Lesen den Artikel : BILD trifft Nicola Sturgeon - Schotten-Merkel hat Böses mit Brexit-Boris vor
Politik

Zehntausende Leben auf der Straße - 678 000 Menschen in Deutschland ohne Wohnung!

Mietenwahnsinn in den Großstädten und der der bezahlbare Wohnungraum ist knapp. Immer mehr Menschen in Deutschland haben kein Zuhause.Foto: Christian Lohse

    Politik

    Istanbul: Unterstützer syrischer Weißhelme tot aufgefunden

    Mysteriöser Todesfall in der Türkei: In Istanbul ist die Leiche eines früheren britischen Offiziers vor dessen Wohnhaus gefunden worden. Er hatte die Spendenhilfe für Weißhelme in Syrien koordiniert.

      Unterhaltung

      AEW schockt mit Gewalt-Orgie - Warum Wrestling immer brutaler wird

      Jetzt kam die Gewalt an die Oberfläche: Die Wrestling-Welt ist in Aufruhr! Schuld ist der brutalste Kampf seit Jahren.Foto: AEW

        Sport

        Der etwas andere Trainer - Warum Streich nach dem Check so cool blieb

        Nach dem Bodycheck von Frankfurts Abraham reagierte der sonst so heißblütige Streich cool. So tickt der Kult-Trainer der Bundesliga.Foto: Bongarts/Getty Images

          Deutschland

          Sie wollte Kuchen backen - Frau (58) erwürgt sich mit Küchenmaschine

          Sie wollte ihrem Sohn einen Geburtstagskuchen backen. Doch dieses Vorhaben endete für eine Französin tödlich...Foto: AFP/Getty Images

            Welt

            Lateinamerikas Linksregierungen geraten in Panik

            Boliviens Präsident Evo Morales tritt zurück, er soll Wahlen manipuliert haben. Nun zittern seine Verbündeten, die sozialistischen Diktaturen in Nicaragua, Venezuela und Kuba. Die Opposition hofft auf eine Demokratisierung in ganz Lateinamerika.

              Frankfurt

              Profiler analysiert Überfall - „Ein oder mehrere Helfer sind wahrscheinlich“

              Der Kriminalist, Profiler und Autor Axel Petermann (67) analysiert den Fall in BILD und entwickelt ein erstes Täter-Psychogramm.Foto: Jürgen Mahnke

                Politik

                Sebastian Kurz will mit Grünen verhandeln

                Die beiden Parteien waren die Wahlsieger Ende September und hatten zunächst eine mögliche Koalition sondiert. Beide Seiten betonen auch ihre Unterschiede.

                  Deutschland

                  Von der Straße katapultiert

                  Porsche kracht in ersten Stockeines Hauses - zwei Tote!Foto: BILD/KameraOneDauer: 0:44

                    Politik

                    Kurz stimmt zu: Österreich: ÖVP und Grüne nehmen Koalitionsverhandlungen auf

                    Die Neuwahlen Ende September waren ein Triumph für Österreichs Ex-Kanzler Sebastian Kurz. Alleine regieren kann er aber nicht - und wendet sich statt der rechten FPÖ diesmal den Grünen zu.

                      Sport

                      Aus Startelf gestrichen - Wirbel um Bayern-Profi

                      Bereits bei seinem Ex-Klub fiel er mit Disziplinlosigkeiten auf. Jetzt sorgt der Profi auch bei den Bayern für Wirbel.Foto: Dennis Brosda

                        Politik

                        Kurz‘ ÖVP stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Grünen

                        Der mögliche neue Partner steht im Kontrast zum vorherigen: Die konservative ÖVP lotet in Österreich mit den Grünen eine Regierungsbündnis aus. Parteichef Kurz, einst verbandelt mit der FPÖ, spricht von einer Herausforderung.

                          Politik

                          Bundeswehr: Kramp-Karrenbauer will die Truppe sichtbar machen

                          Auf Wunsch der Verteidigungsministerin wird es am Dienstag das erste Mal seit 2013 wieder ein öffentliches Gelöbnis von 400 Rekrutinnen und Rekruten vor dem Reichstag in Berlin geben.

                            Politik

                            Tatort Schülerchat

                            Gewaltvideos, Pornos, Hakenkreuze – was Kinder landauf, landab so posten, davon haben Erwachsene meist keine Vorstellung. Es fehlt das Wissen über Gefahren und Risiken des Internets für Minderjährige. Auch weil Eltern und Schulen diese unterschätzen

                              Politik

                              Parlamentswahl: Spanien wählt sich in die Unregierbarkeit – Neuwahl verschärft Dauerkrise

                              Die Spanier wählen und wählen – aber eine stabile Regierung kommt dabei einfach nicht heraus. Die jüngste Abstimmung verkompliziert die Situation noch weiter und nur die ganz Rechten sind in Feierlaune.

                                Politik

                                "Islamischer Staat": Türkei will deutschstämmige IS-Anhänger abschieben

                                In der Türkei sind zahlreiche ausländische Angehörige des IS inhaftiert. Ein Deutscher soll das Land an diesem Montag verlassen, sieben weitere in wenigen Tagen folgen.

                                  Welt

                                  Mohring sitzt in der Klemme, Ramelow ist am Zug. Eigentlich

                                  In Thüringen geht auch zwei Wochen nach der Wahl nichts voran. So ungewiss wie die Zukunft von Ministerpräsident Bodo Ramelow ist auch die von CDU-Chef Mike Mohring. Mit Blick auf CDU und FDP hält Rot-Rot-Grün noch eine Tür offen.

                                    Deutschland

                                    Übler Behandlungsfehler - Rentnerin (66) hat nur noch Zahnstummel im Mund

                                    Seit einem Zahnarztbesuch hat Madelaine P. nur noch kleine Zahnstümpfe, die bis zu drei Millimeter abgeschliffen sind.Foto: Olaf Selchow

                                      Politik

                                      Nach Spanien-Wahl: Katalanische Separatisten blockieren Grenzübergang zu Frankreich

                                      "Wir fahren alle zur Hölle": In Spanien droht nach der Wahl der politische Stillstand. Barcelonas Bürgermeisterin rief daher zu einer Front der Linken auf. Auch kam es zu neuen Protesten katalanischer Separatisten.

                                        Politik

                                        Sebastian Kurz: ÖVP für Koalitionsverhandlungen mit Grünen

                                        Mehrere Wochen nach der Wahl in Österreich deutet sich ein mögliches neues Bündnis an. Nach den Grünen will auch die ÖVP über eine Regierungskoalition verhandeln.

                                          Politik

                                          Österreich: Kurz verhandelt mit den Grünen

                                          Die Grünen könnten zum ersten Mal in Österreich mitregieren. Kanzler Sebastian Kurz von der konservativen ÖVP hat sich für Koalitionsverhandlungen mit der Partei ausgesprochen.

                                            Politik

                                            Alles Wichtige zur Wahl in Großbritannien: Deutsche Wirtschaft warnt vor Labour - Johnson "kleineres Übel"

                                            Am 12. Dezember wählen die Briten ein neues Parlament. Wichtigstes Thema: der Brexit. Alle Entwicklungen im Überblick.

                                              Politik

                                              Gemeinnützigkeit: Kritik an Entzug von Steuervorteilen für Männervereine

                                              Vereine, die Frauen ausschließen, sollen nach dem Willen des Finanzministers Steuervorteile verlieren. Vertreter von CDU und CSU kündigten Widerstand an.

                                                Politik

                                                Türkei will deutschen IS-Kämpfer schon am Montag abschieben

                                                1149 IS-Kämpfer sitzen in türkischen Gefängnissen. 737 davon sollen ausländische Staatsbürger sein. Nach Deutschland könnten noch weitere IS-Anhänger kommen.

                                                  Politik

                                                  Österreich: Kurz will Koalitionsverhandlungen mit Grünen aufnehmen

                                                  Doch der Ex-Kanzler von der konservativen ÖVP betont, dies sei ein "ergebnisoffener Anfang eines durchaus herausfordernden Prozesses".

                                                    Politik

                                                    Bolivien: Morales hat sich sein Ende selbst zuzuschreiben

                                                    Als Präsident Boliviens hat Evo Morales vieles richtig gemacht. Doch fatalerweise glaubte er deshalb, ohne ihn gehe es nicht. Er hat die Verfassung gebeugt und die Demokratie beschädigt. Dafür hat er die Quittung erhalten.

                                                      Politik

                                                      Heute soll der erste kommen - Erdogan schickt ISIS-Kämpfer nach Deutschland

                                                      Macht Ankara seine Ankündigung wahr und schiebt deutsche ISIS-Mitglieder heute nach Deutschland ab?Foto: ADEM ALTAN / AFP