Lesen den Artikel : 106. Tour de France: Frankreich feiert Alaphilippe - Martin nicht belohnt
Sport

Männer-Endspiel: Finale furioso

Im längsten Endspiel der Turnier-Geschichte verteidigt Novak Djokovic seinen Titel. Der 37 Jahre alte Roger Federer hadert nach dem 6:7, 6:1, 6:7, 6:4, 12:13 mit seinen vergebenen Chancen.

    Ruhrgebiet

    Schalkes Tor-Taktgeber - So plant Wagner mit Uth

    Nach mehreren Verletzungen steht Mark Uth vor dem Comeback. Welche Rolle soll er im System von Neu-Trainer David Wagner spielen?Foto: picture alliance / augenklick/fi

      Berlin

      Druck für Hertha-Talente - Covic: „Es gibt hier keinen roten Teppich“

      Der Coach zieht die Schrauben an! In der Vorbereitung überzeugten bisher die Routiniers. Das soll sich ändern.Foto: Matthias Kern / Getty Images

        Sport

        Formel E in New York - Skandal um Titelfavorit

        Da braut sich was zusammen rund um die Formel E in New York... Ausgerechnet der Titelfavorit Jean-Eric Vergne ist in eine grobe Unsp...Foto: Imago

          Fußball

          Chaos und Pfiffe in Stuttgart: Umstrittener VfB-Boss bricht Versammlung ab

          Zuvor war es bei der Veranstaltung zu einer denkwürdigen Panne gekommen.

            Fußball

            Chaos und Pfiffe in Stuttgart: Umstrittener VfB-Boss bricht Mitgliederversammlung ab

            Zuvor war es bei der Veranstaltung zu einer denkwürdigen Panne gekommen.

              Leipzig

              Chemie Leipzig - Latendresse-Levesque nach Fürstenwalde?

              Julien Latendresse-Levesque droht bei Chemie Leipzig nach dem Transfer von Benjamin Bellot die Bank. Macht er deshalb den Abflug?Foto: Christian Donner

                Leipzig

                Auch Rangnick mit dabei - Leipzig im 150000-Euro-Camp

                Zum dritten Mal in Folge ist RB im Trainingslager in Seefeld in Tirol. Rund 150000 Euro lässt sich der Bundesligist das Camp kosten.Foto: Thomas Purwin

                  Sport

                  Novak Djokovic gewinnt in einem beinahe endlosen Drama

                  Was für eine Spannung: In einem denkwürdigen Wimbledon-Finale setzt sich Novak Djokovic gegen Roger Federer durch.

                    Sport

                    Sieger Novak Djokovic: "Das war das mental forderndste Match meiner Karriere"

                    Was für ein Finale! Fünf Stunden hauen sich Federer und Djokovic die Bälle um die Ohren - am Ende gewinnt der Serbe. Mehr im Blog.

                      Sport

                      Frankfurt-Stürmer vor Wechsel? - West Ham erhöht Haller-Angebot auf 45 Mio!

                      West Ham will Sébastien Haller (25), hat das Angebot laut „Daily Mail“ von 40 auf 45 Millionen Euro erhöht.Foto: Jan Huebner

                        Sport

                        Eintracht - Acht Stammplätze schon vergeben

                        Vier Aufstellungen testete Trainer Adi Hütter (49) in zwei Spielen in der Schweiz beim 1:5 gegen Bern und dem 3:1 gegen Luzern.Foto: Jan Huebner

                          Sport

                          Historisches Wimbledon-Finale: Djokovic verteidigt Titel

                          Sie weigerten sich einfach zu verlieren. Im Wimbledon-Finale der Herren liefern sich Novak Djokovic und Roger Federer ein legendäres Tennismatch. Am Ende muss eine neue Regelung für die Entscheidung sorgen.

                            Sport

                            Teuerster Verteidiger der Welt - Maguire wechselt von Leicester zu ManUnited

                            Er köpfte England zum 1:0 gegen Schweden in der WM 2018. Jetzt ist er der „teuerste Verteidiger der Welt“ und wechselt zu ManUnited.Foto: PAUL ELLIS / AFP

                              Sport

                              Überraschungs-Sieg - Halep versaut Serena den Rekord

                              Die Rumänin gewinnt Wimbledon, schreibt Geschichte und vermiest Williams die Grand-Slam-Bestmarke.Foto: Agency People Image

                                Sport

                                Wimbledon: Novak Đoković gewinnt Endspiel gegen Federer

                                Der Serbe Novak Đoković hat das Tennisturnier von Wimbledon gewonnen. Im Finale besiegte er den achtmaligen Sieger Roger Federer aus der Schweiz.

                                  Sport

                                  Djokovic gewinnt erneut in Wimbledon

                                  Der Serbe Novak Djokovic hat seinen Grand-Slam-Titel in Wimbledon erfolgreich verteidigt. Der Weltranglisten-Erste gewann das Finale gegen Rekordsieger Roger Federer aus der Schweiz im Tie Break.

                                    Sport

                                    Fünf-Satz-Krimi in Wimbledon - Federer verliert Final-Schlacht gegen Djokovic

                                    Novak Djokovic (32) bleibt der König von Wimbledon! Der Titelverteidiger schlägt Roger Federer (37) in einem atemberaubenden Finale.Foto: Mike Egerton / dpa

                                      Sport

                                      Sport kompakt: Nach fünf Stunden! Djokovic gewinnt längstes Wimbledon-Finale aller Zeiten gegen Federer

                                      Crash von Vettel in Silverstone - Hamilton gewinnt Heimrennen +++ Holzpfahl durchbohrt Bahnradsportler bei Sturz +++ Halep gewinnt mit Erfolg über Williams erstmals Wimbledon  +++ Aktuelle Sport-News im Überblick.

                                        Sport

                                        Strafpunkte nach Crash - Diese Folgen hat der Auffahr-Unfall für Vettel

                                        Hat der Crash von Sebastian Vettel mit Max Verstappen in Silverstone noch weitere Konsequenzen? BILD klärt auf.Foto: Charles Coates / Getty Images

                                          Welt

                                          Djokovic ringt Federer in einem historischen Finale nieder

                                          Novak Djokovic gewinnt das Giganten-Duell gegen Roger Federer. Der Serbe besiegt im dramatischen Wimbledon-Finale den Schweizer durch und gewinnt zum fünften Mal das wichtigste Tennisturnier der Welt. Der fünfte Satz geht über 25 Spiele.

                                            Ruhrgebiet

                                            2:2 gegen Wattenscheid - Aber bei Schubert steht die Null

                                            Zwei Debüts, zwei Tore, zwei Abwehrböcke: Schalke trennt sich 2:2 von Viertligist Wattenscheid. Eine Menge Arbeit wartet noch auf S04.Foto: Imago

                                              Fußball

                                              Schlammcatchen in TV-Show statt Training: Marseille soll Weltmeister Rami wegen einer Lüge suspendiert haben

                                              Adil Rami soll sich aus persönlichen Gründen vom Training abgemeldet haben, um in einer TV-Show teilzunehmen. Nun droht dem Verteidiger der Rauswurf bei Olympique Marseille.