Lesen den Artikel : China lebt den deutschen Transrapid-Traum jetzt allein
Wirtschaft

Jahrestreffen in Washington: Treffen in schwierigen Zeiten: Tagung von IWF und Weltbank

Für eine Woche wird Washington zum Mittelpunkt der globalen Finanzwelt: In einer kritischen Phase für die Weltwirtschaft treffen sich Währungsfonds und Weltbank. Kurz zuvor haben die USA und China ihren Handelskonflikt entschärft - doch Sorgen bleiben

    Wirtschaft

    Immobiliengeschäfte: Maklerprovisionen? Immer brav teilen

    Käufer und Verkäufer von Wohnimmobilien sollen den Makler schon jetzt oft gemeinsam zahlen. Bald sind Nachweise nötig, dass sich der Alteigentümer wirklich beteiligt.

      Wirtschaft

      Altersvorsorge: Merkels Renten-Sünde

      Jens Spahn wollte vom 1. Januar an Millionen Menschen bei der Altersvorsorge entlasten. Doch er ist kläglich gescheitert - an der Kanzlerin.

        Welt

        „Es braucht stärkere Zusammenarbeit gegen Bedrohung durch rechten Terror“

        Nach dem Terror in Halle regt Österreichs Wahlsieger Kurz mehr europäische Zusammenarbeit an. Niedersachsens Innenminister Pistorius fordert einen „knallharten Rechtsstaat“. Laut einem Bericht warnte das BKA bereits vor einem Jahr vor einem Anschlag

          Politik

          Niedersächsischer Innenminister: Boris Pistorius will Björn Höcke den Beamtenstatus aberkennen

          Der niedersächsische Innenminister will Beamten vom rechtsnationalen Flügel der AfD ihren Status entziehen. Längerfristig sei auch ein Verbot der Partei denkbar.

            Politik

            Pistorius beklagt fehlende Debatte um Migration bei SPD

            Auf den Regionalkonferenzen debattieren die Kandidaten um den SPD-Vorsitz über alle möglichen Themen. Nur bei den Fragen nach Migration, innerer Sicherheit und Extremismus schweigt man sich aus. Nun reicht es dem niedersächsischen Innenminister.

              Politik

              Justizministerin will Beleidigungen im Internet schärfer bestrafen

              Justizministerin Christine Lambrecht (SPD) warnt: Die rechtsextreme Szene hat sich in den vergangenen Jahren stark radikalisiert und bewaffnet. Das liege auch an der Verrohung im Internet. Lambrecht stellt nun eine Verschärfung in Aussicht.

                Wirtschaft

                Jetzt dringt der Einzelhandel auf schärfere Kontrollen

                Nach den jüngste Skandalen um Keime in Wurstwaren und Frischmilch will der Handel strenger kontrollieren – das heißt vor allem: unangekündigte Tests bei den Herstellern. Doch das ist gar nicht so einfach umzusetzen.

                  Politik

                  „Sähe ich nicht so deutsch aus, wäre ich vielleicht jetzt tot“

                  Über 70 Männer und Frauen gerieten ins Visier des Terroristen Stephan Balliet – auf mehrere schoss er, zwei tötete er. Unsere Reporter trafen Menschen, die es kaum fassen können, was sie erlebten – und dass sie es überlebt haben.

                    Politik

                    Deutschland und Frankreich schränken Waffenexporte in die Türkei ein

                    Außenminister Maas erklärt: Es gibt keine neuen Genehmigungen zur Lieferung von Waffen, die in Syrien eingesetzt werden könnten. Den Grünen reicht das nicht.

                      Politik

                      Klimaschutz: Von der Angst diktiert

                      Die ausgepowerte große Koalition behauptet, ihr Klimapaket sei deswegen so spärlich ausgefallen, weil die Demokratie nicht mehr hergebe. Was für ein Frevel!

                        Politik

                        Deutschlandtag der Jungen Union: "Yes we can" statt "How dare you?"

                        Auf dem JU-"Deutschlandtag" stellt die Union große Fragen. Soll sie grüner werden? Oder weiter nach rechts rücken? Beides? Vor allem will sie wohl: Mehr gute Laune. Mit freundlicher Unterstützung der Wirtschaft. Ein Rundgang.

                          Deutschland

                          Auch Deutschland macht mobil gegen Facebooks Komplett-Verschlüsselung

                          Was Facebook als großes Plus beim Datenschutz verkauft, betrachten die Behörden in immer mehr Ländern als dickes Minus bei der Gefahrenabwehr. Noch wehrt das Netzwerk die staatlichen Begehrlichkeiten standhaft ab.

                            Politik

                            Anschlag in Halle: Experte: "Diese Sicherheit, dass die Sichtweise der Attentäter an Öffentlichkeit gelangt, ist neu"

                            Nach dem Terroranschlag von Halle sind einige Fragen noch offen. Laut Ermittlern hat Stephan B. alleine gehandelt, sich offenbar im Internet radikalisiert. Doch wie passiert so etwas? Und ist das öffentliche zur Schau stellen der Taten eine neue Form des

                              Politik

                              Offensive in Syrien: Bundesregierung will Türkei keine Waffen mehr liefern

                              Wegen des Einmarschs in Syrien wird Deutschland laut Außenminister Heiko Maas keine neuen Waffenexporte an die Türkei genehmigen. Der Opposition reicht das nicht aus.

                                Welt

                                „Natürlich muss die AfD vom Verfassungsschutz beobachtet werden“

                                Für SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil ist die AfD eine verfassungsfeindliche Partei, die unter Beobachtung stehen muss. In Halle habe vielleicht einer geschossen, „aber das waren ganz viele, die ihn munitioniert haben“.

                                  Unternehmen & Märkte

                                  Proteste gegen Ölkonzern in Paris: Aktivisten schwärzen Total-Zentrale

                                  Globalisierungskritiker von Attac haben den Pariser Sitz des Ölkonzerns Total mit schwarzer Farbe besprüht. Sie wollten damit auf "soziale, steuerliche und ökologische Missetaten" des Unternehmens aufmerksam machen.

                                    Politik

                                    US-Veteranen in Deutschland - „Sie haben die Freiheit der Welt gerettet“

                                    Fast 75 Jahre nach Kriegsende reisten US-Veteranen wieder nach Deutschland. BILD begleitete die Männer, die Orte des Krieges besuchten.

                                      Reise

                                      75 Jahre nach Kriegsende

                                      Emotionale Rückkkehr vonUS-Veteranen nach DeutschlandFoto: BILDDauer: 7:52

                                        Deutschland

                                        Tausende Kurden demonstrieren gegen Ankaras Militäroffensive

                                        In Köln und Frankfurt gingen fast 15.000 Menschen auf die Straße. Sie fanden harte Worte für den türkischen Staatschef und mahnten Deutschland, ihm keine Waffen zu liefern. Bislang blieb der Kurden-Protest friedlich.

                                          Politik

                                          „Große Chance für die Menschen im Südosten Brandenburg“

                                          Engelbert Lütke Daldrup, der Chef der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg, rechnet damit, dass innerhalb der nächsten 20 Jahre am BER 60.000 neue Jobs entstehen. Geplant seien Jobs auf dem Flughafengelände und im Umfeld.

                                            Politik

                                            Sachsen: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit CDU und SPD

                                            Nach der Landtagswahl Anfang September rückt in Sachsen eine sogenannte Kenia-Koalition näher: Nach CDU und SPD wollen auch die Grünen offizielle Verhandlungen aufnehmen.

                                              Sport

                                              EM-Qualifikation: Löw warnt in Tallinn: «Kein Selbstläufer» - Gündogan beginnt

                                              Dem noch wechselhaften Auftritt von Löws Notteam gegen Argentinien soll nun in Tallinn ein klarer Sieg in der EM-Qualifikation folgen. Dafür fordert Bundestrainer Löw volle Konzentration und Seriosität. Torgarant Gnabry will gegen Außenseiter Estland

                                                Welt

                                                Die Gnadenlosigkeit gegen AKK hat hier eine ganz eigene Qualität

                                                Eigentlich hätte der „Deutschlandtag“ der Jungen Union in Saarbrücken ein Heimspiel für Annegret Kramp-Karrenbauer werden müssen. Doch der Parteinachwuchs nimmt wenig Rücksicht auf die derzeit so schwache Parteivorsitzende.

                                                  Politik

                                                  "Es gibt wirklich gravierende Hygienemängel in bestimmten Betrieben“

                                                  Bakterien in der Milch, Keime in der Wurst – die aktuellen Lebensmittelskandale verunsichern viele Verbraucher. Der Bundesverband Verbraucherzentrale fordert mehr Befugnisse für Kontrolleure und nimmt die Hersteller in die Pflicht.

                                                    Politik

                                                    Sachsen: Grüne wollen mit SPD und CDU über Koalition verhandeln

                                                    CDU und SPD haben sich in Sachsen schon dazu bereit erklärt, über eine sogenannte Kenia-Koalition zu verhandeln. Nun stimmten auch die Grünen den Gesprächen zu.

                                                      Natur

                                                      Edelpilze: Landwirte bauen Trüffel in Deutschland an

                                                      Etwa 60 Tonnen Trüffel werden in Deutschland jährlich angeboten - sie alle werden importiert. Das könnte sich bald ändern. Landwirte und private Liebhaber haben begonnen, die Edelpilze auch hierzulande anzubauen.

                                                        Politik

                                                        Syrienoffensive der Türkei: Tausende Kurden protestieren in Deutschland

                                                        Der Einmarsch türkischer Truppen in Syrien richtet sich gegen die kurdische YPG-Miliz und trifft auch kurdische Zivilisten. Ihren Protest gegen die Offensive haben nun Kurden in mehreren deutschen Städten auf die Straße getragen.

                                                          Politik

                                                          Grüne stimmen Koalitionsverhandlungen mit CDU und SPD zu

                                                          Nach acht Stunden intensiver Debatte haben die Grünen in Sachsen am Samstag für Koalitionsverhandlungen mit CDU und SPD gestimmt. Damit ist der Weg für Gespräche über eine Kenia-Koalition frei.

                                                            Politik

                                                            Neuwahl des Vorsitzes: Endspurt bei der SPD: Jetzt dürfen die Mitglieder entscheiden

                                                            Endspurt im Rennen um den SPD-Vorsitz: Ab Montag haben die SPD-Mitglieder zwölf Tage Zeit, ihre beiden Wunsch-Kandidaten zu wählen. Was dabei herauskommen könnte, ist schwer vorhersehbar.