Lesen den Artikel : Angriff auf Syrien: Bundesregierung schränkt Waffenexporte in die Türkei ein
Politik

Trotz hilft nicht weiter

Die nationalkonservative PiS hat bei den Wahlen in Polen gewonnen. Deutschland und die EU müssen zu einem anderen Umgang mit Polen kommen. Ein Kommentar.

    Politik

    Die unter Druck aus der Deckung kommt

    Mit Hochspannung war der Auftritt der CDU-Chefin auf dem Deutschlandtag der JU erwartet worden. Dann wurde AKK bejubelt. Rettet sie das nun? Ein Kommentar.

      Politik

      Laubhüttenfest in der jüdischen Gemeinde Hamburg: "Wir wollen nicht Opfer sein"

      Der Anschlag von Halle lastet auch auf dem Beginn des Laubhüttenfests Sukkot. Doch in Hamburg versucht die Gemeinde, sich davon nicht abhalten zu lassen - ein Besuch im Hinterhof des Rabbiners im Grindelviertel.

        Welt

        Ein Mandat zum Staatsumbau

        Die polnische Regierungspartei PiS hat die Parlamentswahlen deutlich gewonnen. Die Opposition und die EU-Kommission müssen sich auf weitere Justiz- und Medienreformen einstellen – noch radikaler und schneller als zuvor.

          Politik

          Parlamentswahlen in Polen: Regierungspartei PiS wird laut Prognosen stärkste Kraft

          In Polen zeichnet sich ein Wahlsieg der regierenden national-konservativen Partei PiS ab. Die Partei von Ministerpräsident Mateusz Morawiecki kommt laut einer ersten Prognose auf 43,6 Prozent.

            Politik

            Parlamentswahl: Nationalkonservative Regierungspartei bleibt stärkste Kraft in Polen

            Ersten Prognosen zufolge baut die nationalkonservative Partei Recht und Gerechtigkeit ihre Mehrheit aus. Die linksliberale Opposition ist abgeschlagen.

              Politik

              Leserdiskussion: Kann AKK noch Kanzlerkandidatin werden?

              Die Umfragewerte für Annegret Kramp-Karrenbauer sind schlecht. Viele Junge in der Union trauen ihr nicht zu, CDU und CSU erfolgreich in den nächsten Bundestagswahlkampf zu führen.

                Politik

                Angela Merkel und Boris Johnson: Die Kanzlerin und der Spieler

                Boris Johnson gilt als skrupelloser Zocker - jetzt geht er in den Brexit-Verhandlungen scheinbar auf die EU zu. Auch auf Angela Merkel kommt es nun an. Kann die Kanzlerin dem britischen Premier trauen?

                  Politik

                  Parlamentswahlen in Polen: Nationalkonservative PiS bleibt stärkste Kraft

                  In Polen bleibt die nationalkonservative Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS) laut Prognosen mit 43,6 Prozent stärkste politische Kraft. Dahinter folgt die liberalkonservative Bürgerkoalition (KO).

                    Politik

                    Regierungspartei PiS gewinnt in Polen

                    Klarer Triumph für die Nationalkonservativen: Schon nach der ersten Prognose besteht kein Zweifel am Wahlsieg von Ministerpräsident Mateusz Morawiecki.

                      Politik

                      Kämpfe zwischen Türkei und Kurden: Trump lobt seine eigene "sehr kluge" Entscheidung zu Nordsyrien – macht dabei aber einen Denkfehler

                      Donald Trump hat am Sonntag seine Sicht zur Situation in Nordsyrien via Twitter kund getan. Der US-Präsident lobte sich selbst, übersah dabei jedoch einen sehr entscheidenden Punkt.

                        Politik

                        Geringe Wahlbeteiligung: Tunesier geben Stimme bei Stichwahl um Präsidentenamt ab

                        Medienmogul Karoui oder Verfassungsrechtler Saied? In Tunesien greifen bei einer Stichwahl zwei ungewöhnliche Kandidaten nach dem Präsidentenamt. Das Land steht vor einer ungewissen Zukunft.

                          Politik

                          Anschlag in Halle: Horst Seehofer reanimiert die Killerspiel-Debatte

                          Nach dem rechtsradikalen Terroranschlag will der Innenminister die Gamerszene "stärker in den Blick nehmen". Die Kritik kommt schnell, laut und von allen Seiten.

                            Politik

                            Die Bundeswehr übt die Landesverteidigung

                            Eine Bundeswehr-Lehrübung in Munster zeigt, woran es der Truppe fehlt: Es bräuchte von allem mehr, und das schnell. Doch die Politik tut sich schwer.

                              Politik

                              Erdogans gefährliche Verbündete

                              Bei der türkischen Offensive gegen die Kurden in Nordsyrien setzt Ankara auf radikal-islamische Rebellen als Hilfstruppen. Sie sollen bereits mehrere Menschen exekutiert haben – offenbar auch Zivilisten.

                                Politik

                                Korruptionsverdacht: Biden verteidigt Geschäfte in Ukraine und China

                                US-Präsident Trump verdächtigt Joe Biden und dessen Sohn, in korrupte Geschäfte in der Ukraine und in China verwickelt gewesen zu sein. Nun hat sich Hunter Biden erstmals dazu geäußert - und ein Versprechen abgegeben.

                                  Politik

                                  Kutter-Kapitäne schlagen Alarm - „Die EU lässt das Hochsee-Angeln sterben!“

                                  Die EU plant eine neue Quote: Nur noch zwei Dorsche pro Angler und Tag! „Das ist das Aus“, warnen Kapitäne, Angler und Händler.Foto: Peter Müller

                                    Politik

                                    Gespräche mit Merkel & Juncker - Jetzt stellt Brexit-Boris ein Ultimatum

                                    Die nächsten 48 Stunden sollen nach britischer Darstellung die Entscheidung über ein Brexit-Abkommen in letzter Minute bringen.Foto: Alastair Grant / AP Photo / dpa

                                      Politik

                                      Frankreich: Warnsignale von unten

                                      Ein kluger Sammelband beleuchtet den "Gelbwesten"-Protest und rückt einige falsche Behauptungen über die Bewegung zurecht.

                                        Politik

                                        Deutschland: Tübinger Tatsachen

                                        Boris Palmer, Oberbürgermeister des deutschen Volksempfindens, hat sich Gedanken über Vernunft und Emotion in der Politik gemacht.

                                          Politik

                                          Italien: Römische Verhältnisse

                                          Lorenz Gallmetzer und Ulrich Ladurner spüren den jüngsten Krisen nach, wobei ja die Mini-Ära des Innenministers Matteo Salvini gerade vorbei zu sein scheint. Doch die beiden Journalisten graben tiefer, nicht immer sind ihre Argumente aber stichhaltig.

                                            USA: Alte Kumpel