Lesen den Artikel : "Prix Europa": Armin Wolf als europäischer Journalist des Jahres ausgezeichnet
Politik

Das Geheimnis hinter dem Erfolg der polnischen Nationalkonservativen

Brüssel sieht in Polen die Rechtsstaatlichkeit in Gefahr. Dennoch dürfte die nationalkonservative PiS die Wahlen erneut gewinnen. Ihnen werden 45 Prozent der Stimmen prophezeit. Was ist ihr Erfolgsgeheimnis?

    Politik

    Jan Frodeno bricht Streckenrekord - Deutscher gewinnt Iron Man auf Hawaii

    Zum dritten Mal hat Jan Frodeno (38) aus Köln die Ironman-WM auf Hawaii gewonnen – der Triathlon gilt als das härteste Rennen der Welt.Foto: Sean M. Haffey / AFP

      Welt

      „Es braucht stärkere Zusammenarbeit gegen Bedrohung durch rechten Terror“

      Nach dem Terror in Halle regt Österreichs Wahlsieger Kurz mehr europäische Zusammenarbeit an. Niedersachsens Innenminister Pistorius fordert einen „knallharten Rechtsstaat“. Laut einem Bericht warnte das BKA bereits vor einem Jahr vor einem Anschlag

        Politik

        Abiys Mut sollte Vorbild für viele Länder sein – nicht nur in Afrika

        Entwicklungsminister Gerd Müller hat Äthiopiens Regierungschef vor einem Jahr in seinem provisorischen Amtssitz besucht. In WELT AM SONNTAG erklärt er, warum Deutschland das Land des Friedensnobelpreisträgers mit Millionen unterstützt.

          Deutschland

          In der Liebesfalle - Der fast perfekte Plan, sich einen Milliardär zu angeln

          Völlig unerwartet blies Professor Hans Georg Näder im Februar vergangenen Jahres seine (dritte) Hochzeit ab.Foto: imago

            Politik

            Der Anschlag von Halle - Sind wir auf rechten Terror vorbereitet?

            Es gibt laut BKA eine „hohe“ Gefährdungslage, man müsse „jederzeit“ mit dem Anschlag eines selbstradikalisierten Einzeltäters rechnen.Foto: dpa

              Welt

              „Dann wurde noch eine Frau mit Diesel übergossen“

              90.000 Anhänger der IS-Terromiliz sind in Nordsyrien interniert. Die Terroristen nutzen das Chaos des türkischen Militärschlags für sich. WELT AM SONNTAG hat eines der Lager vor zwei Wochen besucht. Die Zustände sind schon da besorgniserregend.

                Politik

                Ecuador: Präsident Lenín Moreno verhängt Ausgangssperre für Quito

                In Ecuadors Hauptstadt kam es erneut zu gewaltsamen Protesten. Präsident Lenín Moreno verhängte eine Ausgangssperre, um die "unerträglichen Ausschreitungen" einzudämmen.

                  Politik

                  Die Briten vor dem Brexit – zwischen Business und Gelassenheit

                  Woche der Entscheidung? Nichts ist klar beim Brexit, es droht ein chaotischer Abgang aus der EU. Doch der „No Deal“ scheint seinen Schrecken verloren zu haben.

                    Politik

                    Offensive in Nordsyrien: Frankreich liefert der Türkei keine Waffen mehr

                    Nach Deutschland schränkt nun auch Frankreich seine Rüstungsexporte an die Türkei ein - als EU-Land. viertes EU-Land. Der Grund: Der Einmarsch türkischer Truppen in Nordsyrien.

                      Politik

                      Staatsanwaltschaft ermittelt offenbar auch gegen Rudy Giuliani

                      Hat Rudy Giuliani die Abberufung der US-Botschafterin Marie Yovanovitch betrieben? In der Ukraine-Affäre ist nun auch Trumps Anwalt im Visier der Ermittler.

                        Politik

                        Deutschland und Frankreich schränken Waffenexporte in Türkei ein

                        Außenminister Maas erklärt: Es gibt keine neuen Genehmigungen zur Lieferung von Waffen, die in Syrien eingesetzt werden könnten. Den Grünen reicht das nicht.

                          Politik

                          Nato-Mitgliedstaat beschießt Nato-Mitgliedstaat

                          Amerikanische Truppen unter Beschuss durch die Türkei, abermals ein Ministerrücktritt – und harte Vorwürfe einer Ex-Botschafterin: Für US-Präsident Donald Trump endet die Woche so chaotisch, wie sie begonnen hatte.

                            Musik

                            Zedd dauerhaft verbannt - Deutscher Star-DJ darf nicht mehr nach China einreisen, weil er "South Park"-Tweet likete

                            Zedd darf laut eigener Aussage nicht mehr nach China einreisen, weil er einen Tweet geliket hat. Der deutsche Star-DJ drückte bei einem Post der US-Serie "South Park" auf "Gefällt mir" und wurde daraufhin dauerhaft aus dem Reich der Mitte verbannt.

                              Politik

                              Söder wirft AfD Heuchelei nach Halle-Attentat vor

                              Bayerns Ministerpräsident Söder greift die AfD scharf an, Parteifreund Dobrindt will sie überwachen lassen. Die Partei weist die Vorwürfe zurück.

                                Politik

                                Künstliche Befruchtung im Gazastreifen: "Ein Leben ohne Kinder ist sinnlos"

                                Im Gazastreifen sind künstliche Befruchtungen beliebt, denn Kinder sind Statussymbole. Wohltätigkeitsorganisationen nutzen das: Sie vergeben Gratis-Befruchtungen - aus politischem Kalkül.

                                  Politik

                                  Sozialdemokraten: Die CDU bietet der SPD eine große Chance

                                  Weil die Neuaufstellung bei der Konkurrenz stecken geblieben ist, könnten die Sozialdemokraten profitieren. Die Regionalkonferenzen haben die Genossen mobilisiert, der Wahlprozess birgt aber auch so manches Risiko.

                                    Literatur

                                    Frankenstein und die Gegenwart: Was ist ein Wunschbild, was ist ein Monster?

                                    Dieser Roman ersetzt jede Ethik-Kommission: Die Autorin Jeanette Winterson fordert mit "Frankissstein" heraus, neu über künstliche Intelligenz, Körperpolitik und Liebe nachzudenken. Ein großartiges Buch.

                                      Politik

                                      Demonstrationen: Bürger setzen Zeichen gegen Antisemitismus und rechte Gewalt

                                      Die Botschaft ist eindeutig: «Wir stehen in dieser schweren Stunde zusammen.» Nach dem Anschlag von Halle gehen mehrere tausend Menschen auf die Straße, um gegen rechten Terror zu demonstrieren.

                                        Politik

                                        Viele Kandidaten, doch kein neues Konzept

                                        Was die SPD dringend bräuchte, ist ein neuer Politikentwurf. Bei der Kandidatenkür tauchte er noch nicht auf. Ein Kommentar zum Finale der Regionalkonferenzen.