Lesen den Artikel : Syrien-Offensive: Grüne fordern Stopp der Rüstungsverkäufe an die Türkei
Politik

Wegen Syrien-Einmarsch: Trump kündigt Sanktionen gegen Türkei an – Stahlzölle steigen

US-Präsident Donald Trump reagiert mit Sanktionen auf den Angriff der Türkei auf den Norden Syriens. Unter anderem sollen die Zölle auf Stahlimporte erhöht werden.

    Leipzig

    Wende-Gedenken - Schäuble besucht Ex-Stasi-Zentrale

    Die Unionsfraktion im Bundestag hat am Montag mit einer feierlichen Sondersitzung des 30. Jahrestags des Wendeherbstes 1989 gedacht.Foto: Daniel Biskup

      Digital

      In ganz Deutschland: Massive Störung bei Unitymedia, Kunden wütend

      In vielen Teilen Deutschlands gibt es momentan Probleme mit dem Kabelnetzetreiber.

        Politik

        Barcelona: Zusammenstöße nach Verurteilung von Separatistenführern

        In Barcelona haben Tausende Menschen gegen die Verurteilung der katalanischen Separatistenführer protestiert. Am Flughafen setzte die Polizei Schlagstöcke ein.

          Politik

          Was passiert, wenn Erdogan den Nato-Bündnisfall ausruft

          Die türkische Offensive in Nordsyrien stellt auch das westliche Verteidigungsbündnis vor eine Herausforderung. Eigentlich stehen die Nato-Mitglieder einander militärisch bei. Was passiert also, wenn der Konflikt eskaliert?

            Politik

            „Die Türkei hat in Syrien drei Optionen“

            CDU-Politiker Ruprecht Polenz über den Effekt von Drohungen, Erdogans Ambitionen und die Werte der Nato. Ein Interview.

              Politik

              Landtagswahlkampf: Vor Thüringen-Wahl: CDU-Spitzenkandidat Mike Mohring vergleicht Die Linke mit der AfD

              CDU-Spitzenkandidat Mike Mohring warnt vor der Zusammenarbeit mit Extremen. Linken und AfD wirft er vor, einen anderen Staat zu wollen. In der Sendung "n-tv-Frühstart" erzählt der CDU-Landeschef Thüringens auch, mit wem er nach einem Wahlsieg koal

                Politik

                Politikneuling Kais Saied gewinnt Präsidentschaftswahl in Tunesien

                Tunesiens etablierte Parteien werden deutlich abgestraft. Mit Kais Saied wählen die Menschen einen parteilosen, früheren Juraprofessor an die Staatsspitze.

                  Politik

                  Kurden in Syrien: "Die vergangenen Tage waren wie ein Albtraum"

                  Die Lage der Kurden in Nordsyrien spitzt sich zu: Krankenhäuser schließen, die Wasserversorgung bricht zusammen. Nun müssen sich auch Hilfsorganisationen zurückziehen.

                    Politik

                    Anschlag in Halle: Immer neue Sicherheitsgesetze helfen nicht

                    Nach dem Anschlag in Halle fordert die Union mehr Kompetenzen für die Sicherheitsbehörden. Dabei sollte einmal objektiv überprüft werden, was sie bisher schon können.

                      Politik

                      Gesetz gegen Diskriminierung: Wie New York City sich für seine Einwanderer stark macht

                      Legal, illegal, ganz egal: New York stellt die Diskriminierung von Immigranten unter Strafe. Die neue Richtlinie ist mutig - und vergrößert die Kluft zwischen progressiven und konservativen US-Staaten.

                        Technik

                        Atomenergie: Frankreich will angeblich sechs neue AKW bauen

                        Deutschland steigt aus der Atomkraft aus - und Frankreich offenbar weiter ein. Laut einem Medienbericht plant Paris sechs neue AKW. Die Grünen im Bundestag sehen das extrem kritisch.

                          Politik

                          Deutschland und die türkische Militäroperation in Syrien: Zum Zuschauen verdammt

                          Der türkische Einmarsch in den Norden Syriens bringt die Bundesregierung in die Bredouille: Die Deutschen zeigen sich sehr besorgt, sind aber machtlos. Gibt es einen Ausweg?

                            Politik

                            Rückkehrer aus Nordsyrien: Dänemark will IS-Kämpfern mit Doppelpass die Staatsbürgerschaft entziehen

                            Wie sollen europäische Staaten mit IS-Kämpfern umgehen, die im Ausland festgesetzt wurden? Die Destabilisierung in Nordsyrien gibt dem Problem neue Dringlichkeit. Dänemark zieht sich wohl aus der Verantwortung.

                              Wirtschaft

                              Trotz aller Warnungen wagt Deutschland das Huawei-Risiko

                              Der chinesische Netztechnik-Anbieter Huawei darf sich nach längerer Diskussion beim 5G-Netzausbau in Deutschland beteiligen. Allerdings müssen die Chinesen, wie alle anderen Anbieter auch, strenge Sicherheitskriterien erfüllen.

                                Politik

                                Debatte um rechten Terror: Polizei verlor Halle-Attentäter eine Stunde lang

                                Die Synagoge war ohne Polizeischutz. Der Attentäter konnte nach seinen Schüssen die Stadt verlassen. Sachsen-Anhalts Innenminister muss jetzt viele Fragen beantworten. Reichlich Kritik erntet Seehofer, der Extremisten in Gamer-Foren aufspüren will.

                                  Politik

                                  US-Präsident: Trump twittert ausgiebig zum TV-Programm – ein Hinweis scheint ihm besonders wichtig

                                  Donald Trump hat offenbar viel Zeit vor dem Fernseher verbracht. Seine (oft kritischen) Gedanken dazu teilte er auf Twitter. An einer Sendung scheint dem US-Präsident dabei besonders gelegen.

                                    Wirtschaft

                                    Pflanzenschutz: Die Zahl der erlaubten Pestizide steigt

                                    Die Grünen werfen der Bundesregierung vor, sie vernachlässige damit den Gesundheitsschutz der Bevölkerung.

                                      USA: Das Duell 

                                      Politik

                                      Tunesien: Robocop im Präsidentenpalast

                                      Bei den Wahlen gewinnt ein islamisch-konservativer Professor, der ebenso dröge wie prinzipienfest ist: Kais Saïed ist gegen die Legalisierung der Homosexualität und für die Todesstrafe.

                                        Politik

                                        Wahlüberraschung in Tunesien: Professor "Robocop" wird Präsident

                                        Tunesien wagt ein Politikexperiment: Neuer Präsident wird der unerfahrene Quereinsteiger Kais Saied - ein Rechtsprofessor, der eine basisdemokratische Revolution gegen Korruption und Eliten ankündigt.

                                          Politik

                                          Brexit: Johnson will Aufenthaltsrecht von EU-Bürgern einschränken

                                          Königin Elizabeth II. hat das neue Regierungsprogramm von Boris Johnson im Parlament vorgestellt. Unter anderem plant der Premier ein neues Einwanderungssystem.

                                            Deutschland

                                            Uni Hamburg - AfD-Lucke doziert wieder

                                            Heimlich-Auftritt von AfD-Gründer Bernd Lucke (57). Der Euro-Kritiker feierte sein umstrittenes Comeback an der Uni. Der Andrang: mau.Foto: picture alliance / dpa

                                              Politik

                                              Urteil in Madrid: Separatistenführer, Aufrührer

                                              Das Oberste Gericht in Madrid hat lange Haftstrafen gegen katalanische Separatistenführer verhängt. Die Schuldsprüche bringen Ministerpräsident Sánchez vor der Parlamentswahl im November in eine Zwickmühle.

                                                Politik

                                                BILD-Wahlcheck - Schadet oder nutzt der SPD ihre Chef-Suche?

                                                Nach den SPD-Regionalkonferenzen für den Parteivorsitz haben jetzt die Mitglieder das Wort. Hat der SPD die Aufmerksamkeit geholfen?Foto: CHRISTOF STACHE / AFP

                                                  Load time: 3.1687 seconds