Lesen den Artikel : Baerbock fordert sofortigen Stopp von Rüstungsexporten in die Türkei
Politik

Um die Kurden zu unterstützen - Assad schickt seine Schergen nach Nordsyrien

Die Situation in Nordsyrien verschärft sich: Nachdem die Kurden von den US-Truppen verlassen wurden, bietet Syriens Diktator Unterstützung an.Foto: Mustafa Kaya / dpa

    Politik

    Minister ohne Gespür

    Im Zuge der gescheiterten Pkw-Maut steht Verkehrsminister Andreas Scheuer womöglich kurz vor der Ablösung. Selbst CSU-Parteifreunde sprechen von „schwerem Fahrwasser“, in dem er sich befindet. Doch Scheuer reagiert statt mit Demut mit Provokation.

      Politik

      Nordsyrien: Kurden rufen Assads Truppen zur Hilfe

      Die Kurdenmilizen sehen sich ohne USA in einer "zunehmend auswegslosen Lage". Syriens Präsident soll die Armee am Montag zur türkischen Grenze entsenden.

        Deutschland

        Merkel und Macron fordern Ende der Militäroffensive in Nordsyrien

        Gemeinsam mit Frankreichs Präsident Macron bekräftigte Bundeskanzlerin Merkel die Aufforderung, die sie zuvor Erdogan am Telefon übermittelt hatte: Der türkische Präsident soll seine Truppen aus Syrien abziehen.

          Politik

          Chaos im Norden Syriens: Kurden schmieden verzweifelten Deal mit Assads Armee

          Das Abkommen gefällt ihnen nicht - aber Alternativen haben die Kurden in Nordsyrien nach eigenen Angaben keine: Von den USA verlassen und der Türkei bedrängt, bitten sie Damaskus um Hilfe. Auch Russland mischt offenbar mit.

            Politik

            Hunter Biden verteidigt seine Arbeit und kündigt den Rückzug an 

            Mit ihm begann die Ukraine-Affäre, die US-Präsident Trump unter Druck setzt. Nun hat sich Hunter Biden geäußert – und er will alle ausländischen Tätigkeiten einstellen. Das passt zu neuen Regeln, die sein Vater Joe Biden aufgestellt hat.

              Politik

              Die Opposition erobert Budapest

              Vorbild Istanbul: Gergely Karácsony gewinnt die Bürgermeisterwahl in Ungarns Hauptstadt gegen den Amtsinhaber – eine Schlappe für den mächtigen Premier Orbán.

                Politik

                Ungarn: Opposition gewinnt Bürgermeisterwahl in Budapest

                Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán erleidet die erste Wahlniederlage seit seinem Amtsantritt. Der von ihm unterstützte Hauptstadtbürgermeister verliert sein Amt.

                  Politik

                  Kommunalwahlen in Ungarn: Opposition nimmt Orbans Fidesz-Partei Bürgermeisterposten in Budapest ab

                  Oppositionskandidat Gergely Karacsony hat die Bürgermeisterwahl in Budapest gewonnen. Die rechts-nationale Regierungspartei Fidesz von Ministerpräsident Orbán musste auch in anderen Städten Niederlagen hinnehmen.

                    Welt

                    „Jüngere und Dunkelhäutige laufen Gefahr, fehlverdächtigt zu werden“

                    Im Kampf gegen Extremismus wollen Politiker die Befugnisse der Sicherheitsbehörden ausbauen. Viele Maßnahmen seien aber problematisch, sagt der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber (SPD). Er warnt vor einem „tiefen Eingriff in die Grundrechte“

                      Politik

                      „Bundesregierung sollte türkischen Botschafter einbestellen“

                      Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ist mit seinem Angriffskrieg in Nordsyrien zunehmend isoliert. Aus Deutschland mehren sich die Forderungen nach Sanktionen gegen die Regierung in Ankara.

                        Politik

                        Deutschland und die EU müssen auf Polen zugehen

                        Die nationalkonservative PiS siegt in Polen. Deswegen darf sie sich zwar nicht alles erlauben. Doch ein neuer Umgang in Europa ist nötig. Ein Kommentar.

                          Politik

                          Opposition gewinnt Bürgermeisterwahl in Budapest

                          Ungarns Opposition erobert die Hauptstadt: Gergely Karácsony siegt gegen Amtsinhaber István Tarlós von der Fidesz-Partei des mächtigen Premierministers Orbán.

                            Welt

                            Vorsitzender der Werteunion verliert CDU-Posten

                            Bei den Wahlen zum Vorstand des CDU-Kreisverbands Rhein-Neckar erhält Alexander Mitsch das schlechteste Ergebnis aller 19 Kandidaten und verliert seinen Posten als Beisitzer. Ihm ist der Mitgliederzuwachs der Werteunion „viel wichtiger“.

                              Politik

                              BILD-Talk Die richtigen Fragen - Ist die Gamer-Szene voll von Neonazis?

                              Die Politik streitet über die Konsequenzen aus den Nazi-Morden von Halle. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann am Montagmorgen LIVE.Foto: Benjamin Zibner

                                Politik

                                Pillen-Alarm - Apothekern gehen wichtige Medikamente aus

                                Schmerzmittel, Antibiotika und Krebs-Medizin: bundesweit fehlen wegen Lieferengpässen immer häufiger wichtige Medikamente!Foto: Stefan Schejok

                                  Politik

                                  Wahlsieg der Rechtspopulisten in Polen: "Wir können noch mehr"

                                  Die rechtspopulistische PIS gewinnt eine zweite Amtszeit an der Regierung - und baut ihre Mehrheit wohl deutlich aus. Ihr Rezept für den Triumph: Nationales und Soziales.

                                    Politik

                                    Trotz hilft nicht weiter

                                    Die nationalkonservative PiS hat bei den Wahlen in Polen gewonnen. Deutschland und die EU müssen zu einem anderen Umgang mit Polen kommen. Ein Kommentar.

                                      Welt

                                      Sensationssieg der Opposition – Orbáns Partei verliert in Budapest

                                      Bei den Kommunalwahlen in Ungarn entreißt die Opposition der Regierungspartei Fidesz mehrere Städte – auch Budapest. Die Hauptstadt wird ab sofort zu ihrer neuen Machtbasis gegen die Regierung Viktor Orbáns.

                                        Politik

                                        Die unter Druck aus der Deckung kommt

                                        Mit Hochspannung war der Auftritt der CDU-Chefin auf dem Deutschlandtag der JU erwartet worden. Dann wurde AKK bejubelt. Rettet sie das nun? Ein Kommentar.

                                          Sport

                                          DFB-Team siegt 3:0: Ausgerechnet Gündogan

                                          Der Fußball denkt sich immer noch die besten Drehbücher aus: Vor dem Spiel gegen Estland liken Ilkay Gündogan und Emre Can einen umstrittenen Instagram-Post zur Türkei - dann trifft der eine doppelt und der andere fliegt vom Platz.

                                            Politik

                                            Tunesien: Kaïs Saïed gewinnt tunesische Präsidentschaftswahl

                                            Der parteilose Juraprofessor hat Staatsmedien zufolge drei Viertel der Stimmen erhalten. Das offizielle Ergebnis der Stichwahl wird am Dienstag erwartet.

                                              Politik

                                              Polen: Kaczyński hat nun selbst die Wahl

                                              Die rechtskonservative PiS hat die Parlamentswahl gewonnen. Offen ist, ob sie beim illiberalen Staatsumbau den evolutionären oder den revolutionären Weg einschlägt.

                                                Politik

                                                Laubhüttenfest in der jüdischen Gemeinde Hamburg: "Wir wollen nicht Opfer sein"

                                                Der Anschlag von Halle lastet auch auf dem Beginn des Laubhüttenfests Sukkot. Doch in Hamburg versucht die Gemeinde, sich davon nicht abhalten zu lassen - ein Besuch im Hinterhof des Rabbiners im Grindelviertel.

                                                  Welt

                                                  Ein Mandat zum Staatsumbau

                                                  Die polnische Regierungspartei PiS hat die Parlamentswahlen deutlich gewonnen. Die Opposition und die EU-Kommission müssen sich auf weitere Justiz- und Medienreformen einstellen – noch radikaler und schneller als zuvor.

                                                    Deutschland

                                                    Neue Sachsen-Studie - 5000 Auto-Jobs in Gefahr!

                                                    Die Planzahlen der Autobauer gehen davon aus, dass 2025 jedes zweite in Sachsen gebaute Fahrzeug einen Elektro-Motor haben wird.Foto: Jan Woitas / dpa

                                                      Politik

                                                      Kaczynski in Prognosen vorn - Rechtskonservative PiS gewinnt die Polen-Wahl

                                                      In Polen zeichnet sich ein Wahlsieg der regierenden national-konservativen Partei PiS ab. Prognosen sehen die Regierungspartei vorn.Foto: KACPER PEMPEL / Reuters

                                                        Politik

                                                        Korruptionsvorwürfe: Hunter Biden verlässt chinesische Firma

                                                        Nach Korruptionsvorwürfen durch den US-Präsidenten hat Hunter Biden Konsequenzen gezogen. Der Sohn von Joe Biden zieht sich aus dem Vorstand eines von China unterstützten Private-Equity-Fonds zurück.