Lesen den Artikel : „Strahlen-Tsunami“ – Jetzt formiert sich der Widerstand gegen 5G
Wirtschaft

Leserdiskussion: Überzeugt Sie die Idee "Bürgerfonds"?

Grünen-Chef Robert Habeck regt einen am Vorbild Norwegens orientierten "Bürgerfonds" an. Der Staat soll ein Vermögen bilden, dessen Erträge als Ergänzung zur Altersvorsorge genutzt werden.

    Wirtschaft

    Altersarmut: Riester, Rürup - und jetzt die Habeck-Rente?

    Der Grünen-Chef plädiert für einen Bürgerfonds. Wenn der Früchte trägt, ist Habeck selbst 101 Jahre alt. Charmant ist die Idee trotzdem.

      Wirtschaft

      General Electric: Hier gibt es nichts zu sehen!

      Der Mischkonzern General Electric, einst die Ikone der US-Industrie, wehrt sich erbittert gegen den Vorwurf, seine Zahlen geschönt zu haben. Die Aktie stürzt dennoch ab.

        Welt

        Brennen für die Soja-Milliarden

        Tausende Feuer wüten im brasilianischen Regenwald. Dahinter sollen Bauern stecken, die ihre Nutzflächen vergrößern wollen. Sie werden von wirtschaftlichen Interessen getrieben – und auch Deutschland trägt dafür Verantwortung.

          Welt

          Kramp-Karrenbauer bekräftigt ihre Kritik an Maaßen

          Nach Debatten um seine Person hat Hans-Georg Maaßen CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer ein Gespräch angeboten. Kramp-Karrenbauer hatte den Präsidenten des Bundesverfassungsschutzes zuvor scharf kritisiert. Jetzt legt sie noch einmal nach.

            Wirtschaft

            Exchange Traded Funds: Vermögen aufbauen

            Verbraucherschützer empfehlen börsengehandelte Fonds (Exchange Traded Funds, ETF) zur Geldanlage, da sie relativ günstig und einfach sind. Sparer sollten dabei einen breit gestreuten Index wählen, auf die Kosten achten und das Geld langfristig anlegen

              Auto

              Elektro-SUV Nio ES8 aus China: Beinahe konkurrenzfähig

              Der Nio ES8 fährt sich besser als mancher Premium-Stromer aus Deutschland. Doch es bleiben noch Fragen offen.

                Wirtschaft

                Zwischen den Zahlen: 8-in-1-Zahnpasta

                Produkte bekommen immer mehr Funktionen - zumindest schreiben die Hersteller immer mehr auf die Packung. Aber Achtung: Dual-Use ist etwas anderes.

                  Wirtschaft

                  Rohstoffe und Devisen: Edelmetalle im Aufwind

                  Die Anleger suchen Sicherheiten, nachdem eine neue Runde im Zollstreit zwischen den USA und China eingeläutet wurde. Am Ölmarkt fallen die Preise stark.

                    Wirtschaft

                    Lieferdienste: Essen auf Rädern

                    Der Fahrdienst Deliveroo hinterlässt viele arbeitslose Auslieferer. Konkurrent Lieferando wird weiterhin wegen der Arbeitsbedingungen kritisiert. Ein junger Gründer will den Markt jetzt sozialer machen.

                      Wirtschaft

                      China: Aus der Traum

                      "Wandel durch Handel" hieß über Jahrzehnte die Devise im Umgang mit China. Auf wachsenden Wohlstand werde schon Demokratie folgen. Der Konflikt in Hongkong zeigt nun: Das war ein Irrtum.

                        Wirtschaft

                        Wirtschaftspolitik: Unternehmen entlasten

                        Die Union im Bundestag dringt auf Steuerreformen. Unter anderem durch eine Senkung der Körperschaftssteuer und eine Abschaffung des Soli will man den drohenden Wirtschaftsabschwung abfedern.

                          Wirtschaft

                          Notenbanker-Treffen in Jackson Hole: Powell in der Zwickmühle

                          Donald Trump drängt die US-Notenbank, den Schaden zu beheben, den er selbst anrichtet. Zentralbank-Chef Powell muss ihn abblitzen lassen - und trotzdem der US-Wirtschaft helfen.

                            Wirtschaft

                            Aktien: Klöckner-Aktie gefragt

                            Nach einer weiteren Eskalation im Handelsstreit fällt der Dax nach einem positiven Start ins Minus. Aktien des Stahlhändlers Klöckner & Co steigen wegen Fusionsfantasien stark.

                              Politik

                              Österreich: Abgerechnet wird zum Schluss

                              In Österreichs Wahlkampf wird weniger darüber diskutiert, ob Sebastian Kurz und die ÖVP noch zu schlagen sind. Sondern eher darüber, ob man mit ihm koalieren könnte.

                                Wirtschaft

                                „China reagiert wieder unterproportional“

                                China hat erneut Strafzölle gegen die USA angekündigt. Im Gespräch mit Berenberg-Chefvolkswirt Holger Schmieding ordnet Dietmar Deffner die neuen Eskalationen im Handelskrieg und die Rede des FED-Chefs Jerome Powell ein.

                                  Wirtschaft

                                  Sorge um deutsche Wirtschaft - Merkels Kanzleramt rechnet mit Rezession im Herbst

                                  Die Wirtschaftsexperten im Kanzleramt sind nur wenig optimistisch: Für das dritte Quartal gehen sie abermals von einem Wirtschaftsrückgang aus. Deutschland wäre damit offiziell in einer Rezession. Die Aussichten auf das gesamte Jahr betrachtet bleiben

                                    Politik

                                    Disput um Parteiausschluss: Maaßen bietet Kramp-Karrenbauer Gespräch an

                                    Der Ex-Verfassungsschutzchef will der CDU-Vorsitzenden seine Standpunkte darlegen. Mit Blick auf die Partei fordert er zugleich, der «Mehltau der Stagnation» müsse weg. Auch an der Basis der Partei macht er den Wunsch nach einem Politikwechsel aus.

                                      Politik

                                      Der Tag kompakt: Apokalypse am Amazonas: Der brasilianische Regenwald brennt

                                      Waldbrände im Amazonasgebiet ++ Wo sind die weisen Männer? ++ Radprofi Marcel Kittel beendet Karriere ++ Hier ist Ihr Update für den Abend.

                                        Wirtschaft

                                        Konjunktur: Bundeskanzleramt rechnet offenbar mit Rezession

                                        Das Kanzleramt rechnet laut Bericht damit, dass die Wirtschaft erneut schrumpft. Eine Wirtschaftskrise werde aber nicht erwartet – wenn kein ungeregelter Brexit kommt.

                                          Wirtschaft

                                          Mit diesem Plan will Brüssel gegen Trump und US-Konzerne vorgehen

                                          Tech-Konzerne wie u.a. Google sowie US-Präsident Trump mit seinen Handelsentscheidungen sind den Beamten der Europäischen Union ein Dorn im Auge. Diese legten der neuen Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen einen Plan vor, der es in sich hat.