Sport

„Ich habe Angst um die Zukunft meiner Kinder“, sagt Nowitzki

Mit emotionalen Worten hat sich nun auch Dirk Nowitzki zum Tod von George Floyd geäußert. Seit Generationen bestehe der Rassismus in Amerika. Es verstört das weiter in den USA lebende Basketball-Idol zutiefst.

    Leben & Stil

    Trauer: US-Schauspielerin Peggy Pope mit 91 Jahren gestorben

    Auch 2020 musste sich die Welt von Prominenten aus Kultur, Politik, Sport und anderen Bereichen des öffentlichen Lebens verabschieden. In dieser Bildergalerie gedenkt der stern noch einmal der wichtigsten Persönlichkeiten, die in diesem Jahr gestorben s

      Deutschland

      Prozess in Berlin - Jugendamt glaubte Lüge des Missbrauchsvaters

      Ein Mann bezahlt im Ausland eine Leihmutter und holt sein Kind nach Berlin, um es zu missbrauchen. Dem Amt tischte er eine Lüge auf.Foto: Olaf Wagner

        Unterhaltung

        Kunstaktion: «Sing meinen Song»: Paddy Kelly zertrümmert Gitarre

        In der TV-Sendung «Sing meinen Song» setzt Musiker Michael Patrick Kelly ein politisches Zeichen. Vor laufenden Kameras zertrümmert er eine Akustikgitarre.

          Unterhaltung

          Rassismus-Debatte - Dating-App schafft Hautfarbe-Filter ab

          Die bei schwulen Männern beliebte Dating-App „Grindr“ schafft als Reaktion auf die Rassenunruhen in den USA, ihren „Ethnie-Filter“ ab.Foto: Aly Song / Reuters

            Sport

            Mainz-Stars müssen's zeigen - SÖLDNER oder doch RETTER?

            Mainz 05 im Abstiegskampf, da sind vor allem die Leistungsträger gefordert: Nur Söldner oder doch Retter – jetzt müssen sie's zeigen!Foto: picture alliance/AP Images

              Politik

              Gute Nachricht für Urlauber - Italien macht wieder auf

              Nach rund drei Monaten mit strengen Corona-Beschränkungen sind Italiens Grenzen wieder für Urlauber geöffnet!Foto: Andrea Warnecke / dpa

                Politik

                Deutschland: Zahl rechtsextremer steigt erneut an

                Innerhalb der vergangenen zwölf Monate ist die Zahl rechtsextremer Gefährder in Deutschland deutlich gestiegen. Ihnen werden schwere Gewalttaten bis hin zu Terroranschlägen zugetraut.

                  Welt

                  Lufthansa fürchtet das Veto des Patriarchen

                  Heinz Hermann Thiele hat mit seinem Konzern Knorr-Bremse Milliarden verdient. Erst vor Kurzem kaufte er sich bei der Lufthansa ein. Nun hat er das Schicksal der Airline allein in der Hand, seine Anteile sichern ihm faktisch ein Veto-Recht. Was hat er vor?

                    Sport

                    Wie realistisch sind die Polen-Pläne der BR Volleys?

                    Die BR Volleys liebäugeln wegen der schwachen heimischen Liga mit einem Wechsel nach Polen. Doch ob die Verbände mitspielen, scheint fraglich.

                      Deutschland

                      „Ich war so gut wie tot“ - „Berlin Heart“ hält Sebastian am Leben

                      Sein Herz schlägt so schwach, dass es zum Leben eigentlich nicht reicht – und doch hat Sebastian große Pläne für die Zukunft.Foto: Stefan Schejok

                        Unterhaltung

                        Joko und Klaas gegen ProSieben: Zum Abschied schlechte Laune

                        Klaas Heufer-Umlauf verlor bei "Joko und Klaas gegen ProSieben" doppelt. Einmal gegen seinen Haussender - und im Ansehen einiger Zuschauer.

                          Köln

                          Corona: Mittwoch öffnet Kölns beliebtestes Hallenbad – mit ganz neuen Regeln

                          Um den Andrang zu bewältigen, müssen Schwimmer Zeitspannen einhalten.

                            Politik

                            Koalitionsspitzen streiten um geplantes Konjunkturprogramm

                            Bis 23 Uhr saßen die Spitzen der großen Koalition im Kanzleramt zusammen, ohne zu einer Einigung zu kommen. Hinter verschlossenen Türen haben Union und SPD erbittert um einzelne Punkte des geplanten Konjunkturprogramms gestritten.

                              Hamburg

                              Hamburg - Wegen Corona: Erster Bezirk will Straßen für Autos sperren

                              Egal, ob zu Fuß oder auf dem Fahrrad. Ausreichend Abstand zu halten, ist in einigen Straßen der Stadt absolut unmöglich. Zu viele Menschen unterwegs, zu schmale Wege. Die Grünen in Altona wollen jetzt Gehwege verbreitern und Straßen zeitweise für Au

                                Politik

                                Warum das Ibiza-Video noch immer die österreichische Politik beschäftigt

                                Was wusste Kanzler Kurz? Was ist dran an Straches Behauptungen über ein Korruptionssystem? Der Ibiza-Untersuchungsausschuss hat Sprengkraft.

                                  Deutschland

                                  Exklusiv-Interview - Was haben Sie mit Hamburg vor, Herr Bürgermeister?

                                  Die Koalitonsverhandlungen zwischen SPD und Grünen sind erfolgreich beendet. Tschentscher (54) über Pläne, Personalien und Protest.Foto: Andreas Costanzo

                                    Deutschland

                                    Nach BILD-Bericht - Frederick (7) darf in seine Klasse

                                    Frederick von der Heiden (7) hat das Down-Syndrom. Weil er die Corona-Regeln nur schwer versteht, drohte ihm die Verbannung aus seiner Klasse.Foto: Andreas Costanzo

                                      Load time: 2.0506 seconds