neue Konstellation in der italienischen Kulturpolitik haben dem Deutschen die Entscheidung erleichtert.

                                      Kino

                                      "Breaking Bad"-Star: Robert Forster ist tot

                                      Für seine Rolle in "Jackie Brown" war der Schauspieler für einen Oscar nominiert worden. Nun ist Robert Forster gestorben – am Tag der Premiere seines letzten Films.

                                        TV

                                        "Prix Europa": Armin Wolf als europäischer Journalist des Jahres ausgezeichnet

                                        Der Österreicher Armin Wolf ist Europäischer Journalist des Jahres. In seiner Dankesrede warnte er vor Eingriffen der Politik in die Arbeit der Medien - er spricht aus Erfahrung.

                                          Unterhaltung

                                          Kilometerlange Schlangen: Abschied von Karel Gott: Hunderttausende erweisen ihm die letzte Ehre

                                          Der Schlagerstar ist am 1. Oktober im Alter von 80 verstorben. In Prag versammelten sich bis zu 300.000 Menschen vor dem Sophienpalais, um sich von ihrem Idol zu verabschieden. 

                                            Frankfurt

                                            Frankfurt Bornheim - Haftbefehl nach Messer-Attacke auf Ex-Freundin

                                            Mit dutzenden Messerstichen wurde die 24-jährige Günay Ü. auf der Straße attackiert und starb später an ihren schweren Verletzungen.Foto: Reinhard Roskaritz

                                              Politik

                                              Aussage im US-Kongress: Ex-Botschafterin in Ukraine: Vorwürfe gegen Trump-Regierung

                                              Die US-Demokraten sammeln Material für ein Amtsentebungsverfahren gegen Donald Trump. Nun wurde die Ex-Botschafterin der USA in der Ukraine befragt. Ihre Aussage dürfte dem US-Präsidenten nicht gefallen.

                                                Unterhaltung

                                                Schlagerstar: Letzte Ehre für Karel Gott - Requiem im Prager Veitsdom

                                                Im Prager Veitsdom nahm Tschechien Abschied von Schlagerstar Karel Gott. Unter den Trauergästen befanden sich der Staatspräsident und eine Fußball-Legende.

                                                  Unterhaltung

                                                  Sarah Lombardi: Sängerin wird Moderatorin von "United Voices"

                                                  Nächster TV-Job für Sarah Lombardi: In der neuen Musikshow "United Voices" wird die Sängerin erstmals als Moderatorin vor der Kamera stehen.

                                                    Unterhaltung

                                                    Norwegischer Bestsellerautor: Autor Knausgård: Handke ist würdiger Nobelpreisträger

                                                    Die Auszeichnung Peter Handkes mit dem Literaturnobelpreis löste zwiespältige Reaktionen aus. Der Bestsellerautor Karl Ove Knausgård begrüßt das Urteil und hebt die Qualitäten des Österreichers hervor.

                                                      Unterhaltung

                                                      Einschaltquoten: Fünfeinhalb Millionen sehen ARD-Komödie

                                                      Am Freitagabend hat sich das Erste mit der Komödie «Servus, Schwiegersohn!» gegen die Konkurrenz durchgesetzt. Auf den zweiten Platz schaffte es eine bekannte ZDF-Krimireihe.