Lesen den Artikel : Olaf Scholz will für SPD-Vorsitz kandidieren
Politik

Krieg in Syrien: Assads Armee öffnet Fluchtkorridor aus Rebellengebiet

Syrische Regierungstruppen wollen den in der Provinz Idlib eingekesselten Zivilisten den Abzug erlauben. Zehntausende Menschen sind schon zuvor in Richtung Türkei geflohen.

    Politik

    Handelskrieg mit China: Die Augen gen Himmel: Donald Trump bezeichnet sich selbst als "den Auserwählten"

    Der US-Präsident argumentiert seine Sicht der Dinge auf den erbitterten Handelskrieg mit China. Längst hätten seine Vorgänger sich mit den Chinesen anlegen müssen. Dabei fällt Trump vor allem mit seiner zum Narzissmus neigenden Wortwahl auf.

      Deutschland

      69 Stück in Wohnung entdeckt - Dieb steht auf Autospiegel

      Die Polizei fand in der Wohnung des Diebes in Krefeld 69 Autospiegel sowie Verkleidungen von Außenspiegeln diverser Marken.Foto: Getty Images

        Politik

        Boris Johnson in Paris - Macron warnt Brexit-Briten vor Trump-Abhängigkeit

        Harte Ansage von Frankreichs Präsidenten: Die Briten liefen Gefahr, sich zum Juniorpartner und „Vasall“ der US-Regierung zu machenFoto: Klimentjew;Kappeler;Wigglesworth / dpa

          Politik

          US-Präsidentschaftswahl 2020: Die Demokraten glauben, Trumps Schwachstelle entdeckt zu haben: Twitter!

          Noch ist nicht einmal der Kandidat ausgemacht, der bei den Wahlen 2020 gegen Donald Trump antreten soll. Doch schon jetzt haben die Demokraten offenbar herausgefunden, mit welcher Botschaft sie den US-Präsidenten schlagen könnten.

            Politik

            Koalition geplatzt! - So unfassbar viele Regierungschefs hatte Italien

            Regierungswechsel gehören zu Italien dazu. BILD rechnet nach: ca. alle 2 1/2 Jahre wird der Ministerpräsident ausgetauscht.Foto: ANDREAS SOLARO / AFP

              Politik

              Streit ums Aus: Gut, dass der Soli wegkommt

              Unser Autor Kommentiert das Aus für den Solidaritätszuschlag.

                Politik

                „Wir brauchen mehr davon“ - Was macht das Baby in Neuseelands Parlament?

                Stellen Sie sich vor, Wolfgang Schäuble sitzt im Bundestag und wiegt ein Baby in seinen Armen. Komisch? In Neuseeland ist das Realität.Foto: HANDOUT / Reuters

                  Unternehmen & Märkte

                  Lieferando, Foodora und Co.: Lieferdienst-Fahrer demonstrieren für bessere Bezahlung

                  Arbeiten für mehr als den Mindestlohn - das wollen Fahrer von Essenlieferdiensten mit einer Protestaktion in Berlin erreichen. Die zuständige Gewerkschaft verlangt faire Bedingungen und warnt vor Jobverlusten.

                    Politik

                    Viele Verfahren eingestellt - Justiz-Experten schlagen Alarm!

                    In Deutschland werden immer mehr Ermittlungen wegen Straftaten einfach eingestellt – weil die zuständigen Behörden überlastet sind!Foto: Gina Sanders - Fotolia

                      Welt

                      Linke erstmals vor der CDU, Rot-Rot-Grün mit Mehrheit

                      Gut zwei Monate vor der Wahl steht die Linke zum ersten Mal seit mehr als fünf Jahren vor der CDU, und Rot-Rot-Grün vereint eine knappe Mehrheit auf sich. Die AfD liegt bei über 20 Prozent.

                        Sport

                        Premier League: Schwere Zeiten für Özil - Spielend zurück zur Normalität?

                        Wenn der FC Arsenal am Samstag in der Premier League in Liverpool antritt, hofft Mesut Özil auf seinen ersten Saisoneinsatz. Ein versuchter Raubüberfall auf den Ex-Nationalspieler hat sein Leben in London auf den Kopf gestellt. Und wieder gibt es Wechse

                          Politik

                          Großbritannien bekommt das Paradox der irischen Grenze nicht gelöst

                          Nach dem Brexit braucht es Grenzkontrollen, doch die würden den Nordirland-Konflikt anheizen. Johnson setzt auf technische Lösungen, die brauchen aber Zeit.

                            Sport

                            Neuer Verteidiger - Wird Klopp-Star Lovren zu teuer für Bayer?

                            Dejan Lovren (30) wäre ein großer Name für Leverkusen. Doch eine Verpflichtung des Kroaten würde wohl zu teuer werden.Foto: Jan Woitas / dpa

                              Politik

                              Meinung am Mittag: Brexit: Wenn die Sprachverwirrung um sich greift

                              Die britischen Medien verstehen eine Äußerung Merkels bei ihrem Treffen mit Johnson falsch - wohl nicht ganz unabsichtlich.

                                Politik

                                Russland-Besuch: Maas und Lawrow liefern sich heftigen Schlagabtausch auf Pressekonferenz

                                Rund einen Monat nach ihrem Treffen bei Bonn sahen sich Bundesaußenminister Maas und sein russischer Kollege Lawrow jetzt in Moskau wieder. Es ging wie immer um die Ukraine. Bei einem anderen Thema gab es Zoff.

                                  Wirtschaft

                                  Mehrere Tausend Euro: Unions-Experte schlägt Abwrackprämie für Ölheizungen vor

                                  Tanken, Bahn fahren, fliegen, heizen - im September stehen Beschlüsse im Klimakabinett an, die jeden betreffen. Unions-Fraktionsvize Andreas Jung setzt auf Förderprogramme, einen Umbau der Steuern und Abgaben - und darauf, «die Menschen mitzunehmen».

                                    Fußball

                                    Fußball-Transferticker : Real Madrid bot für Neymar 100 Millionen Euro plus Bale plus James plus Navas

                                    Real Madrid soll Paris Saint-Germain ein ungewöhnliches Geschäft vorgeschlagen haben: Der Klub habe zum Kauf von Neymar nicht nur 100 Millionen Euro angeboten - sondern auch noch die Abgabe von drei Real-Stars.

                                      Staat & Soziales

                                      Gefühlte Lebensverhältnisse: Wo die satten Nörgler wohnen

                                      Ob eine Region als abgehängt gilt oder reich, bestimmt die Statistik. Doch deckt sich das Lebensgefühl vor Ort damit? Forscher befragten Menschen quer durch die Republik und stellten fest: nicht immer.

                                        Politik

                                        Irritationen nach Trump-Tweets: US-Außenministerium: Dänemark ein «geschätzter Verbündeter»

                                        US-Präsident Donald Trump wollte über den Kauf von Grönland sprechen, blitzte aber bei Dänemarks Regierungschefin ab. Nun haben die Außenminister der beiden Länder ein «ehrliches» und «konstruktives» Gespräch geführt.

                                          Unterhaltung

                                          Playmobil - Der Film: Michael Patrick Kelly: Schauspielerei ist nichts für mich

                                          Im neuen «Playmobil»-Film hat Michael Patrick Kelly einem Piraten seine Stimme geliehen. Eine Schauspielkarriere strebt der Sänger aber nicht an.

                                            Wirtschaft

                                            Forderung gehe an Realität vorbei - Ökonom Fratzscher lehnt „populistisches“ Verbot von Negativzinsen für Sparer ab

                                            Die Forderung nach einem Verbot von Negativzinsen für Kleinsparer hält Marcel Fratzscher, Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), für „populistisch“.

                                              Politik

                                              Urlaubsort in Frankreich: Biarritz wird für den G7-Gipfel zur Festung

                                              Zum G7-Treffen werden am Wochenende in Biarritz unter anderem Kanzlerin Merkel und US-Präsident Trump erwartet. Gastgeber Frankreich fürchtet Ausschreitungen von Gipfel-Gegnern und riegelt den Badeort ab.

                                                Load time: 0.4649 seconds