Lesen den Artikel : Wieder Proteste in Hongkong - Demonstranten werfen Molotowcocktails
Deutschland

Mexiko stoppt neuerliche Flüchtlingskarawane

Es sind Bilder, die an den Migranten-Treck vor einem Jahr erinnern: Bis zu 2000 Menschen haben sich aufgemacht, Mexiko in Richtung USA zu durchqueren. Doch nach 30 Kilometern war Schluss.

    Deutschland

    Stichwahl um Präsidentenamt in Tunesien

    Rund sieben Millionen Tunesier sind aufgerufen, einen neuen Präsidenten zu wählen. In der noch jungen Demokratie stehen zwei sehr unterschiedliche Kandidaten zur Wahl - die beide ihre Schwächen haben.

      Deutschland

      Merkel setzt auf engere Zusammenarbeit mit Paris

      Deutschland und Frankreich haben sich im Januar im Aachener Vertrag zu einer engeren Verbundenheit bekannt. Vor einem Treffen mit Macron ging Merkel nun darauf ein, worauf es bei der Zusammenarbeit ankomme.

        Deutschland

        Justizministerin will antisemitische Taten konsequent verfolgen

        Nach dem Anschlag auf eine Synagoge in Halle plädiert Bundesjustizministerin Lambrecht für eine härtere Gangart gegen die Urheber antisemitischer Straftaten. Die Strafgesetze müssten konsequent angewandt werden.

          Berlin

          Mehrere Tausend demonstrieren in Berlin für die Kurden

          „Stoppt Völkermord“ und „Stop the bloody war“: Bei Protesten gegen die türkische Invasion in Syrien geht es hitzig zu. In ganz Deutschland gibt es Demonstrationen.

            Deutschland

            Weltweit wächst der Druck auf Ankara

            Wegen der türkischen Offensive in Nordsyrien steht Ankara in der Kritik. Die EU will über mögliche Sanktionen sprechen. Unterdessen zeigen in zahlreichen Städten die Menschen auf Demos ihre Solidarität mit den Kurden.

              Deutschland

              Nach Unruhen in Ecuador erste Anzeichen für Entspannung

              Die Lage in Ecuador bleibt prekär: Während die Führung der indigenen Völker zum Dialog mit der Regierung bereit ist, verwüsten Demonstranten ein Regierungsgebäude. Und Präsident Moreno verhängt eine Ausgangssperre.

                Deutschland

                Mindestens 16 Tote bei Angriff auf Moschee in Burkina Faso

                Burkina Faso kommt nicht zur Ruhe: Als bewaffnete Männer eine Moschee in Salmossi im Norden des Landes attackieren, sterben mindestens 16 Menschen beim Gebet. Beobachter vermuten Islamisten hinter dem Überfall.

                  Deutschland

                  Tausende Kurden demonstrieren gegen Ankaras Militäroffensive

                  In Köln und Frankfurt gingen fast 15.000 Menschen auf die Straße. Sie fanden harte Worte für den türkischen Staatschef und mahnten Deutschland, ihm keine Waffen zu liefern. Bislang blieb der Kurden-Protest friedlich.

                    Deutschland

                    Mindestens vier Tote durch Taifun in Japan

                    Ein starker Wirbelsturm ist mit sintflutartigen Regenfälle über Teile Japans hinweggefegt. Erstmals gaben die Behörden die höchste Warnstufe aus. Vier Menschen kamen ums Leben.

                      Deutschland

                      Mindestens zwei Tote durch Taifun in Japan

                      Ein starker Wirbelsturm ist mit sintflutartigen Regenfälle über Teile Japans hinweggefegt. Erstmals gaben die Behörden die höchste Warnstufe aus. Zwei Menschen kamen ums Leben.

                        Deutschland

                        Deutschland erlaubt keine neuen Waffenlieferungen in die Türkei

                        Wegen der Militäroffensive in Nordsyrien steht die Türkei in der Kritik. Die Bundesregierung zieht nun Konsequenzen und will vorerst keine neuen Rüstungsexporte in die Türkei erlauben. Der NATO-Partner reagiert gelassen.

                          Deutschland

                          Studie: Der Regenwald am Amazonas stirbt immer schneller

                          Der Raubbau am Tropenwald im Amazonasgebiet ist seit langem bekannt. Doch das brasilianische Institut für Weltraumforschung hat nun Zahlen vorgelegt, die eine Naturvernichtung apokalyptischen Ausmaßes belegen.

                            Politik

                            Irak: "Wir gegen die an der Macht"

                            Der Irak hat die größten Proteste seit Jahren erlebt, nun ebbt der Aufruhr ab. Doch die Menschen wollen wissen, warum so viele sterben mussten. Und ihr Frust bleibt.

                              München

                              Hendrik te Neues († 67) - So viele Todesfälle drückten auf seine Seele

                              Es waren viele Schicksalsschläge, die Hendrik te Neues († 67) zu verkraften hatte. Mittwoch nahm sich der Verleger das Leben.Foto: picture alliance / Geisler-Fotop

                                Wissenschaft

                                Turteltaube ist "Vogel des Jahres"

                                Sie ist ein Symbol der Liebe - und stark gefährdet: Die Turteltaube verliert durch die Landwirtschaft immer mehr Lebensräume. In einigen Ländern gilt die Jagd auf die gefährdete Art als Sport.

                                  Düsseldorf

                                  Düsseldorf - Schlösser Quartier Bohème: Uwe Hübner: Düsseldorf ist neues Zentrum des Schlagers

                                  Elf Jahre lang moderierte Uwe Hübner bis zum Jahr 2000 die ZDF-Hitparade. Hinsichtlich der Schlagerbranche war für ihn damals klar: „DJs sind die Zukunft! Wir brauchen Charts, die nicht manipulierbar sind.“

                                    Unterhaltung

                                    Mehr als schrecklich? Die Gewalt der Bilder

                                    Journalisten bemühen sich, die Gewaltaufnahmen des Täters von Halle nicht zu verbreiten, um einer Glorifizierung vorzubeugen. Gleichzeitig startet gerade mit "Joker" ein Kinofilm, der gewaltsam Rekorde brechen dürfte.

                                      München

                                      Bub braucht Spenderorgan - Seit 321 Tagen wartet Daniel (1) auf ein neues Herz

                                      Eine pumpende Maschine auf vier Rollen hält Daniel (1) am Leben. Ein Leben, gefangen auf der Station der Kinderkardiologie.Foto: Stefan M. Prager

                                        Politik

                                        Anschlag in Halle: Herrmann bezeichnet "einige Vertreter der AfD" als geistige Brandstifter

                                        Trägt die AfD eine Mitschuld bei dem Anschlag eines Rechtsextremisten in Halle? Politiker aus Union und SPD werfen der Partei vor, dem antisemitischen Angriff mit hetzerischen Inhalten den Boden bereitet zu haben.

                                          Digital

                                          Gegen Richtlinien verstoßen: Nach Druck aus China: Apple löscht Hongkonger Protest-App

                                          Im App Store von Apple konnten sich Hongkonger ein Programm herunterladen, die ihnen hilft, der Polizei auszuweichen. Nun steht die App nicht mehr zur Verfügung, weil sie angeblich auch dazu diente, Angriffe auf Polizeistationen zu organisieren.

                                            Digital

                                            Nach Kritik aus China: Apple sperrt bei Demonstranten beliebte Hongkong-App

                                            Aktivisten benutzen das Programm Hongkongmap.live, um Polizeibewegungen zu verfolgen - doch nun hat Apple die App aus dem Store geworfen. Der Konzern knickt offenbar vor der Regierung in Peking ein.

                                              Deutschland

                                              Risse am Boeing-Typ 737 NG

                                              Die schlechten Nachrichten beim US-Flugzeugbauer Boeing reißen nicht ab: Die Zukunft des nach zwei Abstürzen mit Flugverboten belegten Krisen-Jets 737 Max ist ungewiss - nun gibt es auch Probleme beim Vorgängermodell.

                                                Deutschland

                                                US-Senatoren planen harte Sanktionen gegen die Türkei

                                                Nach dem türkischen Einmarsch in Nordsyrien planen Republikaner und Demokraten im US-Senat Strafmaßnahmen gegen Präsident Erdogan persönlich. Doch das ist längst noch nicht alles.