Lesen den Artikel : Den Falschparker für Geld verpfeifen
Politik

Koalition verlängert Mitpreisbremse bis 2025

Der Koalitionsausschuss hat sich auf eine Verlängerung der sogenannten Mietpreisbremse bis 2025 geeinigt. Demnach darf die Miete bei neuen Verträgen in Gebieten mit angespanntem Wohnungsmarkt nicht mehr als zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleich

    Welt

    Die Wahrheit hinter den soliden Staatsfinanzen

    Im Abschwung werden Forderungen nach neuen Schulden laut. Doch die gute Haushaltslage täuscht. Denn Deutschland hat ein demografiebedingtes Finanzierungsproblem in Billionenhöhe. Nur eine Maßnahme kann dagegen helfen.

      Wirtschaft

      Messe in Köln: Gamescom eröffnet mit Abendshow und Weltpremieren

      Köln - Die weltgrößte Computerspielmesse Gamescom startet am Montagabend (20.00 Uhr) mit einer festlichen Gala. Bei der sogenannten Opening Night Live soll es Weltpremieren von Spielen großer Hersteller geben, die in den kommenden Monaten in den Hande

        Staat & Soziales

        Trump über Interesse an Grönland: "Im Grunde wäre es ein großes Immobiliengeschäft"

        Donald Trump hat sich nun auch selbst zu der abstrusen Idee geäußert, die USA könnten Grönland kaufen. Aus Dänemarks Staatsspitze kommen klare Worte: "Ich hoffe inständig, dass dies nicht ernst gemeint ist."

          Wirtschaft

          Visa-Chef Alfred Kelly: "Das Leben ist kurz, man kann sich ruhig mal etwas gönnen"

          Alfred Kelly, Chef des US-Kreditkartenanbieters Visa, über das Konsumieren und Bezahlen - und darüber, wie viel Bargeld er noch dabei hat.

            Wirtschaft

            Medizin: Cannabis für den Weltmarkt

            Israelische Firmen wollen ihre Arzneiprodukte bald auch in Deutschland verkaufen.

              Wirtschaft

              Wirtschaftskriminalität: Anwalt mit Pistole

              Im Prozess gegen den Millionenerben Alexander Falk werden ungewöhnliche Vorgänge zur Sprache kommen. Nach einem Anschlag, hinter dem Falk stecken soll, bekam ein Jurist Polizeischutz, Schießtraining und Waffe.

                Wirtschaft

                Nahaufnahme: Sie bastelt nicht

                Merle Emre setzt sich für Flexibilität arbeitender Mütter ein. Sie engagiert sich beim Netzwerk "Working Moms", ist dort Erste Vorsitzende. Das Netzwerk steht dafür, dass Frauen beides haben können: Kinder und Karriere.

                  Wirtschaft

                  EZB: Raus aus dem Teufelskreis

                  Christine Lagarde wird im Herbst Präsidentin der Europäischen Zentralbank. Sie trifft auf eine verunsicherte Institution, an der viele Interessengruppen zerren. Sie könnte genau die Richtige sein.

                    Wirtschaft

                    Transportmittel: Andreas, Joko und ein Fahrrad

                    Ein junger Münchner Unternehmer will günstige Pedelecs verkaufen - und findet einen prominenten Unterstützer. Der sorgt für die nötige Aufmerksamkeit bei Zweiradfans.

                      Wirtschaft

                      Devisen: Euro fällt unter 1,11 Dollar

                      Der Markt fürchte sich vor einer Rezession, begründen Fachleute den sinkenden Kurs der US-Währung. Der Dollar gilt bei vielen als sichere Alternative - trotz der Politik von US-Präsident Donald Trump.

                        Wirtschaft

                        Kommentar: Operation Wahrheit

                        Eine Unternehmerklasse, die sich von Salvinis Propaganda einspannen lässt, verrät die Interessen ihrer Firmen und ihrer Beschäftigten. Italiens Industrielle müssen ihrer unternehmerischen Verantwortung gerecht werden.

                          Wirtschaft

                          Gastbeitrag: Vergleichbares Abitur

                          89 Prozent der bayerischen Bevölkerung befürworten deutschlandweite Abschlussprüfungen. Nur sieben Prozent sind dagegen.

                            Wirtschaft

                            EM.TV: Es war einmal eine Aktie

                            Hoher Aufstieg, tiefer Fall: Der Medienkonzern EM.TV war das schillerndste Unternehmen im Wahnsinn des Neuen Marktes. Jetzt verlässt sein Nachfolger die Börse.

                              Wirtschaft

                              Aktienmärkte: Anleger suchen nach Orientierung

                              Die Krisenherde machen sich bemerkbar, der Dax hat seit dem Zwischenhoch Ende Juli fast acht Prozent eingebüßt. Und wie geht es weiter? Vielleicht bringt das Notenbanker-Treffen in den USA einige Hinweise.

                                Wirtschaft

                                „Operation Yellowhammer“ zeichnet eine düstere Prognose für die Briten

                                Ein durchgestochenes Geheimdokument enthüllt, dass die britische Regierung beim Brexit mit Versorgungsengpässen und Unruhen rechnet. Abgeordnete fordern, die Parlamentsferien vorzeitig abzubrechen.

                                  Wirtschaft

                                  Hohe Schulden: Restaurantkette in der Krise: Vapiano-Chef tritt zurück

                                  Köln - Der Chef der angeschlagenen Restaurantkette Vapiano, Cornelius Everke, hat seinen Rücktritt für Ende August angekündigt. In einer Mitteilung des Unternehmens wurden persönliche Gründe genannt. Der Vertrag werde «einvernehmlich» zum 31. Augu

                                    Welt

                                    Offshore-Wind treibt Strompreise nach oben

                                    Stromverbraucher müssen im kommenden Jahr erneut eine höhere Ökostrom-Umlage zahlen – es könnte die vorletzte Erhöhung sein. Dass der Strompreis danach mit der verringerten EEG-Förderung wieder sinkt, ist aber nicht ausgemacht.

                                      München

                                      Caritas: Diese App soll jungen Suchtkranken helfen

                                      Ein neues Smartphone-Angebot der Caritas-Fachambulanz soll vor Rückfällen schützen. Eine ambulante Therapie ersetzt es allerdings nicht.

                                        Wirtschaft

                                        US-Milliardär verschenkt Geld, Autos und Bitcoin auf Twitter

                                        Ein 31-jähriger Milliardär verteilt auf Twitter Spenden an zufällig ausgewählte Personen, die seine Nachrichten retweeten. Auch Donald Trump hat das getan. Aktuell bietet Bill Pulte 10.367 Dollar – und er profitiert selbst von der Aktion.

                                          Wirtschaft

                                          Wie aus deutschen Mooren Klimakiller werden

                                          Mehr als drei Viertel der deutschen Moorlandschaft sind zu Gunsten der Forst- und Landwirtschaft entwässert worden. Wissenschafter und Naturschutzbund warnen vor den Folgen einer solchen Trockenlegung und raten zum Umdenken.

                                            Wirtschaft

                                            Jetzt droht das Ende der Ein-Euro-Handys

                                            Mobilfunkbetreiber sollen mit Neukunden nur noch Einjahresverträge schließen. Längere Laufzeiten will das Justizministerium verbieten. Telekom, Vodafone und O2 erwarten hauptsächlich Nachteile für Verbraucher.

                                              Frankfurt

                                              Ehrung in der Paulskirche - Bubis-Preis für Özdemir

                                              Es ist eine Auszeichnung für Mutige, die sich für Demokratie stark machen: der Ignatz-Bubis-Preis.Foto: Imago

                                                Wirtschaft

                                                Das Märchen vom abgehängten Arbeitnehmer

                                                Aus der sinkenden Lohnquote in vielen Ländern schlussfolgern Populisten, aber auch Ökonomen, dass der Wohlstand nicht mehr beim Arbeitnehmer ankommt. Eine aktuelle Untersuchung kommt jedoch zu einem völlig anderen Ergebnis.

                                                  Wirtschaft

                                                  „Ohne Atomkraft geht es nicht“

                                                  Ölförderung, Petrochemie, Kernenergie: Der Industriedienstleister Bilfinger verdient ausgerechnet in den Bereichen sein Geld, die bei Umwelt- und Klimaschützern als bedenklich gelten. Konzernchef Blades erklärt, weshalb er damit kein Problem hat.

                                                    Deutschland

                                                    Washington D.C. - US-Parkpolizei macht undercover Jagd auf Schwule

                                                    Die Polizei in Washington D.C. macht in Zivil Jagd auf Schwule, die nach anonymem Sex suchen. Mit Konsequenzen.Foto: Getty Images