Weltall

Satellitenbild der Woche: Kommerz statt Kunst

Abstrakte Kunst aus Brasilien? Das Satellitenbild taugt auf jeden Fall als Wohnzimmerdeko, doch dahinter verbirgt sich ein traurige Nachricht.

    TV

    Krimi-Vote: Wie fanden Sie den Spekulanten-"Polizeiruf"?

    Exzess und Agonie im Beamtenmilieu: Der Münchner "Polizeiruf" über Bullen, die mit Aktien spekulieren, war hochtouriges Krimi-Kino. Oder sind Sie anderer Meinung?

      Wirtschaft

      Deutschland braucht 500.000 Zuwanderer – jedes Jahr

      Deutschland hat die zweitälteste Gesellschaft der Welt. Unter der demografischen Entwicklung droht der Sozialstaat zu kollabieren. Dagegen hilft nur mehr Einwanderung – allerdings qualifizierte. Doch unsere Gesetzgebung versagt komplett. Ein Gastbeitra

        Welt

        Vulkanausbruch auf neuseeländischer Insel – Dutzende Touristen in der Nähe

        In Neuseeland sind Touristen von einem Vulkanausbruch überrascht worden. Rund hundert Menschen hielten sich zum Zeitpunkt des Ausbruchs „auf oder um“ den Vulkan White Island auf, wie Regierungschefin Ardern sagte. Es soll Verletzte und Vermisste gebe

          Politik

          Interview am Morgen: Ukraine-Gipfel: "Plötzlich kommen Kompromisse in Betracht, die bisher undenkbar waren"

          Frieden in der Ostukraine? Dafür gibt es einige Hürden, sagt der Moskauer Ukraine-Experte Konstantin Skorkin. Dennoch kann er sich einen Erfolg beim Ukraine-Gipfel vorstellen.

            TV

            Lungenkrebs: "Star Trek"-Schauspieler René Auberjonois ist tot

            Science-Fiction-Fans dürfte er als Formwandler Odo bekannt sein, dazu stand René Auberjonois auch für Film-Regisseur Robert Altman vor der Kamera. Nun ist der Schauspieler im Alter von 79 Jahren gestorben.

              Unterhaltung

              Lungenkrebs! - „Star Trek“-Liebling René Auberjonois gestorben

              Der aus „Star Trek: Deep Space Nine“ bekannte Schauspieler René Auberjonois ist tot. Er sei am Sonntag gestorben.Foto: Richard Shotwell / AP Photo / dpa

                Deutschland

                "Dieser Krieg gegen Kinder muss aufhören"

                Trotz der Ende 2018 vereinbarten Waffenruhe für Teile des Jemen bleibt die Situation dort lebensgefährlich: Jeden Monat würden durchschnittlich 33 Kinder verletzt oder getötet, beklagt die Organisation Save the Children.

                  Politik

                  „Deutsche Unternehmen können für Klimaschäden haften“

                  Gegen Staaten und Firmen klagen, die die Umwelt verschmutzen und den Klimawandel forcieren – geht das? Ja, sagt Rechtsexperte Will Frank. Er erklärt, warum etwa die Philippinen Länder wie Deutschland verklagen könnten – aber nicht die USA.

                    Welt

                    „Star Trek“-Schauspieler René Auberjonois gestorben

                    In den 1990ern spielte er in „Star Trek: Deep Space Nine“ den Sicherheitschef Odo, einen Formwandler, der viele Identitäten annehmen konnte. Fans kannten ihn auch aus der TV-Serie „Boston Legal“. Jetzt starb René Auberjonois mit 79 Jahren.

                      Unterhaltung

                      Beim RTL-Jahresrückblick - Jauch macht sich über Pocher-Spross lustig

                      Moderator Günther Jauch durfte den Nachwuchs von Comedian Oliver Pocher schon sehen. Mit seiner Meinung hielt er nicht hinterm Berg.Foto: Henning Kaiser / dpa

                        Politik

                        Sipri-Bericht: Weltweit werden deutlich mehr Waffen verkauft

                        Besonders in den USA steigen die Zahlen stark - auch wegen einer Ankündigung von Präsident Trump.

                          Politik

                          Weltweite Rüstungsverkäufe steigen um 4,6 Prozent

                          Die größten Rüstungsproduzenten der Welt haben 2018 mehr Waffen verkauft als im Vorjahr. Besonders in den USA steigen die Zahlen stark – auch wegen einer Ankündigung von Präsident Trump.

                            Welt

                            EU-Kommission will Klimaneutralität Europas verbindlich festschreiben

                            Ein erstes EU-Klimagesetz soll laut einem Bericht die Klimaneutralität Europas ab 2050 festlegen. Forderungen der SPD nach einer Neupositionierung zum deutschen Klimapaket erteilt die Union eine Absage. Die Grünen haben mehrere Forderungen an die Groko.

                              Politik

                              Sipri-Bericht: Rüstungsverkäufe steigen weltweit - USA vorne

                              Die größten Rüstungsproduzenten der Welt haben laut einer Studie 2018 mehr Waffen verkauft als im Vorjahr. Besonders in den USA steigen die Zahlen stark - auch wegen einer Ankündigung von Präsident Trump.

                                Politik

                                Ukraine-Gipfel: Heiko Maas ruft zu Friedenslösung für Ukraine auf

                                Der Konflikt sei "eine seit Jahren schwelende Wunde in Europa", sagte der Außenminister vor dem Ukraine-Gipfel. Er forderte Russland zu Kompromissbreitschaft auf.

                                  Politik

                                  SPD-Zoff bei Anne Will - Schlagabtausch zwischen Kühnert und Ziemiak

                                  Klimapaket, Mindestlohn, schwarze Null – das sind die Sollbruchstellen der GroKo. Anne Will fragt sich: „Wohin rückt die Koalition?“Foto: NDR/Wolfgang Borrs

                                    Welt

                                    „Kann nicht so funktionieren, dass wir wie auf einem Basar sind“

                                    Die SPD beschließt den Schwenk nach links. Der Großen Koalition stehen schwere Tage bevor. Bei Anne Will gehen der SPD-Linke Kevin Kühnert und CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak schon mal auf Konfrontationskurs.

                                      Politik

                                      Neuer Waffen-Bericht - Die weltweite Rüstungsindustrie boomt

                                      Die 100 führenden Rüstungskonzerne der Erde haben ihre weltweiten Waffenverkäufe im vergangenen Jahr um fast fünf Prozent gesteigert.Foto: Carolyn Kaster / dpa

                                        Wirtschaft

                                        Marriott International-Aktie Aktuell - Marriott International legt deutliche 2 Prozent zu

                                        Das Wertpapier des Hotelunternehmen Marriott International gehörte mit einer Steigerung von 2 Prozent zu den Performance-Besten des Tages. Bei Börsenschluss betrug der Preis des Anteilscheins 128,60 Euro.

                                          TV

                                          GroKo-Talk bei "Anne Will" mit Kühnert und Ziemiak: "Kevin, man kann über alles reden!"

                                          Anne Will fragt, ob die SPD nach links rücke. Kevin Kühnert erklärt, sie finde wieder zu sich selbst. Paul Ziemiak hingegen hat etwas falsch verstanden - und gibt das tatsächlich im Fernsehen offen zu.

                                            Wirtschaft

                                            „Lotería“ – Dieses Google-Doodle ist ein Online-Game

                                            Die mexikanische Bingo-Variante „Lotería“ feiert ein Jubiläum. Zu diesem Anlass hat sich Google ein interaktives Doodle ausgedacht: User können es als privates Match mit Freunden ausprobieren oder gegen Mitspieler rund um die Welt antreten.

                                              Unterhaltung

                                              Umarme deinen Herzschmerz

                                              Die irische Sängerin Sinéad O’Connor gab im Admiralspalast ein berührendes Comeback-Konzert. Sie spielte viele ihrer Hits, darunter auch „Nothing Compares 2 U“.

                                                Politik

                                                Rüstungsexporte: Weltweite Waffenverkäufe steigen um 4,6 Prozent

                                                Die 100 größten Rüstungskonzerne der Erde haben 2018 mehr Güter verkauft als im Vorjahr. Während es EU-weit einen leichten Zuwachs gab, gingen deutsche Exporte zurück.

                                                  Auto

                                                  So eine Parade gab's noch nie!

                                                  Unfassbare Mittelfinger-Rettung von SommerFoto: DAZNDauer: 9:08

                                                    Welt

                                                    Europäische Wirtschaft ruft zur Abschaffung von Sanktionen auf

                                                    Ein Vierergipfel will am Montag in Paris einen neuen Anlauf für den Frieden in der Ostukraine nehmen. Unmittelbar zuvor fordert der europäische Wirtschaftsverband Eurochambres einen Abbau der Sanktionen gegen Russland.

                                                      Leben & Stil

                                                      Lachen als Therapie: Promi-Geburtstag vom 9. Dezember 2019: Sissi Perlinger

                                                      Sie ist vielseitig begabt, kann singen, tanzen, schauspielern und sich vor allem intelligente Witze ausdenken. Die sind Grundlage ihrer Bühnenprogramme. Sissi Perlinger arbeitet seit Jahrzehnten als Entertainerin im deutschsprachigen Raum. Nun wird sie 5

                                                        Unterhaltung

                                                        TV-Ausblick: Danowski - Blutapfel

                                                        Ein ungewöhnliches Team ermittelt in einem neuen Krimiformat im ZDF, das in Hamburg spielt. Zu sehen ist das erstmals an diesem Montag.

                                                          Load time: 1.6293 seconds