Lesen den Artikel : Neue Regeln für den Verkehr - Kann der Scheuer-Plan wirklich funktionieren?
Politik

Petra Köpping: Vor Buchlesung: Sächsische Integrationsministerin erhält Morddrohungen

Vor einer Lesung aus ihrem Buch "Intregiert doch erst einmal uns!" hat die SPD-Politikerin Petra Köpping Morddrohungen per Mail erhalten. Doch die sächsische Integrationsministerin will sich nicht einschüchtern lassen.

    Bremen

    Nach Spitzel-Affäre - 500 Euro Strafe für Werders Drohnen-Spion

    Am Samstag trifft Hoffenheim auf Werder – und über dem Spiel kreist noch immer ein Spionage-Skandal aus dem Dezember 2018.Foto: picture alliance / empics

      Politik

      Landtagswahl in Sachsen: Der Elefant im Raum

      Nach der Wahl in Sachsen werden komplizierte Koalitionsverhandlungen erwartet. Doch in der Elefantenrunde zeigte sich bereits ein erster vorsichtiger Koalitionsflirt. Die wichtigsten Momente der Debatte im Überblick.

        Deutschland

        Stadtplan-Erbe soll Mord beauftragt haben - Muss Herr Falk jetzt für drei Jahre ins Planquadrat O17?

        Millionen-Erbe, Ex-Geschäftsmann, verurteilter Betrüger – seit gestern wird Stadtplan-Erbe Alexander Falk (50) erneut der Prozess gemacht.Foto: dpa, Falk

          Politik

          Berlin bleibt anders

          Wie gehen wir in der Stadt heute miteinander um? Laut einer Studie des Senats haben die Berliner davon eine klare Vorstellung. Ein Kommentar.

            Politik

            Berlin bleibt anders als der Rest

            Wie gehen wir in der Stadt heute miteinander um? Laut einer Studie des Senats haben die Berliner davon eine klare Vorstellung. Ein Kommentar.

              Politik

              SPD-Aufstand nach Kandidatur - Warum rückt Scholz nicht mit der Wahrheit raus?

              Es sind zwei einfache Fragen: WANN und WIE hat Scholz dem SPD-Vorstand seine Bereitschaft zur als Vorsitzender mitgeteilt?Foto: REUTERS

                Politik

                Vor Lesung bei Leipzig: Morddrohungen gegen Sachsens Integrationsministerin Köpping

                Trotz Morddrohungen liest die sächsische Integrationsministerin am Mittwochabend aus ihrem Buch vor - einer «Streitschrift für den Osten». Es ist nicht das erste Mal, dass SPD-Politiker in Sachsen mit dem Tod bedroht werden.

                  Deutschland

                  Gesunde Kinder in Rollstuhl gezwungen - Horror-Mutter zog mit ihrer Lügengeschichte durch TV-Shows

                  Maile B. (49) zwang ihre Kinder in den Rollstuhl und zog mit ihrem „tragischen“ Schicksal durch TV-Shows und gab Interviews.Foto: picture alliance / BREUEL-BILD

                    Welt

                    Nach der Frage eines russischen Journalisten geht Maas in die Gegenoffensive

                    Bundesaußenminister Heiko Maas und sein russischer Kollege Lawrow treffen sich in Moskau. Bei der gemeinsamen Pressekonferenz konfrontiert ein russischer Journalist Maas mit Vorwürfen. Doch der reagiert gelassen.

                      Politik

                      Boris Johnson: Sündenbock? Nein Danke!

                      Die EU darf nicht zum Statisten in Boris Johnsons Brexit-Drama werden. Denn der Populist und EU–Verächter scheint nicht an einer echten Lösung interessiert.

                        Politik

                        Proteste in Moskau - Maas kontert Vorwurf der deutschen Einmischung

                        Nach den Protesten in Moskau hat Maas in der russischen Hauptstadt die Vorwürfe einer Einmischung Deutschlands zurückgewiesen.Foto: Dmitry Serebryakov / AP Photo / dpa

                          Politik

                          Trump will Einwandererkinder für unbefristete Zeit festsetzen dürfen

                          Als massenhaft Kinder an der Grenze von Mexiko zu den USA von ihren Eltern getrennt wurden, stieß dies auf internationale Kritik. Nun reagiert die Trump-Regierung – mit einer Gesetzesänderung, die wiederum Empörung auslöst.

                            Wirtschaft

                            Beleuchtungshersteller: Osram-Aufsichtsrat ermöglicht Übernahmeangebot für AMS

                            Der kriselnde Münchner Lampenhersteller ist heiß begehrt. Nach einigem Hin und Her will ein österreichischer Konkurrent zwei Finanzinvestoren ausstechen. Die Weichen sind gestellt.

                              Politik

                              Treffen in Moskau: Schlagabtausch zwischen Maas und Lawrow über Medienfreiheit

                              Rund einen Monat nach ihrem Treffen bei Bonn sehen sich Bundesaußenminister Maas und sein russischer Kollege Lawrow jetzt in Moskau wieder. Es geht wie immer um die Ukraine. Bei einem anderen Thema gibt es Zoff.

                                Politik

                                Angela Merkel empfängt Boris Johnson in Berlin

                                Mit militärischen Ehren wurde der neue britische Premierminister Boris Johnson von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin empfangen. Bei dem Treffen wird es wohl vor allem auch um den Backstop gehen.

                                  Politik

                                  Leserdiskussion: Wie kann eine europäische Lösung für die Verteilung von Migranten aussehen?

                                  Dass alle EU-Staaten Migranten aufnehmen, sei zwar für viele wünschenswert, aber nicht realistisch, kommentiert SZ-Autorin Karoline Meta-Beisel. Es brauche eine nachhaltige Lösung, die keine weitere Spaltung der EU riskiert.

                                    Politik

                                    Besuch bei Merkel: "Wir schaffen das" - Boris Johnson glaubt an Brexit-Kompromiss

                                    Der umstrittene britische Premierminister Boris Johnson ist zum Antrittsbesuch bei Kanzlerin Angela Merkel. Es ist ein schwieriges Treffen. Und dann fallen drei legendäre Worte.

                                      Politik

                                      Kanzlerin drängt auf Verhandlungslösung binnen 30 Tagen

                                      Kanzlerin Angela Merkel empfängt den britischen Premier Boris Johnson zum Antrittsbesuch – und hofft auf baldige Lösung des Nordirland-Problems.