Lesen den Artikel : Streit über Soli-Abschaffung: Altmaier verteidigt "Abschmelzmodell"
Ruhrgebiet

Mülheims Oberbürgermeister - Untreue-Ermittlungen gegen Scholten eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Duisburg hat ihre Untreue-Ermittlungen gegen Mülheims Oberbürgermeister Ulrich Scholten (61, SPD) eingestellt.Foto: Stefano Laura

    Unternehmen & Märkte

    Kartellrecht: Thyssenkrupp klagt gegen Verbot der Stahlfusion mit Tata

    Die EU-Kommission hat Thyssenkrupps Stahlsparte den Zusammenschluss mit dem indischen Wettbewerber Tata Steel verboten. Zu Unrecht, meint der Konzern und klagt. Die Fusion wird das aber wohl nicht retten.

      Unternehmen & Märkte

      Standortsuche: Niedersachsen hofft auf Tesla-Fabrik

      Wenn es nach der Landesregierung in Hannover geht, soll der Autohersteller VW bald den Elektroauto-Pionier Tesla in seinem "Hinterhof" beherbergen. Zwei Standorte würden sich demnach besonders eignen.

        Wirtschaft

        Steuersenkung und Gelddrucken - Paradoxer Präsident: Trump muss „beste US-Wirtschaft aller Zeiten“ ankurbeln

        US-Präsident Donald Trump behauptet bei jeder Gelegenheit, dass die US-Wirtschaft in einem besseren Zustand sei als jemals zuvor. Das liege vor allem an seiner Politik. Wieso will der US-Präsident dann plötzlich erneut die Steuern senken und fordert di

          Unternehmen & Märkte

          Lieferando, Foodora und Co.: Lieferdienst-Fahrer demonstrieren für bessere Bezahlung

          Arbeiten für mehr als den Mindestlohn - das wollen Fahrer von Essenlieferdiensten mit einer Protestaktion in Berlin erreichen. Die zuständige Gewerkschaft verlangt faire Bedingungen und warnt vor Jobverlusten.

            Staat & Soziales

            Teilhabeatlas: Boomendes Deutschland - abgehängtes Deutschland

            Welche deutsche Region bietet ihren Bewohnern Teilhabe - und welche nicht? Eine Studie zeigt Lebensqualität und Zukunftschancen in jedem Kreis der Republik - vom Einkommen bis zur Versorgung mit schnellem Internet.

              Wirtschaft

              Stahlfusion: Thyssenkrupp verklagt EU wegen gescheiterter Fusion

              Der deutsche Stahlkonzern wollte mit dem indischen Konkurrenten Tata zusammengehen, die EU stoppte das. Jetzt geht Thyssenkrupp gegen die Brüsseler Behörde vor.

                Wirtschaft

                Europa geht bei Aktionärsrechten voran – Deutschland bremst

                Keine Interventionsmöglichkeit bei Gehalts-Exzessen des Managements und eine generöse Regelung bei der Offenlegung von Geschäften mit nahestehenden Personen – der Gesetzentwurf für ARUG II schwächt die Hauptversammlung.

                  Staat & Soziales

                  Gefühlte Lebensverhältnisse: Wo die satten Nörgler wohnen

                  Ob eine Region als abgehängt gilt oder reich, bestimmt die Statistik. Doch deckt sich das Lebensgefühl vor Ort damit? Forscher befragten Menschen quer durch die Republik und stellten fest: nicht immer.

                    Wirtschaft

                    Arbeitskleidung: Anzug, Schlips, Kostüm: Wie das Büro-Outfit entstand – und warum wir es heute noch tragen

                    Ein gut geschnittener Anzug oder ein klassisches Kostüm sind die traditionellen Kleidungsstücke im Job. Doch wie kam es dazu? Und: Warum hat sich daran so wenig geändert?

                      Wirtschaft

                      Vorsorge für Atomunfall: Medienbericht: Deutschland bestellt 190 Millionen Jodtabletten

                      Das Bundesamt für Strahlenschutz soll wegen der Risiken belgischer Atomkraftwerke rund 190 Millionen Jodtabletten bestellt haben, berichtet der WDR. Mehr als sonst.

                        Politik

                        G7-Gipfel: Auf den Frieden

                        Frankreich will die Digitalsteuer, US-Präsident Donald Trump protestiert. Dabei geht es um weniger Geld, als es klingt. Beim G7-Gipfel könnte ein Glas Wein helfen.

                          Wirtschaft

                          Wohnungsmarkt: Verbände fordern zwei Millionen neue Sozialwohnungen bis 2030

                          In den Ballungszentren fehlt es an bezahlbarem Wohnraum für sozial Schwache. Ein Bündnis erwartet von Bund, Ländern und Kommunen deutlich höhere Investitionen.

                            Wirtschaft

                            Altersvorsorge: "Viele sind der Meinung, Riester lohnt sich nicht"

                            Jeder fünfte Riester-Sparer zahlt in seinen Vertrag nichts mehr ein - und verliert damit viel Geld. Was man mit den Alt-Verträgen am besten macht.

                              Welt

                              „Wenn die Amis nicht wären, dann wären wir alle tot“

                              Der angedrohte Abzug der US-Truppen aus Deutschland hätte nicht nur militärische, sondern auch ökonomische Folgen. Besonders groß ist die Angst in einem 8000-Seelen-Örtchen in der Westpfalz. Denn es gibt ein beängstigendes Vorbild.

                                Wirtschaft

                                Bielefeld zahlt eine Million Euro? Das gibt‘s doch gar nicht!

                                Seit mehr als zwei Jahrzehnten gibt es die sogenannte Bielefeld-Verschwörung: „Bielefeld? Das gibt's doch gar nicht“, heißt es überall. Damit soll nun aufgeräumt werden. Es gibt eine Million Euro für denjenigen, der beweisen kann, dass es die Sta

                                  Welt

                                  „Die Lizenzen machen den Unterschied“

                                  Der Kampf um Vereinslizenzen hat den uralten Kampf der Videospielmarken „FIFA“ und „PES“ neu entfacht. Superstar Ronaldo spielt jetzt für „Piemonte Calcio“ – und die Aktie von Entwickler Electronic Arts sackte schlagartig ab.

                                    Unternehmen & Märkte

                                    Niedersachsen: Häfen sehen sich für harten Brexit gerüstet

                                    Rund 50 Millionen Tonnen Güter werden jährlich in den niedersächsischen Seehäfen umgeschlagen. Die fühlen sich für einen möglichen No-Deal-Brexit ausreichend vorbereitet - und sehen darin sogar eine Chance.

                                      Politik

                                      Christine Lambrecht: Bundesjustizministerin will Strafen gegen Konzerne deutlich erhöhen

                                      Ob Gammelfleisch oder gezinkte Motoren: Um des Profits willen schrecken einige Unternehmen auch vor kriminellen Methoden nicht zurück – mit künftig drastischeren Folgen.

                                        Wirtschaft

                                        USA: Setzen, Sechster!

                                        Donald Trump sagt häufig, die US-Wirtschaft sei unter seiner Ägide so stark wie nie zuvor. Eine Analyse zeigt jedoch: Unter den letzten sieben Präsidenten belegt er gerade einmal Platz sechs.

                                          Wirtschaft

                                          Keine Senkung des Leitzinses: US-Notenbank Fed trotzt Donald Trump

                                          Die Handelskonflikte lasten auf der US-Wirtschaft. Doch die Notenbank hält sich alle Optionen offen. Weitere Zinssenkungen sind damit noch nicht greifbar. Das dürfte vor allem Präsident Trump ärgern.

                                            Wirtschaft

                                            Olaf Scholz: Finanzminister prüft Verbot von Negativzins für Kleinsparer

                                            Wer Geld auf dem Konto hat, könnte bald Zins zahlen müssen, statt welchen zu bekommen. Bis zu einem bestimmten Betrag sollen Sparguthaben möglicherweise geschützt werden.

                                              Wirtschaft

                                              Der Fortnite-Bonus soll das Spiele-Monopol brechen

                                              Seit knapp anderthalb Jahrzehnten ist Steam der Quasi-Monopolist im Online-Verkauf von Computerspielen. Nun ist mit Epic Games ein ernst zu nehmender Konkurrent gestartet. Zwingt er die Plattform in die Knie?

                                                Politik

                                                Greenwashing: Kann sich Deutschland die Unionsparteien noch leisten?

                                                Auch in diesem heißen Sommer betreiben CDU und CSU immer noch Greenwashing. Die Unionsparteien schützen aber in Wirklichkeit nicht die Natur, sondern Lobbys.

                                                  Staat & Soziales

                                                  "Zweistellige Milliardenbeträge": Bundesjustizministerin Lambrecht plant höhere Strafen für Konzerne

                                                  Die neue Bundesjustizministerin Christine Lambrecht will Unternehmen härter für kriminelle Praktiken bestrafen. Das könnte auch die im Dieselskandal verwickelten Autobauer treffen.

                                                    Staat & Soziales

                                                    Bis 2030: Verbände fordern zwei Millionen Sozialwohnungen

                                                    Die Zahl der Sozialwohnungen in Deutschland sinkt, beim Neubau kommt die Politik nur zögerlich voran. Mieterbund und andere Verbände schlagen Alarm.

                                                      Load time: 0.4603 seconds