Lesen den Artikel : Festnahmen bei Klima-Blockade in Amsterdam
Lernen

Vorsatz und Tat klaffen auseinander - Darum fällt uns umweltbewusstes Verhalten so schwer

Weniger fliegen und Auto fahren, mehr Rad und Bahn: Immer mehr Menschen möchten was gegen die Klimaerwärmung tun. Doch es gibt psychologische Hürden.

    Deutschland

    Mexiko stoppt neuerliche Flüchtlingskarawane

    Es sind Bilder, die an den Migranten-Treck vor einem Jahr erinnern: Bis zu 2000 Menschen haben sich aufgemacht, Mexiko in Richtung USA zu durchqueren. Doch nach 30 Kilometern war Schluss.

      Deutschland

      Stichwahl um Präsidentenamt in Tunesien

      Rund sieben Millionen Tunesier sind aufgerufen, einen neuen Präsidenten zu wählen. In der noch jungen Demokratie stehen zwei sehr unterschiedliche Kandidaten zur Wahl - die beide ihre Schwächen haben.

        Deutschland

        Merkel setzt auf engere Zusammenarbeit mit Paris

        Deutschland und Frankreich haben sich im Januar im Aachener Vertrag zu einer engeren Verbundenheit bekannt. Vor einem Treffen mit Macron ging Merkel nun darauf ein, worauf es bei der Zusammenarbeit ankomme.

          Deutschland

          Justizministerin will antisemitische Taten konsequent verfolgen

          Nach dem Anschlag auf eine Synagoge in Halle plädiert Bundesjustizministerin Lambrecht für eine härtere Gangart gegen die Urheber antisemitischer Straftaten. Die Strafgesetze müssten konsequent angewandt werden.

            Berlin

            Klima-Aktivisten wollen in Berlin länger protestieren als geplant

            Extinction Rebellion blockiert weiter – aktuell eine Zufahrt zum Potsdamer Platz. Auch für Montag sei etwas geplant.

              Politik

              Keiner macht es häufiger - Seehofers Heimflüge mit dem Regierungsflieger

              Mit dem Regierungsjet vor die eigene Haustür fliegen: Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) wohnt privat in Ingolstadt.Foto: BamS

                Deutschland

                Weltweit wächst der Druck auf Ankara

                Wegen der türkischen Offensive in Nordsyrien steht Ankara in der Kritik. Die EU will über mögliche Sanktionen sprechen. Unterdessen zeigen in zahlreichen Städten die Menschen auf Demos ihre Solidarität mit den Kurden.

                  Deutschland

                  Nach Unruhen in Ecuador erste Anzeichen für Entspannung

                  Die Lage in Ecuador bleibt prekär: Während die Führung der indigenen Völker zum Dialog mit der Regierung bereit ist, verwüsten Demonstranten ein Regierungsgebäude. Und Präsident Moreno verhängt eine Ausgangssperre.

                    Deutschland

                    Mädchen (12) missbraucht? - Mutmaßlicher Täter stellt sich in Essen

                    In Stralsund sollen zwei syrische Männer (16, 32) ein Mädchen vergewaltigt haben. Einer der Männer war flüchtig und stellte sich jetzt.Foto: Stefan Tretropp, Polizeipräsidium Neubrandenburg

                      Politik

                      Demonstrationen: Bürger setzen Zeichen gegen Antisemitismus und rechte Gewalt

                      Die Botschaft ist eindeutig: «Wir stehen in dieser schweren Stunde zusammen.» Nach dem Anschlag von Halle gehen mehrere tausend Menschen auf die Straße, um gegen rechten Terror zu demonstrieren.

                        Politik

                        Klimaschutz: Von der Angst diktiert

                        Die ausgepowerte große Koalition behauptet, ihr Klimapaket sei deswegen so spärlich ausgefallen, weil die Demokratie nicht mehr hergebe. Was für ein Frevel!

                          Deutschland

                          Auch Deutschland macht mobil gegen Facebooks Komplett-Verschlüsselung

                          Was Facebook als großes Plus beim Datenschutz verkauft, betrachten die Behörden in immer mehr Ländern als dickes Minus bei der Gefahrenabwehr. Noch wehrt das Netzwerk die staatlichen Begehrlichkeiten standhaft ab.

                            Deutschland

                            Mindestens 16 Tote bei Angriff auf Moschee in Burkina Faso

                            Burkina Faso kommt nicht zur Ruhe: Als bewaffnete Männer eine Moschee in Salmossi im Norden des Landes attackieren, sterben mindestens 16 Menschen beim Gebet. Beobachter vermuten Islamisten hinter dem Überfall.

                              Deutschland

                              Tausende Kurden demonstrieren gegen Ankaras Militäroffensive

                              In Köln und Frankfurt gingen fast 15.000 Menschen auf die Straße. Sie fanden harte Worte für den türkischen Staatschef und mahnten Deutschland, ihm keine Waffen zu liefern. Bislang blieb der Kurden-Protest friedlich.

                                Ruhrgebiet

                                Polizei setzt Spürhund ein - Rätsel um blutige Parkbänke am Möhnesee

                                Verbrechen, Unfall oder ein übler Scherz? Eine mysteriöse Entdeckung im Seepark am Möhnesee löste einen stundenlangen Großeinsatz aus.Foto: Andreas Wegener

                                  Deutschland

                                  Mindestens vier Tote durch Taifun in Japan

                                  Ein starker Wirbelsturm ist mit sintflutartigen Regenfälle über Teile Japans hinweggefegt. Erstmals gaben die Behörden die höchste Warnstufe aus. Vier Menschen kamen ums Leben.

                                    Deutschland

                                    Mindestens zwei Tote durch Taifun in Japan

                                    Ein starker Wirbelsturm ist mit sintflutartigen Regenfälle über Teile Japans hinweggefegt. Erstmals gaben die Behörden die höchste Warnstufe aus. Zwei Menschen kamen ums Leben.

                                      Deutschland

                                      Deutschland erlaubt keine neuen Waffenlieferungen in die Türkei

                                      Wegen der Militäroffensive in Nordsyrien steht die Türkei in der Kritik. Die Bundesregierung zieht nun Konsequenzen und will vorerst keine neuen Rüstungsexporte in die Türkei erlauben. Der NATO-Partner reagiert gelassen.

                                        Deutschland

                                        Studie: Der Regenwald am Amazonas stirbt immer schneller

                                        Der Raubbau am Tropenwald im Amazonasgebiet ist seit langem bekannt. Doch das brasilianische Institut für Weltraumforschung hat nun Zahlen vorgelegt, die eine Naturvernichtung apokalyptischen Ausmaßes belegen.

                                          Berlin

                                          Berliner Polizei hat erneut eine Pistole verloren

                                          Innenstaatssekretär Akmann sieht eine „abstrakte Gefahr“ durch verlorene oder gestohlene Polizeiwaffen. Grüne und Linke fordern mehr Transparenz.

                                            Düsseldorf

                                            Vermisste von Schiff in Bonn? - Frauen-Leiche im Rhein angetrieben

                                            Fußgänger haben am Freitag in Höhe des Stadtstrandes in Düsseldorf einen leblosen Körper im Wasser entdeckt und den Notruf gewählt.Foto: Gerhard Berger

                                              Lernen

                                              Klimaaktivismus: Brücken blockieren reicht nicht

                                              Extinction Rebellion blockiert weltweit die Straßen großer Städte. Doch die Aktionen könnten die Bevölkerung spalten. Und wirklich weitgehenden Klimaschutz erschweren.

                                                Deutschland

                                                Wieder Proteste in Hongkong - Demonstranten werfen Molotowcocktails

                                                Die Proteste in Hongkong finden kein Ende: Erneut sind Tausende auf die Straße gegangen und haben sich gegen ein neues Vermummungsverbot gewehrt. Vereinzelt kam es zu neuen Ausschreitungen.

                                                  Deutschland

                                                  Angreifer von Manchester in Psychiatrie

                                                  Ein Mann war in einem Manchester Einkaufszentrum mit einem Messer auf Menschen losgegangen. Laut Polizei ist er nun in psychiatrischer Behandlung.

                                                    Politik

                                                    Demos gegen Spritpreiserhöhung: Ecuadords Staatschef ruft nach neuen Protesten zu Dialog auf

                                                    Durch Streichung der Subventionen für Treibstoff-Preise will Ecuadors Regierung den Haushalt sanieren. Doch die Entscheidung trifft auf massiven Widerstand. Nach schweren Zusammenstößen mit mehreren Toten wendet sich nun der Präsident per Fernsehanpra

                                                      Düsseldorf

                                                      Schülerin schwer verletzt - Bus überrollt Mädchen (8) in Ratingen

                                                      Ein Mädchen (8) ist am Freitagabend in Ratingen von einem Bus überrollt und schwer verletzt worden. Auch ein Helfer wurde verletzt.Foto: picture alliance / Wolfram Stein