Lesen den Artikel : Thomas Cook meldet Insolvenz an
Wirtschaft

Reisekonzern Thomas Cook meldet Insolvenz an

Die Rettungsversuche für den Touristikkonzern Thomas Cook waren erfolglos. Nun läuft eine riesige Rückholaktion für Hunderttausende Urlauber an.

    Welt

    Europas Autobauer befürchten „katastrophischen“ No-Deal-Brexit

    Gleich 23 europäische Verbände der Automobilindustrie warnen mit scharfen Worten vor dem ungeregelten Brexit. Es gehe dabei längst nicht nur um Großbritannien. „Erdbebenhafte Veränderungen“ könnten die Folge sein.

      Wirtschaft

      Wie stehen Kreditinstitute da?: Deutsche Aufseher veröffentlichen Ergebnisse von Bankentests

      Frankfurt/Main - Wie sehr zehren die Niedrigzinsen an der Substanz der Banken in Deutschland? Welche Risiken schlummern in der Immobilienfinanzierung? Antworten auf diese und weitere Fragen geben die Aufseher von Bundesbank und Bafin heute.

        Unternehmen & Märkte

        Eindringlicher Appell: Europas Autohersteller warnen vor "Erdbeben" durch Chaos-Brexit

        Sie sind Konkurrenten um die Gunst der Käufer - doch die Angst vor einem ungeregelten Brexit schweißt Europas Autobauer zusammen: Laut einer Erklärung befürchten sie katastrophale wirtschaftliche Konsequenzen.

          Welt

          Reisekonzern Thomas Cook hat alle Geschäfte eingestellt

          Der finanziell angeschlagene Touristikkonzern Thomas Cook meldet Konkurs an. Alle Flüge sind gestrichen. Eine Rückholaktion für 150.000 festsitzende Briten soll gestartet werden. Auch viele Deutsche betroffen.

            Welt

            Reisekonzern Thomas Cook stellt Geschäfte ein

            Der finanziell angeschlagene Touristikkonzern Thomas Cook hat das Geschäft einstellt. Alle Flüge sind gestrichen. Eine Rückholaktion für etwa 600.000 festsitzende Urlauber soll gestartet werden. Davon sind auch viele Deutsche betroffen.

              Wirtschaft

              Insolvenzantrag gestellt - Rettung von Thomas Cook gescheitert - Touristikkonzern stellt Flugbetrieb ein

              Die Bemühungen um Rettung des angeschlagenen britischen Touristikkonzerns Thomas Cook sind gescheitert. Ein entsprechender Insolvenzantrag vor Gericht sei bereits gestellt worden, teilte der zweitgrößte Reisekonzern Europas am Montagmorgen auf seiner W

                Unternehmen & Märkte

                Kriselnder Reisekonzern: Thomas Cook stellt Geschäfte mit sofortiger Wirkung ein

                Die Suche nach neuen Geldgebern ist gescheitert: Der britische Reisekonzern Thomas Cook ist pleite. Betroffen sind nun auch rund 600.000 Urlauber, darunter Zehntausende Deutsche.

                  Deutschland

                  Reiseveranstalter Thomas Cook ist pleite

                  Der britische Reisekonzern stellt das Geschäft ein. Alle Flüge seien gestrichen worden, heißt es bei der Flugbehörde. Nun drohen 600.000 Urlauber zu stranden. Touristen berichten schon von dramatischen Szenen in Hotels.

                    Wirtschaft

                    Tourismus: Thomas Cook stellt Geschäft ein

                    Alle Flüge seien gestrichen worden, teilt die britische Flugbehörde mit. Für Urlauber werde eine Rückholaktion gestartet.

                      Wirtschaft

                      „Niemand ist gezwungen, mit Amazon Geschäft zu machen“

                      Rico Back ist Chef von Royal Mail und krempelt die britische Ikone komplett um. Ein EU-Austritt würde Warensendungen aus der EU um ein Vielfaches verteuern, sagt der Manager. Einen zu großen Einfluss von Amazon hält er für problematisch.

                        Deutschland

                        4 Euro pro Stunde in der City - Köln will Parkgebühren 25 Prozent teurer machen

                        Die Stadt will so den Autoverkehr in der Innenstadt reduzieren. Auch in den Veedeln soll die Erhöhung trotz Kritik von CDU/FDP kommen.Foto: Johannes Galert

                          Wirtschaft

                          Schwund von 250.000 Gästen: Deutlich weniger Besucher bei Automesse IAA

                          Frankfurt/Main - Die Automesse IAA in Frankfurt hat in diesem Jahr so wenige Besucher angelockt wie seit Jahren nicht. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) zählte gut 560.000 Besucher, wie der VDA als Veranstalter zum Abschluss der Messe mitteilte.

                            Wirtschaft

                            Entscheidung in Genf: Warum dem Weltpostverein das Aus droht

                            Nur weil Postunternehmen weltweit zusammenarbeiten, erreichen Briefe und Pakete ihr Ziel. Doch nun steht alles auf dem Spiel.

                              Unternehmen & Märkte

                              Autofreier Sonntag und Besucherminus bei der IAA: Autos? Nein danke

                              Mit einem "Autofreien Sonntag" haben Autogegner in Berlin und Stuttgart ein Zeichen gegen den Pkw-Verkehr gesetzt. Offenbar liegen sie im Trend: Die Automesse IAA gab bekannt, dass in diesem Jahr deutlich weniger Besucher kamen.

                                Wirtschaft

                                Studie: Mehr Frauen, mehr Gewinn

                                In deutschen Vorstandsgremien ist der Frauenanteil zuletzt gestiegen, zeigt eine Untersuchung der Allbright Stiftung.

                                  Wirtschaft

                                  Dax: 30 ist nicht genug

                                  Bildet der Dax die deutsche Wirtschaft noch angemessen ab? Es gibt diverse Gründe für eine Ausweitung des Index. In anderen Kapitalmärkten umfassen die wichtigsten Indizes nämlich deutlich mehr Firmen.

                                    Wirtschaft

                                    Geldpolitik: Niedrige Inflation 

                                    Nach neuen Berechnungen liegt die Inflation in der Euro-Zone weiter deutlich unter dem EZB-Ziel.

                                      Wirtschaft

                                      Aktien: Konjunkturdaten geben die Richtung vor

                                      Anleger reagierten kaum auf die Krise in der Golf-Region und die Zinssenkungen der Notenbanken. In den kommenden Tagen könnten Konjunkturdaten über die Richtung des Dax entscheiden.

                                        Wirtschaft

                                        Nahaufnahme: Endlich Chefin

                                        Erstmals steht eine Frau an der Spitze einer britischen Großbank. Alison Rose wird am 1. November neue Chefin der Royal Bank of Scotland. Seit 27 Jahren arbeitet sie bei der Bank.

                                          Deutschland

                                          Nur 1000 beim Aufräumtag - Wo waren die Umweltschützer?

                                          Beim „World Cleanup Day“, machten die „Fridays for Future“-Aktivisten erst mal Pause. „Saturdays for Saubermachen“? Och, lass mal...Foto: Reinhard Roskaritz

                                            Wirtschaft

                                            Tourismus: Thomas Cook droht der Bankrott

                                            Der älteste Reisekonzern der Welt will eine Pleite abwenden, die britische Regierung arbeitet an einem Notfallplan. Ein Aus würde etwa 600 000 Touristen treffen.

                                              Wirtschaft

                                              Medikamente: Herantasten an den Abgrund

                                              Viele Unternehmen in Europa und Großbritannien versuchen sich auf einen harten Brexit vorzubereiten. Doch die Sorgen sind groß, besonders in der Pharmabranche.

                                                Reise

                                                Drohende Pleite: Thomas-Cook-Gäste von Hotel wie "Geiseln" gehalten - Lage für 300.000 Deutsche unklar

                                                Reisekonzern Thomas Cook steht kurz vor der Pleite, Hunderttausende Urlauber wären betroffen. An einigen Urlaubsorten liegen bereits die Nerven blank.

                                                  Welt

                                                  „Ich würde das so beschreiben, dass wir als Geiseln gehalten werden“

                                                  Dem ältesten Reisekonzern der Welt droht der Bankrott. In London wird mit Gläubigern und Investoren verhandelt. Auch 300.000 Deutsche sind mit Thomas Cook gerade in den Ferien. Einem Bericht zufolge hindert ein Hotel in Tunesien Touristen an der Abreise

                                                    Wirtschaft

                                                    Die öffentliche Hand soll 456.000.000 Euro an PwC gezahlt haben

                                                    Ein Bericht der "Bild am Sonntag" beziffert, welches Ministerium Geld für Berater ausgegeben hat. Doch auch Kirchen und Kitas sind unter den Auftraggebern.