Lesen den Artikel : Niedersächsischer Innenminister: Boris Pistorius will Björn Höcke den Beamtenstatus aberkennen
Welt

Völkerwanderung - „Wollen nach Deutschland, weil man uns eingeladen hat“

Nachdem die deutsche Grenze für Flüchtlinge kurzzeitig einfach geöffnet wurde, zieht es viele nach Deutschland. Sie hatten die Worte der Kanzlerin als Einladung verstanden - und stehen plötzlich wütend und enttäuscht vor hohen Zäunen. Eine Videorep

    Wirtschaft

    Reisemarkt in Deutschland: Reiseveranstalter buhlen um Kunden von Thomas Cook

    Die insolvente deutsche Thomas Cook hofft darauf, Anfang 2020 wieder Reisen anbieten zu können. Doch die Konkurrenz schläft nicht.

      Politik

      FPÖ: Blaue Vergeltung

      Die FPÖ hat ihren Ex-Chef und seine Frau brüskiert. Wichtiger als eine mögliche Racheaktion der Straches wird für die Partei aber der eigene zukünftige Kurs.

        Politik

        Leserdiskussion: Betriebliche Altersvorsorge: Lässt Merkel Rentner im Stich?

        CDU-Gesundheitsminister Spahn wollte ab 1. Januar 2020 Millionen Menschen bei der betrieblichen Altersvorsorge entlasten. Kanzlerin Merkel aber stoppte das Vorhaben: Zu teuer.

          Politik

          Vollzeitjob kommt für die meisten nicht in Frage

          Nur jede achte Teilzeit-Pflegekraft kann sich vorstellen, ihre Arbeitszeit in Klinik oder Altenheim aufzustocken. Der Grund sind schlechte Arbeitsbedingungen.

            Politik

            „Wir haben davor gewarnt, dass es jederzeit passieren kann“

            Stephan Kramer ist selbst Jude. Im Interview spricht er über den Angriff in Halle und die geistige Brandstiftung der „Neuen Rechten“.

              Politik

              Parlamentswahl in Polen: Der linke Marktschreier dringt nicht durch

              Robert Biedroń startete als Hoffnungsträger des linksliberalen Polen. Am Wahltag ist davon wenig geblieben: Biedróns Partei schwächelt, und mit ihr die ganze Opposition.

                Welt

                Trump rät Kurden zum Rückzug – Wiedererstarken des IS befürchtet

                Nach dem Einmarsch der Türkei in Syrien warnen die Kurden „vor einer großen Katastrophe“. Man könne die Haft von IS-Kämpfern nicht garantieren, da alle Soldaten an der Grenze gebraucht würden. Auch Ex-US-Verteidigungsminister Mattis befürchtet e

                  Politik

                  Das Geheimnis hinter dem Erfolg der polnischen Nationalkonservativen

                  Brüssel sieht in Polen die Rechtsstaatlichkeit in Gefahr. Dennoch dürfte die nationalkonservative PiS die Wahlen erneut gewinnen. Ihnen werden 45 Prozent der Stimmen prophezeit. Was ist ihr Erfolgsgeheimnis?

                    Politik

                    Jan Frodeno bricht Streckenrekord - Deutscher gewinnt Iron Man auf Hawaii

                    Zum dritten Mal hat Jan Frodeno (38) aus Köln die Ironman-WM auf Hawaii gewonnen – der Triathlon gilt als das härteste Rennen der Welt.Foto: Sean M. Haffey / AFP

                      Politik

                      Justizministerin will Beleidigungen im Internet schärfer bestrafen

                      Justizministerin Christine Lambrecht (SPD) warnt: Die rechtsextreme Szene hat sich in den vergangenen Jahren stark radikalisiert und bewaffnet. Das liege auch an der Verrohung im Internet. Lambrecht stellt nun eine Verschärfung in Aussicht.

                        Politik

                        Keiner macht es häufiger - Seehofers Heimflüge mit dem Regierungsflieger

                        Mit dem Regierungsjet vor die eigene Haustür fliegen: Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) wohnt privat in Ingolstadt.Foto: BamS

                          Politik

                          Sonntagstrend - SPD rutscht hinter AfD

                          Wechsel auf Platz drei. Die Sozialdemokraten rutschen erstmals seit dem 3. August wieder hinter die AfD. Im Sonntagstrend, den das M...Foto: CHRISTOF STACHE / AFP

                            Politik

                            Innenminister Pistorius - „Die AfD bereitet den ­ Boden für solche Taten“

                            Wegen seiner strikten Sicherheitspolitik wird Niedersachsens Innenminister, Boris Pistorius, der „rote Sheriff“ genannt.Foto: Sina Schuldt / dpa

                              Politik

                              Interne Warnungen - Behörden warnten schon 2018 vor Anschlag wie in Halle

                              Es gibt laut BKA eine „hohe“ Gefährdungslage, man müsse „jederzeit“ mit dem Anschlag eines selbstradikalisierten Einzeltäters rechnen.Foto: dpa

                                Politik

                                Der Anschlag von Halle - Sind wir auf rechten Terror vorbereitet?

                                Es gibt laut BKA eine „hohe“ Gefährdungslage, man müsse „jederzeit“ mit dem Anschlag eines selbstradikalisierten Einzeltäters rechnen.Foto: dpa

                                  Politik

                                  „Sähe ich nicht so deutsch aus, wäre ich vielleicht jetzt tot“

                                  Über 70 Männer und Frauen gerieten ins Visier des Terroristen Stephan Balliet – auf mehrere schoss er, zwei tötete er. Unsere Reporter trafen Menschen, die es kaum fassen können, was sie erlebten – und dass sie es überlebt haben.

                                    Welt

                                    „Dann wurde noch eine Frau mit Diesel übergossen“

                                    90.000 Anhänger der IS-Terromiliz sind in Nordsyrien interniert. Die Terroristen nutzen das Chaos des türkischen Militärschlags für sich. WELT AM SONNTAG hat eines der Lager vor zwei Wochen besucht. Die Zustände sind schon da besorgniserregend.

                                      Politik

                                      Ecuador: Präsident Lenín Moreno verhängt Ausgangssperre für Quito

                                      In Ecuadors Hauptstadt kam es erneut zu gewaltsamen Protesten. Präsident Lenín Moreno verhängte eine Ausgangssperre, um die "unerträglichen Ausschreitungen" einzudämmen.

                                        Politik

                                        Die Briten vor dem Brexit – zwischen Business und Gelassenheit

                                        Woche der Entscheidung? Nichts ist klar beim Brexit, es droht ein chaotischer Abgang aus der EU. Doch der „No Deal“ scheint seinen Schrecken verloren zu haben.

                                          Politik

                                          Deutschland und Frankreich schränken Waffenexporte in Türkei ein

                                          Außenminister Maas erklärt: Es gibt keine neuen Genehmigungen zur Lieferung von Waffen, die in Syrien eingesetzt werden könnten. Den Grünen reicht das nicht.