Lesen den Artikel : "Das Sommerhaus der Stars": Klo-Sex, wüste Beschimpfungen und ein Antrag: Ohne den Wendler gibt's noch mehr Zoff
TV

TV-Kolumne "Markus Lanz" - Klima-Aktivistin gegen TUI-Chef: "Keine umweltschädlichere Art als Kreuzfahrt"

Die Deutschen reisen gerne. Glaubt man TUI-Boss Fritz Joussen beim TV-Talk "Markus Lanz" im ZDF, dann ist die Welt aber "unterbereist". Glaubt man anderen Gästen in der Sendung, dann ist die Welt schon tot. Weil viel zu viele Menschen an einen Ort zusamm

    Unterhaltung

    Promi Big Brother: Joey Heindle wird zum Buhmann

    An Tag vier ging es bei "Promi Big Brother" zwischen Streitereien und einer spektakulär vergeigten Challenge wieder drunter und drüber.

      Unterhaltung

      TV-Tipp: Nordkorea - Kunst im Schatten der Bombe

      Wer war schon einmal in Nordkorea? Kaum jemand. Eine kleine Gruppe Künstler bereiste das Land im Jahr 2017. Aber Kulturaustausch im Zeichen strikter Zensur ist eine schwierige Mission.

        Unterhaltung

        Sommerhaus der Stars: Menowin geht freiwillig - mit Heiratsantrag

        Das "Sommerhaus der Stars" hatte in der vierten Folge von Kraftausdrücken bis zu einem Heiratsantrag alles zu bieten.

          Unterhaltung

          Erst Auszug, dann Antrag - Menowins fröhlicher Sommerhaus-Abgang

          „Das Sommerhaus der Stars“ ist harter Tobak für die Teilnehmer – so mancher packt deshalb freiwillig seine Koffer. Auch Menowin!Foto: TVNOW

            Musik

            Opernsänger: Plácido Domingo weist Vorwürfe sexueller Übergriffe zurück

            Mehrere Sängerinnen haben dem Opernstar sexuelle Übergriffe vorgeworfen. Wehrten sie diese ab, habe es negative Folgen für die Karriere gegeben. Domingo bestreitet das.

              Unterhaltung

              „Promi Big Brother“ - Lilo (65) erklärt Joey (26) den Sex im Alter

              DAS ist der bisher wohl schrägste Talk bei „Promi Big Brother“ in diesem Jahr. Und auch ein bisschen schlüpfrig wird’s.Foto: Sat.1

                Unterhaltung

                Spanischer Opernstar: Plácido Domingo weist Vorwürfe sexueller Übergriffe zurück

                Mehrere Sängerinnen und eine Tänzerin werfen dem Opernstar einem Bericht zufolge sexuelle Übergriffe vor. Der reagiert mit einer Stellungnahme - und räumt ein, dass sich gesellschaftliche Regeln geändert hätten.

                  Unterhaltung

                  Nachwuchs: Miriam und Felix Neureuther erwarten zweites Kind

                  Erst die Karriere im Wintersport, jetzt kommt die Familie: Die Neureuthers freuen sich auf ihr zweites Kind.

                    Unterhaltung

                    Rauchzeichen aus der Antike

                    Salzburger Festspiele: Achim Freyer inszeniert „Oedipe“ von George Enescu, Simon Stone „Médée“ von Luigi Cherubini.

                      Musik

                      Superstar über Nacht - Spotify verwechselt 15-Jährigen mit Rapper "Future"

                      Davon, was einem 15-Jährigen aus Nordrhein-Westfalen passiert ist, können andere nur träumen: Hobbyrapper Emre wurde über Nacht zum Superstar. Unter seinem Künstlernamen "Future" veröffentlichte er am 9. August seine neue Single "Ausländer 2" auf S

                        Ruhrgebiet

                        Missbrauch in Bergkamen - Polizei sucht diesen mutmaßlichen Vergewaltiger

                        Nach einer Feier soll Valerij Brendel (24) eine Bekannte (21) in Bergkamen missbraucht haben. Die Polizei sucht mit Fotos nach ihm.Foto: Polizei

                          Unterhaltung

                          Gefangen in der Armutsfalle

                          Darren McGarvey hat das Elend in Großbritannien erlebt, Jessica Bruder erfährt es in den USA.

                            Leipzig

                            Er saß auf dem Autodach - Frau rief wegen diesem Stoffhund die Polizei

                            Nanu, was macht der denn da? Weil ein Riesenstoffhund plötzlich auf dem Dach ihres Wagen saß, rief eine Frau in Schwerin die Polizei.Foto: Polizeiinspektion Schwerin

                              Unterhaltung

                              Mayo Thompson stellt in der Galerie Buchholz aus

                              Spiel mit dem inneren Kind: Die Charlottenburger Schau „Go to the window“ zeigt neue Werke von Mayo Thompson.

                                Unterhaltung

                                Das Labor der Moderne

                                Von Victor Hugo bis zur Weltausstellung 1867: Romanistin Walburga Hülk wandert in ihrem Buch „Der Rausch der Jahre“ durch das Paris von Napoleon III.

                                  Unterhaltung

                                  Jazz mit dem Bundespräsidenten

                                  Frank-Walter Steinmeier lud sich Jazz-Virtuosen und reichlich Gäste in den Präsidentengarten. Ein lauer Sommerabend gegen den Blues am Ende der Ferien.

                                    Unterhaltung

                                    Bier-Nation Deutschland trinkt alkoholfrei

                                    Einst mit blöden Sprüchen bedacht, ist alkoholfreies Bier längst Standard auf der Getränkekarte. Und nicht nur das: Es wird immer beliebter. Nüchtern die Deutschen etwa aus?

                                      Deutschland

                                      Go east! Zu Besuch in Berlin-Marzahn

                                      Marzahn gilt aus touristischer Sicht als hoffnungsloser Fall: hässlich und öde. Der Stadtteil steht für Plattenbauten, Arbeitslosigkeit, mangelnde Perspektiven. Das hat DW-Reporterin Rosalie Engels neugierig gemacht.

                                        Unterhaltung

                                        Apocalypse Now: Großes Wiedersehen zum 40. Jahrestag

                                        Vor 40 Jahren stieg der "Geruch von Napalm am Morgen" auf. Anlässlich der neuen Fassung von "Apocalypse Now" trafen sich viele Stars wieder.

                                          Literatur

                                          Dorfjugend: Von einem, der heimkam, um Carports kleinzuschlagen

                                          Mit ihrem Debüt "Schöner als überall" hat Kristin Höller einen fulminanten Bloß-weg-hier-Roman vorgelegt. Eine Initiationsstory zwischen Gartenpartys und Tanke.