Lesen den Artikel : Ausgrabungen bei Augsburg: Besitz und Status wurden schon zur Bronzezeit vererbt
Mensch

Google-Doodle zu Joseph Plateau: Der Mann, der die Bilder laufen lehrte

Der Name Joseph Plateau dürfte nur wenigen Kino-Freunden ein Begriff sein. Dabei haben sie dem belgischen Physiker eine Menge zu verdanken.

    Wirtschaft

    „Die landläufige Meinung ist, dass deutsche Lehrer keine Überflieger sind“

    Deutsche Lehrer verdienen deutlich mehr als die meisten ihrer Kollegen in anderen Ländern. Trotzdem ist der Job wenig beliebt, der gesellschaftliche Status ist mäßig. Wo das Problem liegt, offenbart ein vielsagender Vergleich.

      Welt

      Töchter oder Sklavinnen? Das Mysterium der Bronzezeit-Frauen

      Schon vor 4000 Jahren herrschte soziale Ungleichheit: Das fanden Wissenschaftler heraus, nachdem sie Gräber der Bronzezeit untersuchten. In manchen lagen Beigaben wie Schmuck – in anderen nicht. Auch die Skelette wurden analysiert.

        Politik

        Niedersächsischer Innenminister: Boris Pistorius will Björn Höcke den Beamtenstatus aberkennen

        Der niedersächsische Innenminister will Beamten vom rechtsnationalen Flügel der AfD ihren Status entziehen. Längerfristig sei auch ein Verbot der Partei denkbar.

          Natur

          Edelpilze: Landwirte bauen Trüffel in Deutschland an

          Etwa 60 Tonnen Trüffel werden in Deutschland jährlich angeboten - sie alle werden importiert. Das könnte sich bald ändern. Landwirte und private Liebhaber haben begonnen, die Edelpilze auch hierzulande anzubauen.

            Sport

            Eisbären holen neuen Stürmer - Ferraro besitzt Legenden-Status

            Sein Vater ist eine Legende, jetzt will sein Sohn in Berlin eine werden! Eisbären-Neuverpflichtung Landon Ferraro (28).Foto: Getty Images .

              Mensch

              Berühmte Römerstadt: Archäologen entdecken Gladiatoren-Fresko in Pompeji

              Zwei Gladiatoren, der eine geht schwer verletzt zu Boden - in Pompeji haben Forscher ein aufwendig ausgearbeitetes Fresko gefunden. Es wurde in einem Haus gefertigt, das wohl als Schenke und Bordell diente.

                Mensch

                USA: Google unterstützt Klimawandelleugner

                Wer bekommt Geld von Google? Der Konzern hat eine Liste mit Begünstigten veröffentlicht. Darauf steht auch eine Gruppe, die US-Präsident Donald Trump zum Austritt aus dem Pariser Klimaabkommen aufgefordert hat.

                  Weltall

                  Held der Sowjetunion: Erster Weltraumspaziergänger Alexej Leonow ist tot

                  Er war der erste Mensch, der frei im All schwebte und wurde dadurch weltbekannt. Nun ist Alexej Leonow im Alter von 85 Jahren gestorben.

                    Mensch

                    Brexit ohne Abkommen: Spitzenforscher warnen vor Verlust von Milliardenförderung

                    Großbritannien gilt als einer der renommiertesten Wissenschaftsstandorte weltweit. Ein Brexit ohne Abkommen, fürchten Experten, könnte die Forschung im Land in wichtigen Bereichen lahmlegen.

                      Natur

                      Neue Klimastudie: Forscher warnen vor dramatischem Temperaturanstieg am Mittelmeer

                      20 Prozent schneller als im globalen Durchschnitt steigt die Temperatur im Mittelmeerraum. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie. Sie warnt: Eine Insel vor Sizilien könnte komplett verschwinden.

                        Technik

                        Technologische Entwicklung: Kühlschrank senkt Temperatur mithilfe verdrillter Nickel-Titan-Drähte

                        Kühlmittel in Kühlschränken und Klimaanlagen sind klimaschädlich. Forscher arbeiten an umweltfreundlicheren Alternativen und drehen dafür Kautschuk, Angelschnüre und Nickel-Titan-Drähte zusammen.

                          Natur

                          "Vogel des Jahres 2020": Die Turteltaube ist vom Aussterben bedroht

                          Viele Menschen kennen "Turteltauben" nur als Kosewort für Verliebte. Nun ist die Tierart zum "Vogel des Jahres 2020" gewählt worden. Der Bestand ist zuletzt dramatisch zurückgegangen.

                            Weltall

                            Entdeckung der Esa: Asteroid könnte in 65 Jahren die Erde treffen

                            Die Esa hat ihre Risikoliste für Asteroideneinschläge auf der Erde um ein Objekt ergänzt: "2019 SU3" gehört zu den vier Gesteinsbrocken mit der größten Wahrscheinlichkeit, die Erde zu treffen.

                              Natur

                              EuGH-Urteil: Wölfe dürfen nur geschossen werden, wenn es keine Alternative gibt

                              Finnland wollte zwei Jägern eine Sondererlaubnis zum Abschuss von sieben Wölfen erteilen. Der Europäische Gerichtshof hat nun festgelegt, unter welchen Bedingungen die streng geschützten Tiere getötet werden dürfen.

                                Lernen

                                Warum die Wissenschaft laut sein muss

                                Unis for Future: Wo Wissenschaft sich fachlich und sachlich einmischt, kann sich Politik nicht entziehen. Ein Plädoyer des Präsidenten der TU Berlin.

                                  Technik

                                  Chemie-Nobelpreis 2019: Aufladen, bitte

                                  Die Erfinder der Lithium-Ionen-Batterie haben den Chemie-Nobelpreis gewonnen. Ihre Forschung hat Smartphones, Laptops und Elektroautos ermöglicht und ist die Grundlage für eine Welt ohne fossile Brennstoffe.

                                    Mensch

                                    Reformen für den Nobelpreis: Der Nobelpreis hat ein Frauenproblem

                                    Dieselbe Prozedur wie im letzten Jahr: Bei den Nobelpreisen wurden wieder nur ältere, weiße Männer ausgezeichnet. Erst 2069 wird man erfahren, ob überhaupt Frauen nominiert waren.

                                      Technik

                                      Chemie-Nobelpreis 2019: Drei Batterieforscher ausgezeichnet

                                      Die Schwedische Akademie der Wissenschaften hat entschieden: John Goodenough, Stanley Whittingham und Akira Yoshino gewinnen den Chemie-Nobelpreis.

                                        Mensch

                                        "Right Here, Right Now": Fatboy Slim bringt Greta Thunbergs Uno-Rede auf die Bühne

                                        Nach der Rede von Klimaaktivistin Greta Thunberg vor der Uno machte ein Remix davon im Internet schnell die Runde - ihre Worte wurden zu einem Fatboy-Slim-Klassiker gemixt. Dem DJ gefiel das offensichtlich.

                                          Mensch

                                          Meeresforschung: Tiefsee-Oktopusse haben ein Hautproblem

                                          Die Haut von Oktopussen enthält Hinweise auf den Lebensraum der Tiere: Warzen haben vor allem die Bewohner der Tiefsee. Forscher stehen vor einem Rätsel.

                                            Weltall

                                            Nobelpreis für Physik: Sind wir allein? Und warum gibt es uns überhaupt?

                                            Zwei Exoplanetenforscher und ein Kosmologe haben den Nobelpreis für Physik bekommen. Sie haben unser Verständnis vom All revolutioniert - weil sie Fragen gestellt haben, die auch Vierjährige verstehen.

                                              Mensch

                                              Akademie in Stockholm: Warum gibt es keine Leaks beim Nobelpreis?

                                              Und wieder hat's vorher keiner gewusst: Wer den Nobelpreis bekommt, ist das bestgehütete Geheimnis der Wissenschaft. Ein Forscher erklärt, wie die Auswahl eines Gewinners funktioniert.

                                                Welt

                                                Drei Astronomen bekommen Physik-Nobelpreis

                                                Der Medizin-Nobelpreis markierte den Start in eine Woche voller Auszeichnungen aus Stockholm. Der diesjährige Physik-Nobelpreis geht nun an drei Wissenschaftler aus Kanada und der Schweiz.

                                                  Ist das noch Wildnis?

                                                  Welt

                                                  „Der wahre Mondkönig“ – 20 neue Monde am Saturn entdeckt

                                                  Forscher haben von Hawaii aus 20 neue Monde am Saturn entdeckt, jetzt sind es 82. Damit hat der zweitgrößte Planet mehr Trabanten als Jupiter, der auf 79 kommt. In einer Sache aber ist ein Jupiter-Mond unschlagbar.

                                                    Natur

                                                    "Extinction Rebellion": Klimaaktivisten harren auf Potsdamer Platz aus

                                                    Auf dem Berliner Potsdamer Platz haben die Klimaaktivisten von "Extinction Rebellion" die Nacht verbracht. Für Dienstag stellt sich die Polizei auf neue Protestaktionen ein.

                                                      Mensch

                                                      "Extinction Rebellion" in Berlin: "Streiken allein reicht anscheinend nicht"

                                                      Der radikale Arm der "Fridays for Future"-Bewegung? Die ersten Aktionen der Klima-Aktivistengruppe "Extinction Rebellion" in Berlin verliefen friedlich. Radikal ist vor allem ihre Forderung zur CO2-Reduktion.