Lesen den Artikel : Dänen empört über Trump - „Er muss verrückt geworden sein“
Politik

Umfrage bestätigt Linke als stärkste Partei in Thüringen

Fast ein Vierteljahrhundert hat die CDU in Thüringen die Ministerpräsidenten gestellt. Seit 2014 ist sie in der Opposition, aber größte Fraktion im Landtag.

    Politik

    Für den G-7-Gipfel wird der Badeort Biarritz zur Festung

    Im französischen Badeort Biarritz herrscht normalerweise im August Hochbetrieb. Für den G-7-Gipfel ab Samstag wird das Surferparadies für drei Tage voll abgesichert. Auch das Meer wird zur Sicherheitszone.

      Welt

      „Sea-Watch“-Kapitänin lehnt Auszeichnung ab – und übt stattdessen Kritik

      Eigentlich wollte die Stadt Paris Pia Klemp mit der Verdienstmedaille auszeichnen. Für ihre Arbeit auf dem Mittelmeer. Doch die „Sea-Watch“-Kapitänin lehnt ab – und kritisiert Bürgermeisterin Hidalgo für ihren Umgang mit Migranten.

        Welt

        „Ich empfinde Maaßen als Sprachrohr für die AfD“

        Der sächsische AfD-Vorsitzende Jörg Urban sagt im Interview, warum er den CDU-Wahlkampf des früheren Verfassungsschutz-Chefs Maaßen als Unterstützung für seine Partei empfindet. Für den Umbau der Bundesspitze hat Urban einen Personalvorschlag.

          Ruhrgebiet

          Mülheims Oberbürgermeister - Untreue-Ermittlungen gegen Scholten eingestellt

          Die Staatsanwaltschaft Duisburg hat ihre Untreue-Ermittlungen gegen Mülheims Oberbürgermeister Ulrich Scholten (61, SPD) eingestellt.Foto: Stefano Laura

            Politik

            Politisches Engagement: Simone Thomalla entsetzt über Hass, der ihr nach Kampagne gegen Rechts entgegenschlägt

            Schauspielerin Simone Thomalla hat sich mit politischen Äußerungen stets zurückgehalten. Bei einer Kampagne gegen Rechts machte sie nun aber mit – und wurde dafür erstmals mit dem geballten Hass der rechten Klientel konfrontiert.

              Wirtschaft

              Verbot von Strafzinsen - Finanzministerium will Kleinsparer vor Negativzinsen schützen

              Auf dem Weg zum Verbot von Strafzinsen für Kleinsparer: Das Finanzministerium habe eine Prüfung veranlasst, „ob es der Bundesregierung rechtlich überhaupt möglich ist, Kleinsparer vor solchen Negativzinsen zu schützen“, so kommentierte der Bundes

                Politik

                Das wollte Boris Johnson mit „Wir schaffen das“ ausdrücken

                Drei Mal ist das EU-Austrittsabkommen im britischen Parlament am Backstop gescheitert. Der neue Premierminister Boris Johnson will ihn streichen. Wie groß die Chance auf ein neues Referendum ist, erklärt der britische Botschafter Sir Sebastian Wood im I

                  Unterhaltung

                  Muriel Baumeister: Nüchternes Buch über ihre Alkoholsucht

                  Muriel Baumeister hat ein Buch über ihre Alkoholsucht geschrieben. In der Biografie erzählt sie offen vom "schwersten Kampf" ihres Lebens.

                    Politik

                    Nach Rücktritt des Ministerpräsidenten: Parlament im Kosovo beschließt Auflösung

                    Das Kosovo steuert auf Neuwahlen zu. Rund drei Viertel der Abgeordneten stimmten für eine Selbstauflösung des Parlaments. Zuvor war Regierungschef Haradinaj zurückgetreten.

                      Wirtschaft

                      Steuersenkung und Gelddrucken - Paradoxer Präsident: Trump muss „beste US-Wirtschaft aller Zeiten“ ankurbeln

                      US-Präsident Donald Trump behauptet bei jeder Gelegenheit, dass die US-Wirtschaft in einem besseren Zustand sei als jemals zuvor. Das liege vor allem an seiner Politik. Wieso will der US-Präsident dann plötzlich erneut die Steuern senken und fordert di

                        Politik

                        Boris Johnson in Paris - Macron warnt Brexit-Briten vor Trump-Abhängigkeit

                        Harte Ansage von Frankreichs Präsidenten: Die Briten liefen Gefahr, sich zum Juniorpartner und „Vasall“ der US-Regierung zu machenFoto: Klimentjew;Kappeler;Wigglesworth / dpa

                          Politik

                          US-Präsidentschaftswahl 2020: Die Demokraten glauben, Trumps Schwachstelle entdeckt zu haben: Twitter!

                          Noch ist nicht einmal der Kandidat ausgemacht, der bei den Wahlen 2020 gegen Donald Trump antreten soll. Doch schon jetzt haben die Demokraten offenbar herausgefunden, mit welcher Botschaft sie den US-Präsidenten schlagen könnten.

                            Politik

                            Wahlkampf in Österreich: SPÖ versucht Aufholjagd gegen Kurz

                            Wie Spitzenkandidatin Rendi-Wanger den Umfragevorsprung der nicht mehr ganz so gloriosen Kurz-ÖVP wettmachen will.

                              Politik

                              Streit ums Aus: Gut, dass der Soli wegkommt

                              Unser Autor Kommentiert das Aus für den Solidaritätszuschlag.

                                Politik

                                „Wir brauchen mehr davon“ - Was macht das Baby in Neuseelands Parlament?

                                Stellen Sie sich vor, Wolfgang Schäuble sitzt im Bundestag und wiegt ein Baby in seinen Armen. Komisch? In Neuseeland ist das Realität.Foto: HANDOUT / Reuters

                                  Politik

                                  Viele Verfahren eingestellt - Justiz-Experten schlagen Alarm!

                                  In Deutschland werden immer mehr Ermittlungen wegen Straftaten einfach eingestellt – weil die zuständigen Behörden überlastet sind!Foto: Gina Sanders - Fotolia

                                    Welt

                                    Linke erstmals vor der CDU, Rot-Rot-Grün mit Mehrheit

                                    Gut zwei Monate vor der Wahl steht die Linke zum ersten Mal seit mehr als fünf Jahren vor der CDU, und Rot-Rot-Grün vereint eine knappe Mehrheit auf sich. Die AfD liegt bei über 20 Prozent.

                                      Deutschland

                                      Bis zu 35 Grad

                                      Hitzeglocke legtsich über EuropaFoto: wetter.netDauer: 3:06

                                        Politik

                                        Großbritannien bekommt das Paradox der irischen Grenze nicht gelöst

                                        Nach dem Brexit braucht es Grenzkontrollen, doch die würden den Nordirland-Konflikt anheizen. Johnson setzt auf technische Lösungen, die brauchen aber Zeit.

                                          Unterhaltung

                                          M. Beisenherz - Sorry, ich bin privat hier: Luke! Die Wut und ich. Eine Danksagung

                                          Luke Mockridge ist der erfolgreichste deutsche Comedian - und hat das Publikum mit seinem ZDF-"Fernsehgarten"-Auftritt nachhaltig verstört. Dabei sollten wir dem 30-Jährigen danken, findet Micky Beisenherz.

                                            Politik

                                            Meinung am Mittag: Brexit: Wenn die Sprachverwirrung um sich greift

                                            Die britischen Medien verstehen eine Äußerung Merkels bei ihrem Treffen mit Johnson falsch - wohl nicht ganz unabsichtlich.

                                              Berlin

                                              Verhandlung über Geringverdiener-Darlehen vertagt

                                              Bausenatorin Lompscher will Geringverdienern Geld leihen, damit sie sich teure Genossenschaftsanteile leisten können. Keine gute Idee, warnen Branchenkenner.

                                                TV

                                                US-Präsident schwärmt jetzt von jungem Nachrichtensender OAAN

                                                Donald Trump und Fox News – das schien eine unverbrüchliche Beziehung. Nun hat der US-Präsident ein neues Lieblingsmedium gefunden.

                                                  Politik

                                                  Russland-Besuch: Maas und Lawrow liefern sich heftigen Schlagabtausch auf Pressekonferenz

                                                  Rund einen Monat nach ihrem Treffen bei Bonn sahen sich Bundesaußenminister Maas und sein russischer Kollege Lawrow jetzt in Moskau wieder. Es ging wie immer um die Ukraine. Bei einem anderen Thema gab es Zoff.

                                                    Politik

                                                    Irritationen nach Trump-Tweets: US-Außenministerium: Dänemark ein «geschätzter Verbündeter»

                                                    US-Präsident Donald Trump wollte über den Kauf von Grönland sprechen, blitzte aber bei Dänemarks Regierungschefin ab. Nun haben die Außenminister der beiden Länder ein «ehrliches» und «konstruktives» Gespräch geführt.

                                                      Politik

                                                      Zahl der getöteten Fahrradfahrer steigt deutlich

                                                      Radfahrer in Deutschland leben gefährlich: In den ersten fünf Monaten des Jahres sind 158 Menschen auf dem Rad verunglückt.

                                                        Load time: 0.6723 seconds