Lesen den Artikel : Neuseeländischer Supermarkt führt „Stille Stunde“ ein
Welt

Naturkatastrophe: Mindestens zehn Tote bei Taifun in Japan

Mehr als 120 Menschen wurden verletzt, als "Hagibis" am Samstag nahe Tokio auf Land getroffen war. Etwa ein Dutzend Menschen gilt noch als vermisst.

    Welt

    Der „Ferrari des Ostens“ wird 50 – Oldtimertreffen in Dresden

    Vom einzigen Rennwagen der DDR mit Straßenzulassung wurden von 1969 bis 1979 in Dresden 101 Autos in Handarbeit hergestellt. Bei einem Treffen am Dresdner Verkehrsmuseum feierten Enthusiasten den 50. Geburtstag des Kultautos.

      Welt

      USA: Geplantes Hard-Rock-Hotel in New Orleans eingestürzt

      Auf der Baustelle ist ein Teil des Gebäudes plötzlich abgesackt und auf die Straße heruntergekippt. Mindestens ein Mensch ist dabei ums Leben gekommen.

        Welt

        Und dann brach die dänische Ministerpräsidentin in Gelächter aus

        Dänemark hat gut lachen: Die Freundschaft zwischen Elefantendame Ramboline und Kamel Ali erheitert die Regierungschefin so sehr, dass sie während ihrer Regierungserklärung innehalten muss. Das steckt andere Politiker an.

          TV

          Das Schweben der Bohème

          Aus dem Web ins Fernsehen: Mit der erfrischend wilden Serie „Fett und Fett“ sucht das ZDF das Lebensgefühl Ende 20.

            Welt

            „Jede Schule hatte Gangs und Banden“, sagt die Influencerin

            Hatice Schmidt wuchs in Berlin-Neukölln auf, ging auf die berüchtigte Rütli-Schule, drohte in die Gangszene abzurutschen. Ihr gelang die Wende, heute ist sie ein YouTube-Star. Wie hat sie das geschafft?

              Deutschland

              Deutschland erlaubt keine neuen Waffenlieferungen in die Türkei

              Wegen der Militäroffensive in Nordsyrien steht die Türkei in der Kritik. Die Bundesregierung zieht nun Konsequenzen und will vorerst keine neuen Rüstungsexporte in die Türkei erlauben. Der NATO-Partner reagiert gelassen.

                Sport

                Neuanfang mit neuem Trainer - So führt Glöckner den CFC zurück in die Normalität

                Kehrt beim Chemnitzer FC mit Patrick Glöckner (42) jetzt endlich wieder Ruhe ein? Der Neu-Trainer setzt dafür auf Erfolgserlebnisse.Foto: picture alliance/dpa

                  TV

                  Prix Europa für Armin Wolf

                  „Wir brauchen Journalisten, die unangenehme Fragen stellen“: Der Österreicher Armin Wolf ist Europäischer Journalist des Jahres.

                    Welt

                    Dänemark: Die vielleicht lustigste Parlamentsdebatte der Welt

                    Die Beziehung einer Elefantin zu einem Kamel bewegt Dänemark. Und zwar so sehr, dass die Regierungschefin fast eine Haushaltsdebatte unterbrechen muss.

                      Welt

                      Tausende auf der Flucht vor Waldbränden in Kalifornien

                      In Kalifornien brennen Wälder, der Gouverneur ruft den Notstand aus. Tausende Haushalte haben keinen Strom, 20.000 Menschen müssen ihre Häuser verlassen.

                        Welt

                        Bayerischer Großelterntag: Glückwunsch, Oida!

                        Kaum eine Bevölkerungsgruppe ist vor Markus Söders Umarmungen sicher. Nun ehrt Bayerns Ministerpräsident auch noch: die Großeltern. Das beschert dem früheren "fränkischen Popper" ungeahnte Sympathien.

                          Welt

                          Krankheitserreger: Rückruf von Milch - Ursache gefunden

                          Ein Molkerei-Großunternehmen ruft fettarme Frischmilch wegen bakterieller Verunreinigung zurück. Betroffen sind Chargen, die unter anderem an Lidl, Aldi, Edeka und Rewe geliefert wurden. Auslöser war offenbar eine defekte Dichtung .

                            Welt

                            Radfahrer in Schweizer Städten werden extrem eng überholt

                            Neue Messungen des Verbrauchermagazins Saldo gemeinsam mit dem Tagesspiegel ergaben: Im Nachbarland werden Radfahrer noch dichter überholt.

                              TV

                              Mit Militärjeep vor der Tür

                              Krieg gibt es in Videospielen oft. Doch was meist fehlt, ist die kritische Auseinandersetzung. Gerade jetzt nach dem Anschlag von Halle

                                Welt

                                Großbritannien: Polizei geht bei Messerangriff in Manchester von Terror aus

                                Nach der Attacke in einem Einkaufszentrum wurde ein 40 Jahre alter Verdächtiger festgenommen. Er soll vier Menschen verletzt haben.

                                  Welt

                                  Todesfälle nach Glukosetest: Ermittlungen gegen zwei Apotheken-Mitarbeiter

                                  Knapp einen Monat nach den Todesfällen durch vergiftete Glukose aus einer Kölner Apotheke gibt es neue Erkenntnisse: Vieles deutet auf eine tragische Verwechslung hin.

                                    Welt

                                    Japan bereitet sich auf Extrem-Taifun „Hagibis“ vor

                                    Japans Hauptstadt und anderen Regionen des Landes drohen Windgeschwindigkeiten von mehr als 200 Stundenkilometern. Es wird massive Einschränkungen geben.

                                      Digital

                                      Medienbericht: Amazon-Mitarbeiter werten auch Kamera-Aufnahmen aus – sogar aus dem Schlafzimmer

                                      Amazons Wlan-Kamera soll die eigenen vier Wände vor Einbrechern schützen. Nun kam heraus: Mitarbeiter in Indien und Rumänien werten einige Aufnahmen systematisch aus. Mitunter bekommen sie auch Szene aus den Schlafzimmern zu sehen.

                                        Welt

                                        Dänemark: Wie eine tierische Freundschaft das dänische Parlament aufmischt

                                        Die Beziehung von Elefantin Ramboline und Kamel Ali bewegt Dänemark. Und sorgte jüngst für einen Lachkrampf der Regierungschefin - während einer Haushaltsdebatte.

                                          Berlin

                                          Regierung plant erneut Todesstrafe für Homosexuelle

                                          In Uganda leben Lesben und Schwule gefährlich. Jetzt versucht die Regierung zum wiederholten Male, das Anti-Homosexuellen-Gesetz zu verschärfen.

                                            Bremen

                                            Täterin gesucht! - Bewaffnete Frau überfällt Supermarkt

                                            Eine bewaffnete Frau hat am Donnerstagabend einen Supermarkt in Verden überfallen. Dabei soll sie einen dreistelligen Betrag erbeutet haben!Foto: picture alliance / dpa

                                              Köln

                                              Staatsanwaltschaft ermittelt gegen zwei Apotheken-Mitarbeiter

                                              Eine Mutter und ihr Baby starben, nachdem die Frau ein vergiftetes Präparat aus einer Apotheke eingenommen hatte. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen zwei Mitarbeiter, sieht aber keine Hinweise auf Vorsatz.